Ryosuke Takeuchi - Moriarty, the Patriot #2 / Yuukoku No Moriarty

Affiliate-/Werbelink

Moriarty the Patriot 2

5|2)

Verlag: Carlsen

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 210

ISBN: 9783551746474

Termin: Dezember 2018

Anzeige

  • Der zweite Band dieser Manga-Reihe führt uns wieder nach London, wo James Albert, einer der Moriarty-Brüder, aus dem Militärdienst heraus hört, dass geplant ist, eine neue Organisation einzurichten, die direkt der Königin untersteht und nicht dem Parlament und darum auch von der Einflußnahme durch Adlige geschützt ist. Das wäre eine Organisation, in der er sich gerne wiedersehen würde - und die auch den Plänen von William James entgegen käme. Gerade, weil die immer wieder blockierte Verfolgung von Opiumhandel, an dem auch einige Adlige verdienen, ihn sehr frustriert, würde ihn eine solche Organisation sehr freuen. Doch dann wird William James auf offener Straße entführt und Albert bringt seinen Einfluß beim Militär zum Tragen um die Suche nach ihm besonders breit aufzustellen. Aber es ist mal wieder alles ein wenig komplizierter als erwartet.


    In der zweiten Geschichte dieses Bands beschließt James wesentlich pro-aktiver zu werden und einem sehr berüchtigten Adligen, der angeblich gelegentlich auf seinen Ländereien nicht nur Hirsche, sondern auch Menschen Jagd, öffentlich bloßzustellen - wobei einige seiner Mittel durchaus fragwürdig erscheinen. Das Ganze soll an Bord eines neuen Kreuzfahrtschiffs stattfinden, das auch gleichzeitig das erste seiner Art ist, auf dem eine Oper aufgeführt wird. Mit an Bord ist ein junger Mann, der ein wenig damit angibt, dass er alle möglichen Berufe der Mitreisenden errät - so auch den von James als Mathematikunterrichtenden. Es ist klar, dass James sich dafür revanchiert. Die Neugierde - und die Fähigkeiten - dieses Mitreisenden, der wohl auch eine etwas zu starke Neigung zu Kokain hat, gefährdet James' Pläne ein wenig, wenn er sie auch nicht aufhält.


    In der dritten Geschichte lernen wir diesen jungen Mann und seine Haushälterin Mrs. Hudson ein wenig näher kennen und sehen, wie sein aus dem Krieg heimgekehrter neuer Mitbewohner bei ihm einzieht. Und wie James Moriartys Hand sich nach ihm ausstreckt.


    Die Einbeziehung von Holmes in die Geschichte ist wirklich interessant und hier auch originell dargestellt. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Ryosuke Takeuchi - Moriarty, the Patriot #2 / Yukoku No Moriarty“ zu „Ryosuke Takeuchi - Moriarty, the Patriot #2 / Yuukoku No Moriarty“ geändert.

Anzeige