Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Janosch - Oh, wie schön ist Panama

Oh, wie schön ist Panama: Wie der kleine...

4.8 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen

Band 1 der

Verlag: Beltz & Gelberg

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 48

ISBN: 9783407760067

Termin: Neuerscheinung August 2019

Klappentext / Inhaltsangabe: 'Panama', sagte der kleine Bär, 'ist unser Traumland, denn Panama riecht von oben bis unten nach Bananen. Nicht wahr, Tiger?' Der kleine Tiger und der kleine Bär sind dicke Freunde, und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. In ihrem Haus am Fluss haben sie es gemütlich. Doch eines Tages machen sie sich auf nach Panama.
Weiterlesen
  • Der Autor: Janosch (eigentlich Horst Eckert)
    Titel: Oh wie schön ist Panama, erschien erstmals 1978
    Seiten: 48 Seiten
    Verlag: Beltz & Gelberg
    ISBN: 9783407760067


    Der Autor: (Verlagstext von Beltz & Gelberg)
    Janosch wurde 1931 in Zaborze geboren. Von 1944 bis 1953 arbeitete er als Schmied in einer Schlosserei und als Textilmusterzeichner in Fabriken, lernte das Malen und nahm ein Studium an der Münchner Akademie der Bildenden Künste auf, musste aber in der Probezeit abbrechen. Seither lebt er als freier Künstler, ist Maler, Reimefinder, Autor von über 100 Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren – und stolzer Vater von Tiger, Bär und Co. Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Sonne und Meer.


    Inhalt:
    Der kleine Bär und der kleine Tiger sind beste Freunde. Zusammen wohnen sie in einem kleinen Häuschen am Waldrand. Sie sind eigentlich glücklich, sammeln Pilze und gehen fischen. Als eines Tages der kleine Bär eine Holzkiste aus dem Fluss zieht, auf der Panama steht, und die so herrlich nach Bananen riecht, beschliessen sie, dass dies das Land ihrer Träume sein muss und dorthin auswandern wollen.
    Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, fragen nach dem Weg, treffen andere Tiere und naja, irgendwie finden sie dann auch ihr Traumland...


    Meinung:
    Ein Kinderbuchklassiker, der seit Jahrzehnten um diverse Bücher, Filme, Spiele, Stofftiere, etc ergänzt wurde. Und ich finde auch heute noch, dass die Geschichte zeitlos ist und sich prima zum Vorlesen eignet. Es geht viel um Freundschaft, um Sehnsucht, aber auch um die Wertschätzung zu den Dingen, die man bereits hat.
    Natürlich sind hier auch die Illustrationen erwähnenswert, die nicht überfrachtet, eher einfach gehalten sind, und den Text perfekt ergänzen.

    Mein Sohn im Kindergartenalter fand die Geschichte jedenfalls "super", und ich hoffe, nun einen Nachfolger vom "Grüffelo" gefunden zu haben, denn den kann ich nicht mehr sehen...


    "Oh wie schön ist Panama" erhielt übrigens 1979 den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie Bilderbuch.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Janosch - Oh wie schön ist Panama“ zu „Janosch - Oh, wie schön ist Panama“ geändert.