Axel Gutjahr - Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten: Pflege, Haltung, Rassen

  • Buchdetails

    Titel: Das große Buch der Hühnerhaltung im eige...


    Verlag: Delphin

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 192

    ISBN: 9783961282395

    Termin: Neuerscheinung März 2018

  • Bewertung

    4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Das große Buch der Hühnerhaltung im eige..."

    Hühner halten leicht gemacht • Alles, was man über Hühnerhaltung im eigenen Garten wissen muss: Anschaffung und Pflege, Gestaltung von Stall und Auslauf, Ernährung und Gesunderhaltung • Sachkundige und detaillierte Informationen zu Herkunft, Verhalten und Vermehrung sowie Anatomie und Physiologie von Haushühnern • Über 50 Porträts der beliebtesten Hühnerrassen: Herkunft, rassetypische Merkmale, Farbschläge, Besonderheiten • Rund 300 brillante Farbfotografien, Planungsskizzen und informative Illustrationen Ein frisches Frühstücksei - vor allem, wenn es vom eigenen Federvieh stammt - ist ein Genuss. Die eifrig scharrenden Hühner mit ihrem prächtigen Gefieder vermitteln das Gefühl von ländlicher Idylle, sodass sich die Geflügelhaltung im heimischen Garten steigender Beliebtheit erfreut. Was Sie wissen müssen, um Hühner artgerecht zu halten, erfahren Sie in diesem umfangreichen, reich bebilderten Ratgeber: Sachkundig und gut verständlich erhalten Sie wertvolle Tipps und wichtige Hinweise zu Auswahl und Vermehrung, zur Gestaltung von Stall und Auslauf sowie zur Ernährung und zum Verhalten. Ob Sie Einsteiger sind oder erfahrener Geflügelhalter - in diesem Buch finden Sie alles Wichtige über den Körperbau und Organismus von Hühnern, die Entwicklung vom wilden Bankiva-Huhn bis hin zu den heutigen Haushuhnrassen sowie die unterschiedlichen Formen, Farben und Zeichnungen. Mehr als 50 ausführliche Porträts mit den beliebtesten Rassen, von Fleisch-, Lege- und Zwie-/Zweinutzungsrassen bis hin zu Kampf-, Zier- und Langschwanzrassen, runden die umfassende Darstellung ab.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Verlagstext:


    Hühner halten leicht gemacht


    • Alles, was man über Hühnerhaltung im eigenen Garten wissen muss: Anschaffung und Pflege, Gestaltung von Stall und Auslauf, Ernährung und Gesunderhaltung
    • Sachkundige und detaillierte Informationen zu Herkunft, Verhalten und Vermehrung sowie Anatomie und Physiologie von Haushühnern
    • Über 50 Porträts der beliebtesten Hühnerrassen: Herkunft, rassetypische Merkmale, Farbschläge, Besonderheiten
    • Rund 300 brillante Farbfotografien, Planungsskizzen und informative Illustrationen


    Ein frisches Frühstücksei - vor allem, wenn es vom eigenen Federvieh stammt - ist ein Genuss. Die eifrig scharrenden Hühner mit ihrem prächtigen Gefieder vermitteln das Gefühl von ländlicher Idylle, sodass sich die Geflügelhaltung im heimischen Garten steigender Beliebtheit erfreut. Was Sie wissen müssen, um Hühner artgerecht zu halten, erfahren Sie in diesem umfangreichen, reich bebilderten Ratgeber: Sachkundig und gut verständlich erhalten Sie wertvolle Tipps und wichtige Hinweise zu Auswahl und Vermehrung, zur Gestaltung von Stall und Auslauf sowie zur Ernährung und zum Verhalten.


    Ob Sie Einsteiger sind oder erfahrener Geflügelhalter - in diesem Buch finden Sie alles Wichtige über den Körperbau und Organismus von Hühnern, die Entwicklung vom wilden Bankiva-Huhn bis hin zu den heutigen Haushuhnrassen sowie die unterschiedlichen Formen, Farben und Zeichnungen. Mehr als 50 ausführliche Porträts mit den beliebtesten Rassen, von Fleisch-, Lege- und Zwie-/Zweinutzungsrassen bis hin zu Kampf-, Zier- und Langschwanzrassen, runden die umfassende Darstellung ab.



    Meine Meinung:


    Das Buch ist sinnvoll strukturiert, schön bebildert und lässt sich gut weglesen. Wenn man darüber nachdenkt, sich in der Hühnerhaltung zu versuchen, ist es m.E. ein gutes Einstiegswerk, das vor allem den zeitlichen und baulichen Aufwand dieses eben nicht nur "Hobbys" realistisch darlegt. Hühner sind lebende Wesen, deren Pflege kontinuierliche tägliche Mühe und Freude bedeutet - und sie lassen sich bei stressigen Phasen nicht mal für ein paar Tage oder notfalls (je nach Jahreszeit) auch Wochen ignorieren wie ein Garten. Dass man dies nicht unterschätzt, ist dem Autor ein wichtiges Anliegen. Immer wieder wird hervorgehoben, was artgerechte Haltung ausmacht und was man entsprechend leisten muss, wenn man möchte, dass es den Hühnern im eigenen Stall und Garten wirklich gut geht.


    Noch ausführlicher und informativer hätte ich mir die Kapitel zum Bau, der Einrichtung und Pflege eines Hühnerstalls sowie der Außengehege gewünscht. Hier müsste man zu weiterführender Literatur oder youtube-Tutorials u.ä. greifen, um es denn Hühnern nett und passend einzurichten.


    Der Teil mit den Hühnerrassen war interessant zu lesen und mit seiner Unterteilung in Lege-, Fleisch-, Zwie-, Kampf- und Zierrassen sowie die jeweiligen Zwerghuhnvarianten, ihren jeweiligen Eigenschaften, ihrer Legeleistung usw. gut gegliedert. Hier hätte mir jedoch eine stärkere Gewichtung der Nutzrassen besser gefallen. Bei den Bildern hätte darauf geachtet werden können, jeweils den entsprechenden Hahn und die Henne abzubilden. So sieht man bei manchen Rassen nur den Hahn, bei anderen nur die Henne, bei manchen tatsächlich beide.


    Fazit: Ich schaffe mir jetzt erstmal keine Hühner an, behalte das Thema aber im Hinterkopf. :lol:


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Lg Sarange :cat:


    :study: Gusel Jachina - Suleika öffnet die Augen

    :study: Kent Haruf - Kostbare Tage