In 365 Büchern durch das Jahr 2019 / 3. Quartal

Anzeige

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    ( Amazon )

    Dieses kleine Buch ist echt klasse!! Da stehen ganz interessante Sachen drin, die gut erklärt sind und auch leicht umzusetzten sind.

    Sicher kann man nicht alles davon anwenden, aber ich habe da ein paar ganz tolle Sachen für mich gefunden.

    Ich empfehle es gerne weiter!!


    Das Buch liegt auf meinem SUB


    1. (Ø)

      Verlag: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft


  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Von meiner Wunschliste:


    "Dschuang Dsis "Wahres Buch vom südlichen Blütenland" ist neben den Schriften Laotses das größte Meisterwerk des Taoismus. Der chinesische Gelehrte lebte im 4. vorchristlichen Jahrhundert und schuf ein Werk von ungeheurer Schönheit und Weitsicht. Dabei verband er dichterische Leichtigkeit mit philosophischer Genauigkeit. In seinen Gleichnissen und Dialogen widmet er sich den Grundlagen des Lebens und der menschlichen Erkenntnis: Durch ein Erleben, das außerhalb des Denkens liegt, gelangt der Mensch zu einer "souveränen Freiheit, die jenseits der Welt im Einen wurzelt". (Amazon.de)

    Viele Grüße, Tajan


    "We all have our time machines, don't we. Those that take us back are memories...and those that carry us forward are dreams."
    - H.G. Wells

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Ich habe dieses und den zweiten Teil dazu sehr gemocht und freue mich schon sehr auf den dritten Teil, der im Herbst erscheint.:love:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält

    Sub: 5392:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 53 / 1 abgebrochen

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Linda Winterberg - Aufbruch in ein neues Leben

    :montag: Vera Buck - Das Buch der vergessenen Artisten

    :study: Yrsa Sigurdardóttir - R.I.P.


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Von meiner Wunschliste:


    "Dschuang Dsis "Wahres Buch vom südlichen Blütenland" ist neben den Schriften Laotses das größte Meisterwerk des Taoismus. Der chinesische Gelehrte lebte im 4. vorchristlichen Jahrhundert und schuf ein Werk von ungeheurer Schönheit und Weitsicht. Dabei verband er dichterische Leichtigkeit mit philosophischer Genauigkeit. In seinen Gleichnissen und Dialogen widmet er sich den Grundlagen des Lebens und der menschlichen Erkenntnis: Durch ein Erleben, das außerhalb des Denkens liegt, gelangt der Mensch zu einer "souveränen Freiheit, die jenseits der Welt im Einen wurzelt". (Amazon.de)


    Jetzt auch auf meiner Merkliste... :D

    Lg Sarange :cat:


    :study: Kent Haruf - Abendrot

    :study: Anise Koltz - Fragmente aus Babylon. Gedichte

  • 202. Ein Titel, der das Wort "Buch" enthält

    laut Amazon:


    Wünsche, Freundschaft und Geheimnisse! Ein echtes Ferien-Abenteuer „Diese Sommerferien werden wie immer sein“, denkt sich der 12-jährige Flint. Aber da täuscht er sich gewaltig. Denn schon am nächsten Tag bittet Hausmeister Schripp ihn, die verrückte Charlotte, ihren mathebegeisterten Cousin Ben und die hübsche Jette, einen alten Schul-freund von ihm aufzuspüren. Als sie den vermissten Freund finden, übergibt dieser ihnen ein geheimnisvolles Buch: Das Buch der seltsamen Wünsche. Und damit beginnt ein unerwartetes und spannendes Abenteuer …

    :study: Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist. :study:
    (Joseph Addison)

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Das habe ich von der Mutter eines meiner Tageskinder geschenkt bekommen :D weil ich doch so gerne lese. Ich denke, ich sollte das dann auch mal tun :wink: . Kommt mit auf meine nächste Leseliste:wink: .

    :study: Jaques Berndorf : Eifel-Jagd (Reihenbezwinger-Challenge)



    2019 gelesene Bücher : 53


    6 "bezwungene" Reihen (wenn auch nur vorerst, die Autoren/Autorinnen schreiben noch):wink:

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Für meinen Geschmack eines der besten Bücher von Kai Meyer.


    Inhalt laut Amazon

    London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
    Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält

    “Im Mittelalter: HandBUCH für Zeitreisende“

    ... hat mir sehr gut gefallen.

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Jonas Baeck - Wenn die Sonne rauskommt, fahr ich ohne Geld


    :bewertung1von5: 2019: 29 :bewertung1von5:

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält

    Noch ungelesen :winken:

    People were created to be loved.Things were created to be used. The reason the world is in chaos is because things are being loved and people are being used.



    :musik:


  • "Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon

    … und hier sein deutsches Pendant!

    Ortheil nimmt immer wieder Bezug auf Dein Kopfkissenbuch; ich selber finde aber, dass "Liebesnähe"

    sehr Geschmackssache ist.

    Man muss schon sehr romantisch veranlagt sein für solche Manöver - und auch sonst nichts zu tun haben im Leben.

    :musik:Arno Geiger, Unter der Drachenwand.

    :study: Fred Vargas, Das Orakel von Port-Nicolas.

  • 202. Ein Titel, der das Wort „Buch“ enthält


    Ich freue mich, wieder Lyrik nennen zu können!


    Ich gehe gleich in das erste Buch: Das Buch vom mönchischen Leben.


    Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,

    die sich über die Dinge ziehn.

    ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,

    aber versuchen will ich ihn.


    Ich kreise um Gott, den uralten Turm,

    und ich kreise jahrtausendelang;

    und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm

    oder ein großer Gesang.

    :musik:Arno Geiger, Unter der Drachenwand.

    :study: Fred Vargas, Das Orakel von Port-Nicolas.

  • Ich freue mich, wieder Lyrik nennen zu können!

    Sehr schön. Lyrik kommt hier im BT viel zu selten zur Sprache. Gedichte auswendig zu lernen war für mich immer problematisch,

    aber Rilkes Gedicht >Der Panther< fand ich so faszinierend und berührend, dass ich es sofort speichern konnte.

    Das hat mich immer an den Anblick eines schwarzen Panthers im Kölner Zoo erinnert.

    So viel Einsamkeit in wenigen Zeilen.


    Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe

    So müd geworden das er nichts mehr hält

    Ihm ist als ob es tausend Stäbe gäbe

    und hinter tausend Stäben keine Welt.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:Robert Macfarlane - The Wild Places

    :study:Robert Macfarlane - The Old Ways: A Journey On Foot

    :study:Alexandre Dumas - Die Bartholomäusnacht

Anzeige