Simone Gruber - Fips will keine Schildkröte mehr sein

Fips will keine Schildkröte mehr sein: M...

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: KaleaBook

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 36

ISBN: 9783906234090

Termin: September 2019

  • Fips die Schildkröte fühlt sich nicht mehr wohl in ihrem Panzer, sie findet sich zu langweilig und ihren Panzer hinderlich. Also tauscht sie immer wieder ihre "Kleidung"


    Am Ende ist die Botschaft klar. Sei Du selbst, doch bis dahin wird Fips zur Flügelkröte oder auch Fellkröte. Sie wandelt sich immer wieder und muss erst merken wie gut sie es eigentlich hat.


    Dieses Geschichte ist sehr schön und verständlich geschrieben, dazu gibt es wieder gewohnte Wortspielereien und auch toll Illustrationen. Dieses Buch sagt: Sei stolz auf dich und wer Du bist. Auch wenn anderes verlockend klingt, heißt es nicht das man damit glücklicher ist.


    Dieses Kinderbuch stärkt das Selbstbewusstsein und ich finde auch Erwachsene sollten es lesen, denn dann versteht gewiss auch der letzte das Unterschiede toll sind und jeder Mensch etwas besonderes ist :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Liebe Grüße
    Natalie

    www.mem-o-ries.de


    :study: Cassardmim von Julia Dippel


    Gelesen 2013: 231 - 2014: 195 - 2015: 185 - 2016: 138 - 2017: 122 - 2018: 89 - 2019: 84

    Gelesen 2020: 10


    SuB: 292