Bücherwichteln im BücherTreff

Stefan Heimann - 1&2

1&2

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: epubli

Bindung: Spiralbindung

Seitenzahl: 94

ISBN: 9783748543886

Termin: Mai 2019

Anzeige

  • „Zwei ineinander verwobene Geschichten, verfasst in einer äußerst reduzierten Erzähltechnik.“


    Inhalt:

    Sie ...

    packt ihren Rucksack und geht, ohne Schlüssel.

    Sie steigt in einen Zug und dann in den nächsten Zug.

    Ihre Ziele und auch sonst alles sollen von nun an immer offen sein.

    Er ...

    ist ein einsiedlerischer Nerd und versucht sie zu verstehen, indem er dort sucht, wo er sich auskennt: In der digitalen Welt.

    Zwei Geschichten, ein Gedankenspiel.


    Meine Meinung:

    Dieses Büchlein würde ich in die Kategorie „Erzählung“ oder „Kurzgeschichte“ stecken.


    Dieses Buch ist ein Experiment:

    156 halbe Seiten.

    Die Art es zu lesen:

    Erst liest man die Geschichte der Protagonistin.

    Dann dreht man das Buch um.

    Und liest die Geschichte des Protagonisten.


    Thematisch ist der Text auf der Höhe der Zeit:

    Zum einen wird das Thema Selbstfindung angesprochen

    und zum anderen wird die moderne Technikaffinität thematisiert.


    Sehr gut haben mir die philosophischen Ansätze gefallen!


    Hier ein Textbeispiel:

    „Ein Zuhause war im Grunde nicht mehr als ein Rückzugsort, an den man sich gewöhnt hatte.“ (S. 46)


    Fazit: Lesen, denn es machte Spaß.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „1&2 - Stefan Heimann“ zu „Stefan Heimann - 1&2“ geändert.

Anzeige