Bücherwichteln im BücherTreff

In 365 Tagen durch das Jahr 2019 / 4. Quartal

Anzeige

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Ich lese im Moment (unter anderem) immernoch dieses Buch hier.

    In letzter Zeit komme ich leider nicht so viel zum Schmökern, aber jetzt wo der Herbst richtig losgeht, ändert sich das hoffentlich wieder :study::montag:

    'Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen.' :study: - George Bernard Shaw

  • Mein Lieblings-Thread geht für dieses Jahr in die letzte Runde. Vielen Dank an ibikat und alle Helferlein.


    274. Ein Buch, das du gerade liest

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler"
    (Philippe Djian
    )


    2019:

    gekauft: 17 /gelesen: 17 / abgebrochen 1 / SuB 256

    Letzter Buchkauf :18.10.2019 (1)



    :arrow: Michelle Marly - Madame Piaf und das Lied der Liebe (vorerst beiseite)

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Ich lese im Moment (unter anderem) immernoch dieses Buch hier.

    In letzter Zeit komme ich leider nicht so viel zum Schmökern, aber jetzt wo der Herbst richtig losgeht, ändert sich das hoffentlich wieder :study::montag:

    Würdest du die Reihe/das Buch empfehlen? Ich habe den ersten noch rumliegen; vielleicht wird es mit Empfehlung eher gelesen als ohne :lol:

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Bin fast durch, gefällt mir sehr gut.

    :study: Sarah Morgan - Weihnachtszauber wider Willen

    "Why can't people just sit und read books and be nice to each other" (David Baldacci)

    "Fälle niemals ein Urteil über einen Menschen, in dessen Schuhen Du nicht mindestens einen Tag gelaufen bist" (Biyon Kattilathu)


    Leseliste

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Aufgrund eines unbekannten Phänomens weichen über Europa sämtliche Satelliten von ihren normalen Bahnen ab. Die Folgen sind katastrophal: Börsen müssen schließen, Navigationsgeräte funktionieren nicht mehr und Flugverkehr und Internet brechen zusammen. Während Wissenschaftler auf der ganzen Welt rätseln, was mit den Satelliten geschieht, hegt die Astronomin Julija Lazar vom Kernforschungszentrum CERN einen dunklen Verdacht - doch niemand glaubt ihr. Gleichzeitig spürt der Milliardär und erste Weltraumtourist auf dem Mond, Kashikoi Yutaka, die Auswirkungen des mysteriösen Phänomens am eigenen Leib. Weit entfernt von der Erde wird er zur letzten Hoffnung der Menschheit, obwohl ihm selbst die Zeit davonläuft.

    "Quelle Amazon"


    Bis jetzt gefällt es mir gut :)


    1. (Ø)

      Verlag: Independently published


  • 274. Ein Buch das du gerade liest


    Ich lese im Moment unter anderem den achten Band der Bernie-Gunther-Reihe. Wir sind im September 1941 in Berlin, und später wird es ihn laut Klappentext auch nach Prag verschlagen. Intensiv und spannend wie immer.

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


    :study: Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien

    :study: Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :study: Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :musik: Joe Haldeman - Der ewige Krieg

    :pale:
    Start-SUB 2019: 203

    aktueller SUB: 211
    gelesene Bücher 2018: 22

    gelesene Bücher 2019: 18

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Nachdem ich eigentlich immer der Meinung war, Stephen King im Allgemeinen und "Es" im Besonderen wäre nichts für mich, hat es mich doch immer irgendwie gereizt. Jetzt versuche ich es mal, ich bin gerade bei 7%, also noch nicht sehr weit, aber bisher gefällt es mir super!

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Köstliches Lesevergnügen!!!


    Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht

    Mit Anfang zwanzig geschieht dem Erzähler in Joachim Meyerhoffs drittem Roman das Unerwartete: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern. Die Tage der ehemaligen Schauspielerin und des emeritierten Professors für Philosophie sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Der Erzähler wird zum Wanderer zwischen den Welten. Tagsüber an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, ertränkt er abends seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein. Doch ihm entgeht nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei fast immer grandios versagt.

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Bisher sehr spannend


    Kurzbeschreibung

    Bei einem Mordopfer auf einer norwegischen Ölplattform tauchen Fotos auf, die direkt zu Kommissar Servaz in die Pyrenäen und nach Toulouse führen. Fotos, die nur einer dort hinterlegt haben kann: Julian Hirtmann, ein hochintelligenter Serienmörder, seit Jahren auf der Flucht. Zeitgleich mit ihm verschwand damals Servaz` große Liebe Marianne, längst ist der Kommissar von ihrem Tod überzeugt. Nun hat Serienkiller Hirtmann beschlossen, ein neues Spiel mit Servas zu spielen. Erst setzt er den Kommissar auf die Spur eines Jungen, der sein Sohn sein könnte – nur um ihn dann vor eine unmögliche Wahl zu stellen.



    ibikat und Helferlein Vielen Dank für Eure Mühe :thumleft:

    :study:    Simone St. James - Die schwarze Frau


    2019: 63 Bücher/ 23.716 Seiten

    SUB: 17

                                       

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Sehr eindrückliche Lebensbeschreibungen aus dem harten Bauernalltag in den Bergen der Hochsavoyen. Haben gerade für einen dicken Roman etwas pausiert.

    Emilio Salgari "Das Geheimnis des schwarzen Dschungels" (122/342)

    Lisa McInerney "Blutwunder" (274/333)


    Jahresbeste: Herbert Lieberman (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 74 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Olga Tokarczuk "Der Schrank" (23.11.)

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Dieses Buch habe ich im Urlaub entdeckt und bin bis jetzt - nach etwa der Hälfte - sehr angetan. Der Autor lässt dem Leser die Zeit eines Romans, am Leben der Protagonisten teilzuhaben, ohne den spannenden (Kriminal-) Fall - die Suche nach drei verschollenen Bildern - aus den Augen zu verlieren. :thumleft:

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Dieses hier

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:John Burnside - I put a spell on you (MLR)

    :study:Norman Maclean - Aus der Mitte entspringt ein Fluss

    :study:Roger Deakin - Wildwood: A Journey Through Trees

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Unter anderem dieses hier. Endlich mal nicht nur eine reine Aufzählung der äußerlichen Merkmale, sondern Informationen über die Lebensweisen usw. der gefiederten Besucher im Garten. Man merkt bei jeder Zeile die Leidenschaft für Vögel die Westphal hegt :drunken:


    Inhalt lt. Amazon:

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Ich lese eigentlich auch gerade "Mittagsstunde" aus der Bücherei, aber da in unserem Ferienhauswohnzimmer eine Leselampe fehlt, gibt es abends die Tante-Dimity-Reihe vom Reader. :winken:

    Lg Sarange :cat:


    :study: Amy Liptrot - Nachtlichter

    :study: Jørn Lier Horst - Winterfest / Vinterstengt

    :study: Astrid Lindgren - Madita


    :musik: Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen (letztes oder vorletztes Jahr schonmal gelesen)

Anzeige