Judith Rossell - Stella Montgomery und die magischen Bilder von Wakestone Hall / Wakestone Hall

Stella Montgomery und die magischen Bild...

4.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Band 3 der

Verlag: Thienemann Verlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 304

ISBN: 9783522185196

Termin: Juli 2019

  • Verlagstext

    In was für einem seltsamen Internat Stella gelandet ist. Irgendetwas stimmt hier nicht. Wer zur Strafe ins Zimmer der Direktorin gehen muss, kommt seltsam verändert wieder heraus. Zum Glück freundet sich Stella schon bald mit Ottilie an. Doch dann ist Ottilie plötzlich verschwunden. Kurz zuvor war sie ins Zimmer der Direktorin geschickt worden …


    Die Autorin

    Judith Rossell wurde in Australien geboren und arbeitete zunächst einige Jahre als Wissenschaftlerin für die australische Regierung, bevor sie sich selbständig machte. Sie ist inzwischen seit über 20 Jahren als Autorin und Illustratorin tätig und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Judith Rossell lebt in Melbourne, Australien.


    Die Serie

    1. Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

    2. Stella Montgomery und der schaurige See von Wormwood Mire

    3. Stella Montgomery und die magischen Bilder von Wakestone Hall


    Inhalt

    Stella Montgomerys ältliche Tanten sind bisher daran gescheitert, aus ihrer wissbegierigen Nichte eine Dame zu machen. Die Wakestone-Hall-Akademie , ganz in der Nähe des vorigen Abenteuers in Wormwood Mire gelegen, soll Stella nun endlich Disziplin, Gehorsam und eine würdevolle Körperhaltung einbläuen. Stella ist noch aufgewühlt in Gedanken an ihre Zwillingsschwester Luna und von der Neuigkeit, dass sie selbst magische Fähigkeiten hat. Auch das Schicksal von Stellas Mutter ist noch ungeklärt. In Wakestone-Hall schließen sich die drei „Neuen“ eng zusammen, Stella, Ottilie und Amaryllis, und schließen einen Pakt miteinander. Völlig im Gegensatz zum „brav und sittsam alle Tage“ der Schulhymne bekommen die drei Freundinnen umgehend Ärger mit der Direktorin. Dass die Direktorin Miss Garnet die Persönlichkeit ihrer Schülerinnen in Form von Scherenschnitten in einem Album gefangen hält, lässt nichts Gutes vermuten.


    Als Ottilie überraschend von einer farbenfrohen Kutsche abgeholt wird, geraten Stella und Amaryllis auf der Suche nach ihrer Verbündeten in ein gefährliches Abenteuer. Es führt sie auf den Rummelplatz und in die Welt der Abwasserkanäle und Tunnel unter der Stadt. Entführt wurde Ottilie offenbar wegen ihrer eigenen magischen Fähigkeiten – in Wakestone Hall haben sich demnach zwei Mitglieder des Feenvolks gefunden.


    Ottilie hat offenbar genug Abenteuerbücher gelesen, um für ihre Retterinnen versteckte Nachrichten zu hinterlassen und ihre Spur zu kennzeichnen. Judith Rossell arbeitet mit der bewährten Regel, dass sich in Kinderbüchern gute Taten bezahlt machen und Kinder ihre Abenteuer weitgehend ohne Hilfe Erwachsener bestehen sollten. Ihre Begegnung mit Joe, dem jungen Müllsammler, verschafft Stella den entscheidenden Rat eines in magischen Angelegenheiten gut informierten Erwachsenen, dem sie ohne Joes Vermittlung vermutlich kaum getraut hätte. In der magischen Welt unterhalb unserer bekannten Welt werden am Ende die Entführten gerettet und alle unbeantworteten Fragen Stellas aus den Vorgängerbänden beantwortet. Dort wo magische Wesen leben, gibt es auch magische Fähigkeiten, so einfach ist das.


    Fazit

    Stellas Aufenthalt im Internat hat sie weder sittsam noch brav machen können, sie findet in der Fremde jedoch neue Verbündete, erfährt anschaulich, was Armut ist, und kann das Rätsel ihrer Herkunft lösen. Ein runder Abschlussband einer viktorianischen Trilogie für Leser ab 10 – viel spannender und gefährlicher, als die Illustrationen vermuten lassen …


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :study: -- Mafi - Wie du mich siehst

    :musik: -- Scythe 3


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow


    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Das Original

    :study: -- Mafi - Wie du mich siehst

    :musik: -- Scythe 3


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow


    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Klappentext:

    In was für einem seltsamen Internat Stella gelandet ist. Irgendetwas stimmt hier nicht. Wer zur Strafe ins Zimmer der Direktorin gehen muss, kommt seltsam verändert wieder heraus. Zum Glück freundet sich Stella schon bald mit Ottilie an. Doch dann ist Ottilie plötzlich verschwunden. Kurz zuvor war sie ins Zimmer der Direktorin geschickt worden ...

    Meinung:

    Das Buch fängt langsam mit der Beschreibung dieses seltsamen Internats an, dann nimmt es an Fahrt auf um sich im dritten Teil zu überschlagen.

    Mir haben die einzelnen Elemente des Buchs gefallen, es ist voller Magie sowie tapferer und mutiger Kinder die zusammen halten und gemeinsam kämpfen.

    Trotz der Magie und Feenwesen ist die Geschichte in sich logisch aufgebaut und macht Spaß zu lesen. Mir haben ein paar Erklärungen gefehlt, z. B.: woher einiges Wissen kommt Dazu kommt das für mich der dritte Teil etwas ausführlicher, länger hätte sein können, da ging es mir zu schnell zum Happy End.Ich glaube auch junge Leser werden so empfinden so müssen sie die Geschichte in ihrer Phantasie etwas ausschmücken. Auch hätte ich gern gewußt wie es mit diesem seltsamen Internat weitergeht, aber vielleicht folgt das in einer nächsten Geschichte.

  • ... Mir haben ein paar Erklärungen gefehlt, z. B.: woher einiges Wissen kommt Dazu kommt das für mich der dritte Teil etwas ausführlicher, länger hätte sein können, da ging es mir zu schnell zum Happy End.Ich glaube auch junge Leser werden so empfinden so müssen sie die Geschichte in ihrer Phantasie etwas ausschmücken. Auch hätte ich gern gewußt wie es mit diesem seltsamen Internat weitergeht, aber vielleicht folgt das in einer nächsten Geschichte.

    Dritte Bände von Trilogien haben selten eine Fortsetzung. :wink: Die Aufklärung, was mit Stellas Mutter und ihrer Schwester geschah, empfinde ich als runden Abshluss der Serie.

    :study: -- Mafi - Wie du mich siehst

    :musik: -- Scythe 3


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow


    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011