Ingenium - Seiten 140-243

  • Seite 164-243


    (Seite 164-180)


    Die Idee von Jeanie sich zu verstecken und auf den nächsten Bus zu warten, war nicht schlecht. Aber leider hat sie nicht mit der Boshaftigkeit von Alexa, Beth und Julia gerechnet. Wie kann man nur so Boshaft sein. Ich finde es super das Develine aufgetaucht ist und Jeamie geholfen hat. Sie scheint echt stark und schnell zu sein. Wenn sie sogar mit 3 auf einmal kämpfen kann. Aber wie es aussieht sind die 4 , alle für einander da.

    Warum ist das Video nicht auf dem Video? Ist die Erinnerung vielleicht Falsch?


    (Seite 181-200)


    Ich finde den Vater von Develine echt genial. Er hätte ja auch voll das Theater machen können, als er das mit der Schule raus gefunden hat. Aber nein, er hört erst Develine zu und hat dann noch Verständnis. Er hilft ihr sogar bei der Lehrerin und bei ihren Bildern.

    Aber langsam kann ich die Lehrerin verstehen, auch wenn ihr Verhalten immer noch falsch ist. Klar, das sie Develine nicht abkan, wenn ihr Vater damals sie in den Zeichnungen fertig gemacht hat. Und das Develine eine Strafe bekommt, finde ich auch gerechtfertigt.


    (Seite 201-214)


    Super, das Develine mit ihrer Mutter Spaß macht. Das muss doch Spaß machen. Und auch spitze, das die Mutter die Sorgen ihrer Tochter über Roseanne ernst nimmt. Viele Mütter würden das als Unsinn bezeichnen.

    Was steckt dahinter, das das Haus so sauber ist? Wollte da jemand seine Spuren verwischen und was hat Roseanne mit der Entführung zu tun oder ist das Zufall?

    Es ist doch total lieb, das Jeanie Develine so ein Geschenk macht.

    Mensch der Vater von Develine hat aber eine Gespür für Tollpatschikkeit. Hat das Develine von ihm? Ich nehme es mal an.

    Ich finde es mutig von Develine, das sie doch jetzt zur Polizei geht. Obwohl Dr Ligh keine Polizei dabei haben wil.

    Der Arzt gefällt mir immer weniger. Def hat doch was zu verstecken, wenn er keine Polizei dabei haben will.


    (Seite 215-227)


    Ich frag mich immer mehr, warum es keine Beweise gibt, von der Entführung? Bilden die 4 sich das vielleicht alles ein?

    Na, da hat Mätt wohl auch langsam Zweifel an Dr. Ligh. Ist das vielleicht der Anfang, das die 4 das Rätsel lösen?

    Das hört sich ja gar nicht gut an, das 2 mit solchen Gaben schon Herzprobleme hatten. Sind die 4 in Gefahr?

    Der Gärtner ist voll nett. Schön, das er Develine helfen will.


    (Seite 228-243


    Ob das so eine gute Idee ist, das Matt zu dem Hacker geht? Und warum hat Frankie die gleichen Stiefel an, wie der Einbrecher in Roseannes Haus? Und warum wusste er Matts Namen? Irgendwie finde ich den Typ unheimlich.

    Die arme Jeanie, was sie schon alles erleben musste. Kein Wunder das sie skeptisch reagiert, wenn man nett zu ihr ist. Denn es könnte ja wieder eine Falle sein.

    Ich finde es auch nett das Develine Jeanie helfen möchte, das Develine beliebter wird. Aber schade finde ich es trotzdem, das so viel nach den Äußerlichkeiten geht.

    Wahnsinn, was Frankie alles hat. Bestimmt hat er etwas mit HIT zu tun. Habe ich so im Gefühl.

    Wahnsinn, das es eine Möglichkeit gibt ein Auto unsichtbar zu machen.

    :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:


    Gelesene Bücher 2015: 176
    Gelesene Bücher 2016: 165
    Gelesene Bücher 2017: 165
    Gelesene Bücher 2018: 151

    Gelesene Bücher 2019: 17

  • Liebe Runde, sorry für mein Schweigen ... Ich war von Dienstag bis jetzt mit meiner Tochter im Krankenhaus und hatte kein Internet. Jetzt sind wir wieder zu Hause und ich werde mich ans Nachlesen machen und alle Fragen, die gestellt wurden, beantworten.

    :montag:

    Liebe Grüße

    Janet

    Ich wünsche deiner Tochter alles Gute und dass sie sich weiter gut erholt:friends:

    Develines Eltern sind beide sehr sympathisch. So wünscht man sich seine Eltern! Verständnisvoll und cool!


    Frankie war mir auch nicht ganz geheuer. Er wusste alles über Matt und war ziemlich bestimmend.

    2020 gelesen: 2 Bücher / 1136 Seiten


    :study: Das Weihnachtswunder - Donna VanLiere

  • Seite 247-380


    (Seite 247-257)


    Mensch, Jeanie muss ja mit den Anziehsachen super aussehen . Jeanie muss echt gekämpft haben, mit ihrem Gehör, bis sie es endlich geschafft hat, damit umzugehen, wie sie es jetzt kann.

    Ich glaube nicht, das die Katze Roseanne ist. Ich glaube eher, das sie was erfunden hat, das Tiere Reden können. Aber was ist es und ist es das warum Roseanne weg ist?

    Also hat das HIT auch etwas mit der sprechenden Katze zu tun. Nur was? Und auf einmal meldet sich jemand der ihnen sagt, das das Auto wieder da ist. Ich bin ganz der Meinung von Matt, Jeanie und Develine, das das kein Zufall ist.


    (Seite 258-267)


    Sie haben das Auto also wieder und auf einmal hat Matt die Idee, das bei der Entführung etwas über eine Folie projektziert wurde. Aber kann das sein? Und wie hängt das alles zusammen, die Katze, die Entführung, Roseanne?

    Oh Mist, da will Luke endlich wissen, woher Dr. Leigh die ganzen Infos hat und dann erwischt Dr. Leigh ihn. Mich wundert aber, das er nicht so viel Ärger bekommen hat. Das hätte ich nie gedacht, das der Vater ihn als 4 jährige an HIT verkauft hat, nur um Geld zu bekommen. Mensch, es ist sein Sohn. Deshalb ist es dem Vater so wichtig, das er Sport macht und deswegen verdient der Vater kein Geld. Er hat es ja schon.


    (Seite 268-292)


    Jetzt haben sie Develine angeschrieben, das sie Roseanne haben und jetzt die Katze haben wollen. Aber woher wissen sie, das sie die Katze haben? Haben sie wirklich einen Chip oder eine Kamera im Haus? Und was bedeutet es für die Katze? Und dann haut die Katze auch noch ab. So ein Mist.

    Gott sei Dank, haben sie die Leila wieder gefunden. Dank dem Gehör von Jeanie. Dafür ist sie jetzt selber in Gefahr, da sie entführt wurde. Hoffentlich geht das gut und hoffentlich ist Luke nichts schlimmes passiert.

    Ich kann es gut verstehen, das Develine Angst hat, das ihre Mutter Luke falsch behandelt. Außerdem weiß sie ja nicht, das sie Luke schon kennt.


    (Seite 283-316)


    Wahnsinn, das eine Folie alles verändern kann, zum Beispiel auch die Umgebung, ohne das man es merkt. Das könnte echt die Lösung sein. Und das eine Fehlermeldung sie aktivieren kann, ist schon sehr Clever und genial. Außerdem kann ich Matt gut verstehen, das er erleichtert ist, das seine Erinnerung doch nicht ausgesetzt hat.

    Mensch, warum will Dr. Leigh es vertuschen, das Jeanie entführt wurde? Hat er doch etwas mit der Katze zu tun? Endlich glaubt einer den 4, nämlich der Detective. Hoffentlich bekommen sie jetzt die Hilfe, die sie brauchen.

    Oh Mann, ist Jeanie jetzt tod, weil der Lastwagen explodiert ist? Das darf doch wohl nicht wahr sein.


    (Seite 317-349)


    Ich an Develines Vater, hätte sie aufgehalten. Er muss doch vor Angst umkommen. Aber Jeanie lebt Gott sei Dank noch.

    Als die 3 versuchen Jeanie zu retten, bekommen sie raus, das Serge mit der ganzen Sache zu tun hat. Und dann wird auch noch Develine angeschossen. Hoffentlich lebt sie noch?


    (Seite 350-380)


    Serge ist ja richtig brutal. Er geht ja echt über Leichen. Wahnsinn, das sie es geschafft haben, rechtzeitig aus dem Haus zu kommen, bevor es explodiert.

    Ich finde es wunderschön, das Jeanie und Luke ein Paar sind. Das freut mich total für Jeanie. Hihi, und Alexas Gesichtsausdruck hätte ich gerne gesehen.

    Ich finde es auch super, das die 4 jetzt ein Team werden wollen, um gegen das Böse zu kämpfen.


    Ich muss echt sagen, das ich diese Leserunde und das Buch echt genial fand. Danke, das ich hier bei sein durfte.

    :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:


    Gelesene Bücher 2015: 176
    Gelesene Bücher 2016: 165
    Gelesene Bücher 2017: 165
    Gelesene Bücher 2018: 151

    Gelesene Bücher 2019: 17