Bücherwichteln im BücherTreff

In 365 Tagen durch das Jahr 2019 / 4. Quartal

Anzeige

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest

    Diesen kleinen Horror-Schmaus habe ich gerade angefangen. Da es nur 150 Seiten hat, werde ich es rasch durch haben. Das Taschenbuch hat keine ISBN deshalb nehme ich hier mal die eBook- Ausgabe


    Kurzbeschreibung

    Eddie Mason ist ein freundlicher, kleiner Mann. Und mit viel Liebe lehrt er seinen Kindern Brandi und Jeffrey die abscheuliche Kunst des Tötens ...

    :study:    Simone St. James - Die schwarze Frau


    2019: 63 Bücher/ 23.716 Seiten

    SUB: 17

                                       

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Das werde ich wohl heute noch beenden.


    Kurzbeschreibung:

    Während ihre Freunde die Welt bereisen oder studieren, arbeitet Karla an einer Tankstelle – ihre Vorstellung von einem entspannten Leben nach dem Abitur. Aber mit ihrer Ruhe ist es vorbei, als Karla nachts den Schalter schließt, weil sie glaubt, einen Überfall gesehen zu haben. Die Chefin ist stinksauer – und Karla kann ihr nicht erklären, dass sie eine Vision von einem Mann mit Waffe hatte. Schließlich stolpert Karla in Jakob, dessen selbstsichere Art sie fasziniert und gleichzeitig ein wenig ängstigt. Warum schenkt er ihr seine Armbanduhr? Wie kommt es, dass er ihren Lieblings-Eisbecher kennt? Und weshalb meldet er sich plötzlich nicht mehr? Während sie versucht, seine Geheimnisse zu ergründen, haben andere längst Pläne für sie gemacht. Denn durch ihre Fähigkeit, deren volle Tragweite Karla nicht erahnt, ist sie unendlich wertvoll …

    "Quelle Amazon"

    1. (Ø)

      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


  • Das liest sich sehr gut an! Art von Memoiren einer russischen Übersetzerin, die in Kontakt stand mit vielen Geistesgrößen ihrer Zeit...:


    A bestselling sensation in Russia, where it was called “the most significant cultural event of the year,” Word for Word is nothing less than the story of a nation’s literary conscience—the history of the twentieth century as seen through the eyes of a single person. A child of the 1920s, Lilianna Lungina was a Russian Jew born to privilege, spending her childhood in Germany, France, and Palestine. But when her parents moved to the USSR when she was thirteen, Lungina became witness to many of the era’s greatest upheavals.

    Exiled during World War II, dragged to KGB headquarters to report on her cosmopolitan friends, and subjected to her new country’s ruthless, systematic anti-Semitism, Lungina nonetheless carved out a remarkable career as a translator who introduced hundreds of thousands of Soviet readers to Knut Hamsun, August Strindberg, and, most famously, Astrid Lindgren.

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Große (eigentlich riesengroße :lol:) Geschichte, verständlich und interessant erzählt. Gerade schneidert sich Mama Erde ein Gewand namens Biosphäre zurecht.

    :study: Lyndal Roper: Der Mensch Martin Luther

    :montag: Volker Reinhardt: Pontifex



    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Dieses hier und bisher gefällt es mir gut.


    Inhalt laut Amazon:

    Einst war Elantris, die magische Stadt im Lande Arelon, ein Paradies, in dem die Götter wandelten. Aber dann wurde es von einem schrecklichen Fluch getroffen und die vormals blühende Stadt verwandelte sich in eine tödliche Falle für ihre Bewohner. Kronprinz Raoden, der in der gefallenen Stadt gefangen ist, muss gemeinsam mit der Königstochter Sarene das Geheimnis von Elantris ergründen ...

    :study: Brandon Sanderson - Elantris

    :study: Andreas Brandhorst - Das Arkonadia-Rätsel

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest

    neben einem anderen Buch (habe ich gestern genannt) noch dieses hier:


    Inhaltsangabe:

    Nach der Trennung von ihrem Freund bricht Alexandra mit ihrem alten Leben und nimmt sich eine Auszeit. Mit ihrem vierbeinigen Partner Kurt will sie sich auf dem Land neu sortieren. Doch in dem abgelegenen, scheinbar friedlichen und idyllischen Ort gerät sie in einen unvorstellbar grausamen Strudel der Gewalt. Wird sich Alexandra ihrem Martyrium fügen?


    Achtung: Beinhaltet drastische Gewaltszenen und sexuelle Inhalte.:lechz:

    1. (Ø)

      Verlag: REDRUM BOOKS


    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste."
    (Heinrich Heine)

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest

    Dieses hier


    Allen einen schönen 1. Advent :rendeer:

    1. (Ø)

      Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


    :study: Emelie Schepp - Engelsschuld

    :study: Verschiedene Autoren - Lametta, Lichter, Leichenschmaus


  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Ich lese derzeit dieses Buch und gerade deshalb, weil es alles um die Weihnachtszeit abspielt. Die nächsten Bücher werden ebenso sein, mit Weihnachten.

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Band 3 der Wanderchirurg - Reihe.

    Zwar durchaus brauchbar, aber nicht wirklich was neues...

    Irgendwie sind die Bücher der Reihe alle nach dem gleichen Muster gestrickt.

    Und der Zwerg geht einem gewaltig auf die Nerven... :roll:

    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es ! ( Erich Kästner)

  • 335. Ein Buch, das du gerade liest


    Gerade erst begonnen...


    Zur Weltausstellung von 1889 geben sich die berühmtesten Detektive der Welt in Paris ein Stelldichein. Aus der unbeschwerten Zusammenkunft wird Ernst, als einer der "Zwölf" unter mysteriösen Umständen vom gerade errichteten Eiffelturm zu Tode stürzt. Nun gilt es für die Meisterdetektive, ihr Können unter Beweis zu stellen und das Rätsel von Paris zu lösen.
    Mit viel Fantasie, Witz und Spannung verhilft Pablo De Santis den großen Detektivgestalten der Weltliteratur zu einem neuen Auftritt und setzt der Detektivgeschichte ein literarisches Denkmal.

  • Morgen gehts zum Anatomietestat...

    Au weia - diese verdammte Vorklinik...gibt es den Knospe eigentlich noch? Viel Glück, ich halte Dir fest die Daumen :thumleft:!!!

    335. Ein Buch, das du gerade liest

    Ein ganz heftiges Buch, es "gefällt" mir, aber ich kann es kaum aushalten. Im Grunde weiß ich nicht so recht, ob es für mich in den 4,5 Sterne- oder den Abbruch-Thread gehört :shock:

    Noch lese ich weiter.

    1. Dry

      (Ø)

      Verlag: FISCHER Sauerländer


  • Morgen gehts zum Anatomietestat...

    Au weia - diese verdammte Vorklinik...gibt es den Knospe eigentlich noch? Viel Glück, ich halte Dir fest die Daumen :thumleft:!!!

    Knospe sagt mir nichts:-k

    Aber jetzt bin ich doch neugierig... heißt das du kommst auch aus dem Bereich? Und danke fürs Daumen drücken:)

Anzeige