George R.R.Martin - Fiebertraum / Fevre Dream

Fiebertraum

4.5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

Verlag: Audible Studios

Bindung: Audible Hörbuch

Laufzeit: 00:18:37h

ASIN: B0030GXL0C

Termin: Januar 2010

  • Vampire und eine neue Sichtweise

    Ich dachte, ich höre mir eine gute Fantasygeschichte als Hörbuch an und hatte noch George RR Martins Fiebertraum. Also reingeschoben und stellte verwundert fest, dass ich mitten in einer Vampirgeschichte gelandet bin.... im Jahre 1850 ...

    Kapitän Abner Marsh, ehemaliger Besitzer von mehreren Dampfschiffen, hat sehr viel Pech, denn er verliert ein Schiff nach dem anderen durch sich bildendes Eis und gilt als der grösste Pechvogel am Mississippi. Da bekommt er ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Ein reicher Gentleman mit Namen Joshua York bietet ihm an. ein Schiff zu bauen, dass schneller ales anderen auf dem Fluss ist, unter der Bedingung, dass sie sich das Kommando teilen und Joshua und seine Freunde auf dem Schiff leben können und er Abner, keine Anweisung in Frage stellen wird. Der Reiz ist zu gross und so bauen die beiden die " Feverdream" . Kapitän Marsh kann es schon nicht erwarten, seinen Lebenstraum zu verwirklichen. Ein Rennen gegen die Eclipse, das bisher schnellste Dampfschiff auf dem Fluß. Doch sein neuer Partner verhält sich merkwürdig und lässt sich an den unmöglichsten Plätzen Nachts absetzen und taucht erst 24 oder 48 h später wieder auf....

    Sprecher und Erzählweise

    Sehr plastisch wird die Arbeitsweise und das Leben eines Dampfschiffers zur Zeit 1850 wunderbar dargestellt. Die Gestalt des hässlichen und dicken Kapitäns der auf die schöne Gestalt des Joshua Yorks trifft und diesem das Leben auf dem Fluss schildert. Die Heizer, der Lotse, alles nimmt Farbe und Form an und wie fast bei allem, George RR Martin kann erzählen und sofort fühlt man sich einfach wohl und will alles hören. Der Sprecher ist sehr gut aber gewöhnungsbedürftig, dann aber sehr überzeugend.

    Meinung

    Es ist nicht die wirklich klassische Vampirgeschichte, Joshua will die paar übrig gebliebenen " seines " Volks aufsammeln und gegenüber den Menschen beschützen, als auch auf der anderen Seite die Menschen vor dem Blutdurst der Vampire. Doch er trifft auf einen sehr starken Altvampir. Die Geschichte wandelt zwischen "guten" Vampiren und " bösen" Vampiren, die sich nicht umstellen wollen und beleuchtet alles aus einer anderen Perspektive mit der ich so nicht gerechnet habe.

    Fazit

    Wie fast alles was ich von George RR Martin in die Hände bekommen habe, absolute Empfehlung. Bei einer Länge von über 18 Stunden hat sich manche Passage etwas gezogen und die Überraschung am Ende ist ausgeblieben. Doch insgesamt eine absolut überzeugende Geschichte.:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „George R.R.Martin Fiebertraum“ zu „George R.R.Martin - Fiebertraum / Fevre Dream“ geändert.