Schmutzige Seelen - Seiten 281-383

  • Bevor ich noch meine Meinung zum letzten Abschnitt abgebe, muss ich zuerst noch meine Rezension online stellen. :lol:

    Mein Kleiner zahnt derzeit leider und da muss ich jede "freie" Minute sofort nutzen...wenn es denn eine freie Minute gibt. Deshalb auch jetzt erst mein Beitrag.


    Meine Rezension habe ich natürlich hier online gestellt.


    Zusätzlich noch hier:

    amazon, lesejury, goodreads https://www.goodreads.com/review/show/3032770020

    lovelybooks, hugendubel, buecher.de, weltbild, thalia, google books



    Ich freue mich schon auf den Folgeband!:lechz:

  • Der letzte Abschnitt hat für mich alles noch komplettiert. Ich habe nach Nadines Verhaftung zuerst noch gedacht, was sollte denn jetzt noch etwa 100 Seiten füllen. Aber wir haben ja eh vermutet, dass es nicht alles gewesen sein konnte. Ich hatte z.B. immer noch im Kopf, dass Björn seinen Mörder erkannt hat, somit konnte es Unruh eigentlich nicht gewesen sein.

    Hattinger hat sich noch richtig ins Zeug gelegt und auch gezeigt, dass er nicht nur der Denker und Theoretiker ist.

    Was ich noch super fand, war der erneute “Auftritt“ vom Friedhofsgärtner. Der hat sein Mitwirken etwas genauer beleuchtet.

  • Ich habe nach Nadines Verhaftung zuerst noch gedacht, was sollte denn jetzt noch etwa 100 Seiten füllen.

    So ging es mir auch, ich dachte, jetzt wäre eigentlich Schluss, aber es muss noch etwas kommen. Das fand ich auch sehr interessant und habe ich noch nie bei einem Krimi erlebt bisher.

    2020 gelesen: 2 Bücher / 1136 Seiten


    :study: Das Weihnachtswunder - Donna VanLiere

  • Ich habe nach Nadines Verhaftung zuerst noch gedacht, was sollte denn jetzt noch etwa 100 Seiten füllen.

    So ging es mir auch, ich dachte, jetzt wäre eigentlich Schluss, aber es muss noch etwas kommen. Das fand ich auch sehr interessant und habe ich noch nie bei einem Krimi erlebt bisher.

    Bei Krimis stimmt das. Bei Thrillern von Fitzek ist das ja eher Dauerzustand. :lol:

    Ich fand das aber auch sehr interessant. Ich glaube Simon Beckett hat das auch schon einmal so gemacht. Bei ihm gibt es auch schonmal noch spezielle Wendungen am Ende.

    :study: gelesene Bücher 2018: 117


    "Wie? Die 24 Türchen am Adventskalender stehen für Tage, nicht für Stunden? Hm... das ist jetzt aber doof."

    (Zitat von einer Sprüche-Seite)

  • Vielen herzlichen Dank für die tolle Rezi und es freut mich sehr, dass die Story überzeugen konnte :lol:

    Gerne bis zum nächsten Mal :thumleft:

    Viele Grüße

    Mark


    - Wer in die Breite denkt, hat einen größeren Horizont -