Amalia Zeichnerin - Untotentanz

Affiliate-/Werbelink

Berlingtons Geisterjäger 4 - Untotentanz

(0)

Bindung: E-Book

ASIN: B07X1L6HZT

Termin: September 2019

Anzeige

  • Klappentext
    London, 1889. Der Privatdetektiv Eliott erhält den Auftrag, einige gestohlene altägyptische Antiquitäten aufzuspüren. Als ihn eine Spur nach Paris führt, trifft er dort nicht nur Victor Berlington und dessen Freund Alec, sondern auch die Hexe Fiona, die Künstlerin Nica und die Spiritistin Giselle. Wenig später bricht in der Stadt eine mysteriöse Krankheit aus, an der auch Eliott erkrankt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn mehrere Patienten sterben. Und schon bald müssen sich Berlington und seine Geisterjäger mit einem weiteren Rätsel befassen, das sie unter anderem in ein Opernhaus führt…


    Viktorianische Urban Fantasy mit Grusel-Elementen und queeren Protagonist*innen.
    Dieser Band ist in sich abgeschlossen. Er kann auch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden.

    Das Buch ist hier erhältlich ab 6.9.2019 (als E-Book, Taschenbuch und bei Kindle Unlimited).


    Eine ausführliche Leseprobe (online lesbar /herunterladbares PDF mit 25 Buchseiten)


    Mehr über die Buchreihe: http://amalia-zeichnerin.net/berlingtons-geisterjaeger/


    Warum ich diesen Roman geschrieben habe?
    Nach der Anderswelt-Trilogie von "Berlingtons Geisterjäger" wollte ich gern noch einen in sich abgeschlossenen Band mit diesen Charakteren schreiben.

    Ich habe ein Faible für Paris im ausgehenden 19. Jahrhundert und die Protagonistin Giselle stammt von dort, daher bot sich dieser Schauplatz an.
    Außerdem hat mich der Roman "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux ein wenig zu dieser Geschichte inspiriert, aber ich verrate an dieser Stelle nicht, wie. :wink:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Amalia Zeichnerin - "Berlingtons Geisterjäger 4 - Untotentanz"“ zu „Amalia Zeichnerin - Untotentanz“ geändert.

Anzeige