Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Lex Martin - Ein Single-Daddy zum Verlieben / Reckless

Irresistible

3.8 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen

Band 1 der

Verlag: LYX.digital

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 357

eISBN: 9783736305663

Termin: September 2017

Klappentext / Inhaltsangabe: Ein Baby zähmt den Bad Boy ... Von einem Tag auf den anderen ändert sich das Leben von Brady Shephard dramatisch. Als sein Bruder und dessen Frau bei einem Unfall ums Leben kommen, findet er sich auf einmal in der Rolle des Vaters seiner kleinen Nichte wieder. Doch was weiß Harley-Fahrer und Tattoo-Artist Brady schon von Babys? Nichts! Zum Glück ist da Katherine, die Nanny der kleinen Isabella, die Brady zeigt, wie man Fläschchen zubereitet und Windeln wechselt. Schnell kochen die Gefühle zwischen dem tätowierten Bad Boy und der kurvigen Latina hoch ... 'Emotional berührend, sympathische Protagonisten und eine süße Liebesgeschichte!' LOVELYBOOKS Band 1 der sexy und humorvollen Serie von Bestseller-Autorin Lex Martin rund um heiße Single-Dads
Weiterlesen
  • Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch hat Single-Dad Ethan Carter genug am Hals. Da kann er keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Gestalt der neuen Nanny. Tori Duran ist süß, sexy und findet sofort einen Draht zu seiner Tochter und seinem Sohn, die noch immer darunter leiden, dass ihre Mutter sie und Ethan verlassen hat. Nach und nach gibt der wortkarge Rancher seinen Widerstand auf, und Ethan und Tori kommen sich näher. Doch gerade als er wieder an die Liebe glauben will, holt ihn seine Vergangenheit ein und bedroht sein neues Glück ...


    Quelle: Amazon.de



    Mit „Ein Single-Daddy zum Verlieben“ führt uns Lex Martin zurück nach Texas. Izzy ist inzwischen sieben Jahre alt und Kat ist schwanger. Soviel zu den bekannten Charakteren. Nun aber zu den Personen, um die es hier geht: Tori und Ethan. Und mit Ethan kommen noch seine beiden Kinder, die fünfjährige Mila und der zweijährige Cody ins Spiel.


    Tori geht ganz wunderbar mit Ethans Kindern um. Das zeigt sich vor allem in Situationen, in die Kinder nicht mithinein gezogen werden sollten. In solchen Szenen hat mir Tori richtig gut gefallen. Und auch, dass sie Allison vor den Kindern nicht schlecht geredet hat, obwohl sie eine Abneigung gegen diese Frau hegt, hat mir sehr gut gefallen.


    Ethan ist ein guter Vater, der darum kämpft, dass es seinen Kindern an nichts fehlt. Wenn er dafür schwer auf seiner Ranch schuften muss, dann nimmt er das gerne in Kauf. Für seine Kinder möchte er nur das Beste.


    Ethan und Tori sind beide vorsichtig, was eine neue Beziehung angeht. Aufgrund ihrer Erfahrungen kommt bei Tori immer wieder Unsicherheit durch. Langsam wächst das Vertrauen zueinander. Sie spielen keine Spielchen miteinander. Den Verlauf fand ich sehr schön zu lesen. Insbesondere Mila ist hier eine große Sympathieträgerin und Logan trägt seinen Teil der Unterhaltung bei.


    Mit hat es gefallen, wie Ethan und sein Bruder Logan zusammengehalten haben. Logan hätte jede negativen Folgen mitgetragen. Abgesehen davon ist er ein toller Onkel, der manchmal aber besser aufpassen sollte, was er so von sich gibt :-,

    Ich bin auch gespannt, ob die nächste Geschichte ihm gehören wird. Joey war mir hier zwar etwas zu blass gezeichnet, aber die Geschichte hätte auf alle Fälle ihr Potential.


    „Ein Single-Daddy zum Verlieben“ bekommt von mir gute :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:.

    :study: Rendezvous in zehn Jahren von Judith Pinnow

    :musik:Wolkenschloss von Kerstin Gier