Matthias Elger - Schattenseiten und Glanz

Affiliate-/Werbelink

Der Traum von Hollywood 2: Schattenseite...

4|1)

Verlag: Himmelstürmer

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 216

ISBN: 9783940818195

Termin: Mai 2009

Anzeige

  • Justin Farr hat endlich den Durchbruch in Hollywood geschafft. Er bereitet sich akribisch und fast schon übertrieben auf seine Rollen vor. Allerdings muss er seine Homosexualität verstecken und seine Vergangenheit holt ihn ein. Zudem geht er immer wieder fremd, was natürlich seiner Beziehung zu Robert nicht gerade zuträglich ist.

    Das Cover des Buches ist ähnlich dem des 1. Teils, ist auch passend, gefällt mir persönlich aber nicht. Justin selbst ist etwas seltsam gezeichnet, Schatten fallen so, dass er eigentlich nicht wirklich hübsch wirkt.

    Der Schreibstil des Autors ist gut, die Charaktere werden gut dargestellt, ebenso die Orte.

    Der Einstieg für mich war sehr schwierig, da ich den 1. Teil nicht kannte. Auch eine Zusammenfassung zu Beginn nutzte da nicht viel. Die Charaktere wirkten zu Beginn nícht wirklich greifbar für mich; ich konnte mich weder in sie hineinfühlen, noch sie sympathisch finden.

    Im Laufe des Buches änderte sich dies aber und ich konnte mich in die Geschichte einfinden, die definitiv interessante Aspekte hatte. Einiges konnte ich zwar nicht verstehen (z.B. Roberts Verständnis oder Justins Sex mit Frauen), aber darüber konnte ich größtenteils hinwegsehen.

    Insgesamt kamen sehr viele Personen vor. Den Anhang mit dem weiteren "Werdegang" einiger Personen fand ich unnötig.

    Fazit: Interessantes Drama um Homosexualität und Hollywood. 4 von 5 Sternen

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Matthias Elger - Der Traum von Hollywood 2“ zu „Matthias Elger - Schattenseiten und Glanz“ geändert.

Anzeige