Kira Mohn - Save me from the Night

  • Buchdetails

    Titel: Save me from the Night


    Band 2 der

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 384

    ISBN: 9783499000065

    Termin: Neuerscheinung September 2019

  • Bewertung

    4.2 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen

    83,6% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Save me from the Night"

    Seanna wollte einfach nur weg. Ein schrecklicher Schicksalsschlag hat die junge Frau völlig aus der Bahn geworfen, hat sie aus ihrem alten Leben fliehen lassen. In dem kleinen Dorf Castledunns versucht sie nun, wieder zu sich selbst zu finden. Die weite, wilde Landschaft der irischen Westküste tut ihr gut, ebenso wie das gemächliche Dorfleben. Auch ihr Job als Kellnerin im einzigen Pub des Ortes bringt eine angenehme Routine mit sich. Doch dann bekommt die Bar mit Niall Kennan einen neuen Besitzer, und der attraktive Mann stürzt Seannas Gefühle ins Chaos. Denn sie fühlt sich nicht nur zu Niall hingezogen, er erinnert sie auch an ihre Vergangenheit. Und das ist mehr, als Seanna ertragen kann …
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

  • Kurzmeinung

    Cordi
    Eine sehr emotionale Geschichte, gespickt mit sehr ernsten Themen. Toll umgesetzt! Trigger: Häusliche Gewalt!

Anzeige

  • Inhalt:


    Seanna kam vor einem Jahr nach Castledunns und arbeitet dort seither im einzigen Pub des kleinen Dorfes. Nach ihrer Schicht geht sie immer hinunter zum Strand. Nur das Meer kann sie zumindest für kurze Zeit vergessen lassen, was ein Jahr zuvor passiert ist. Eines Nachts lernt sie dort Niall kennen, ihren neuen Chef. Gegen ihren Willen fühlt sie sich zu dem ruhigen Mann voller Tattoos angezogen ...


    Meinung:


    Schon den ersten Teil der Leuchtturm-Trilogie Show me the Stars habe ich geliebt und an einem einzigen Nachmittag ausgelesen. Genauso ging es mir mit dem zweiten Band der Reihe Save me from the Night.


    Seanna haben wir im ersten Band schon kurz kennengelernt und nun ist sie unsere Protagonistin. Sie hat Schlimmes erlebt und ist deshalb auch sehr vorsichtig und will niemanden zu nahe an sich heranlassen. Diese Mauern drohen aber einzureißen, als sie Niall kennenlernt, unseren zweiten Protagonisten des Buches.


    Die Charaktere sind auch diesmal wieder schön beschrieben. Auch merkt man gerade bei Seanna eine deutliche Entwicklung und es ist toll, sie auf diesem Weg zu begleiten.


    Natürlich kommen auch die bekannten Figuren aus dem ersten Teil wieder vor: zb Kjer, Liv und Airin. Auch der Leuchtturm Matthew spielt wieder eine Rolle.


    Die Autorin schreibt flüssig und bildgewaltig. Ihre Naturbeschreibungen haben mich schon im ersten Teil fasziniert. Aber nicht nur das hat mich beeindruckt. Nein, es ist der ganze Schreibstil. Sie beschreibt auch wunderbar diese innere Zerissenheit von Seanna, den seelischen Schmerz. Durch ihre Wörter kann man alles durch Seannas Augen sehen und mit ihr durch die Geschichte gehen.


    Dieses Buch ist keine einfache Liebesgeschichte, es ist viel vielschichtiger, tiefgehender und trotzdem so leicht und locker zu lesen.


    Fazit:


    Auch der zweite Teil der Reihe hat mich fasziniert und mitgerissen. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil, in dem es dann um Airin geht.


    ⭐⭐⭐⭐⭐

Anzeige