Quint Buchholz - Vom Glück der Langsamkeit

Vom Glück der Langsamkeit

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 112

ISBN: 9783579014661

Termin: April 2019

Klappentext / Inhaltsangabe: »Dem Glücklichen schlägt keine Stunde«, heißt es bei Schiller. »Keine Zeit!« - oft genug bei uns. Warum sind wir geizig mit unserem Geld, gehen aber verschwenderisch mit unserer Lebenszeit um? Quint Buchholz plädiert in diesem wunderschönen spirituellen Geschenkbuch für einen vertrauensvollen Umgang mit der Ressource Zeit. Seine unverwechselbaren Bilder stehen in einer engen Verbindung zu den Texten, die sich rund um das Thema »Glück und Zeit« drehen. Nutzen wir also die uns geschenkte Zeit sinnvoll und beschäftigen wir uns mit würdigen Dingen. Inspirierende Bilderwelten vom Meister des pointierten Blicks Magisch inszenierte Zeit-Oasen Eine Einladung zum meditativen Verweilen Mit bisher unveröffentlichten Bildern
Weiterlesen
  • Das Cover:


    Das Cover zeigt ein Bild aus dem wunderbaren Buch. Eine ganz besondere Präsentation, die gemeinsam mit dem Klappentext eine Einladung ausspricht, der ich gerne gefolgt bin.


    Das Buch:


    Im Vordergrund stehen die Bilder von Quint Buchholz die Ruhe ausstrahlen, die Geschichten erzählen, Stille verbreiten und uns auffordern gelassen mit der Zeit umzugehen.

    Dazu hat er zu vielen bisher unveröffentlichten Bilder ausgewählt, sowie Texte von Friedrich Nietzsche, Hildegard von Bingen und vielen anderen eingefügt. Elke Heidenreich hat ein wunderbares Vorwort dazu geschrieben.



    Meine Meinung.

    Ich schließe mich Elke Heidenreich an, die sagt: „In den Bildern von Quint Buchholz ist keine Geschwindigkeit. Hier kristallisiert sich der Moment zu einem unerhörten Märchen, zu einer Geschichte, die sich vor- oder zurückerzählen lässt.“

    Fazit: Es bedarf hier nicht sehr vieler Worte, denn es ist ein sehr poetisches Buch mit wunderbaren Texten zu Bildern, die uns den gelassenen Umgang mit der „Zeit“ ans Herz legen. Das Buch ist in sehr hochwertiger Ausstattung und lädt dazu ein, es immer wieder einmal in die Hand zu nehmen, um einen Augenblick zu verweilen. Ich bin begeistert.

    Ein Buch, das ich sehr gerne empfehlen möchte.


    Heidelinde von friederickes bücherblog

  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „Vom Glück der Langsamkeit“ zu „Quint Buchholz - Vom Glück der Langsamkeit“ geändert.