Bücherwichteln im BücherTreff

André Milewski - Der Entdecker

Die Falkenburg Chroniken: Der Entdecker

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Vorgeschichte der

Verlag: epubli

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 316

ISBN: 9783750239197

Termin: Oktober 2019

Anzeige

  • Carl Falkenburg darf seine erste Ausgrabung in Achetaton durchführen, gleichzeitig aber hilft er auch Howard Carter bei Tutanchamuns Grab. Carls Bruder Richard taucht auf und er wird während Carls Abwesenheit der "Chef" in Echnatons alter Hauptstadt.


    Das Cover des Buches passt nicht nur zum vorherigen Band, sondern auch v.a zu diesem Buch und ist wieder ein absoluter Hingucker.


    Der Schreibstil des Autors ist sowieso großartig, die Charaktere und Orte werden ausgezeichnet dargestellt, dazu entwickeln sich die Protagonisten weiter und die Spannung ist das ganze Buch über auf hohem Niveau. Zudem ist das ganze Buch auch hervorragend recherchiert.


    Am Ende des Buches wird wieder einiges erklärt bzw. Fiktion und Wirklichkeit wieder getrennt, die im Buch perfekt ineinander verwebt waren.


    Das Buch ist der 2. Band zum Spin-Off der "Geheimakte"- Reihe und hat zwar weniger Action, aber trotzdem viel Spannung zu bieten.


    Und so wie das Buch "endet" dürfen sich die Leser auf eine Fortsetzung der Reihe freuen. Denn der Epilog deckt einiges auf und macht Lust auf den nächsten Band.


    Fazit: Auch der 2. Teil des Spin-Offs hat es in sich. 5 von 5 Sternen

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „André Milewski - Die Falkenburg Chroniken: Der Entdecker“ zu „André Milewski - Der Entdecker“ geändert.

Anzeige