Welche Bücher von Wulf Dorn würdet ihr weiterempfehlen ?

Anzeige

  • Ich bin auf der Suche nach weiteren Büchern von Wulf Dorn


    Bis jetzt habe ich Kalte Stille und Dunkler Wahn gelesen und fand beide wirklich sehr spannend. Seitdem interessiere ich mich für weitere seiner Bücher und würde auch gerne weitere lesen


    Welche Bücher würdet ihr mir empfehlen ?



    Vielen Dank im Voraus

  • Interessante Frage, falscher Bereich innerhalb des Forums.


    tw_fan Stell solche Fragen bitte zukünftig im Bereich -Allgemeines-. Da sehen das einfach mehr Leute. Hier sollen wirklich nur Rezensionen zu Büchern erscheinen.


    Liebe Moderatoren, könnt ihr den Thread entsprechend verschieben?

  • Wulf Dorn hat bisher ca. 10 Bücher geschrieben, die Du hier findest. Das sind nicht so viele, und ich würde sie alle hintereinander weg lesen, wenn ich den Autor so toll fände.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Alle Bücher, die ich von Wulf Dorn bisher gelesen habe, waren gut bis sehr gut. Das waren neben den beiden von Dir schon gelesenen noch "Trigger" und "Phobia", sowie der Jugendthriller "Mein böses Herz". Müsste ich mich spontan entscheiden, würde ich wie sazi "Trigger" wählen.

    :study: J.K. Rowling - Harry Potter und der Gefangene von Askaban (illustrierte Ausgabe)

    :study: 2020 gelesen: 36 :study: SUB: 312

  • Ich habe bisher nur Trigger von ihm gelesen und fand es sehr unterhaltsam, nicht überragend aber doch um einiges besser als der gute Thrillerdurchschnitt. Auf jeden Fall werde ich weitere Bücher von ihm lesen.

    Er hat bisher auch glaub nur 5 Thriller geschrieben, da kannst du relativ schnell auch seine Restprogramm lesen.:lol:

    Sub: 249


    gelesen:
    ...
    2018: 116 Bücher / 2 Perry Rhodan Heftromane

    2019: 142 Bücher / 29 Perry Rhodan Heftromane

    2020: 131 Bücher / 55 Perry Rhodan Heftromane

  • Mir hat sowohl "Trigger" als auch "Dunkler Wahn" gut gefallen. Die Bücher waren nicht hervorragend, aber absolut gute spannende Unterhaltung,die man sehr gut lesen kann. Ich habe die beiden sehr gerne gelesen. :thumleft:Da der Roman "Trigger" schon verlinkt worden ist, verlinke ich dieses Buch hier:

    2020: Bücher: 111/Seiten: 49 323
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Börjlind, Rolf/Börjlind, Cilla - Die dritte Stimme

    Thunberg, Svante - Szenen aus dem Herzen

  • Mir hat sowohl "Trigger" als auch "Dunkler Wahn" gut gefallen. Die Bücher waren nicht hervorragend, aber absolut gute spannende Unterhaltung,die man sehr gut lesen kann. Ich habe die beiden sehr gerne gelesen. :thumleft:Da der Roman "Trigger" schon verlinkt worden ist, verlinke ich dieses Buch hier:

    Aber Kalte Stille hast du nicht gelesen oder ?

    Denn Kalte Stille und Dunkler Wahn gehören zusammen. Diese beiden Bücher bilden nämlich die Jan Forstner Reihe. Die Reihe beginnt mit Kalte Stille, somit baut Dunkler Wahn auf Kalte Stille auf

  • Aber Kalte Stille hast du nicht gelesen oder ?

    Nein, leider noch nicht. Aber ich werde es sicher nachholen. Als ich damals auf "Dunkler Wahn" kam, habe ich gar nicht gesehen, dass es ein Reihenbuch ist. Also, erst mal gelesen... und das 1. Teil muss ich wie gesagt, noch nachholen.

    2020: Bücher: 111/Seiten: 49 323
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Börjlind, Rolf/Börjlind, Cilla - Die dritte Stimme

    Thunberg, Svante - Szenen aus dem Herzen

Anzeige