Bücherwichteln im BücherTreff

Divina Michaelis - Folgen einer Reifenpanne

Folgen einer Reifenpanne

0 Bewertungen

Bindung: E-Book

ASIN: B07VWMYGQL

Termin: Juli 2019

Anzeige

  • Ich habe heute die Nachricht von Amazon erhalten, dass meine Neuauflage von »Folgen einer Reifenpanne« (Taschenbuch und E-Book) online gegangen ist :dance:. Andere Händler folgen mit dem E-Book sicherlich demnächst.

    Zur Feier des Tages gibt es eine kleine Aktion für diejenigen, die bereits die alte E-Book-Version von »Folgen einer Reifenpanne« haben: Bis zum 01.09.2019 können sie ihre alte Version gegen die neue kostenlos bei mir »tauschen«. Wie das Ganze funktionieren soll, erfahrt ihr per PN.


    Warum eine Neuauflage?

    Obwohl ich die Erstausgabe des Buches bis zuletzt toll fand, wusste ich, dass es in der bisherigen Form nicht den Qindie-Qualitätsanforderungen standhalten würde, weshalb ich mich mit diesem Roman auch nie um das Siegel beworben hatte.

    Um das Potenzial endlich auszuschöpfen, habe ich den Text noch einmal überarbeitet und einige Dinge nicht nur umformuliert, sondern bin an Stellen, die eigentlich mehr Aufmerksamkeit bedurften, tiefer ins Detail gegangen. Zusätzlich habe ich den Text auf meine Lieblingswörter durchforstet und konnte einen Großteil davon streichen. So habe ich mehrere hundert Male Wörter wie »würde, konnte und noch« gestrichen, die ich wirklich häufig benutzt hatte, und hier und da überflüssige Füllsel entfernt. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, habe ich dem Roman ein neues Cover verpasst. Eine neue Geschichte ist es nicht, aber aus einer guten Geschichte ist definitiv eine bessere geworden. Ich bin mehr als zufrieden und hoffe, die künftigen Leser sind es auch 8) :cheers:

    "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt." (Simon Stiegler)

    Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein

Anzeige