Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Saskia Berwein -Zornesbrand

Zornesbrand

4.3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Band 5 der

Verlag: Kuneli Verlag UG

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 344

ISBN: 9783948194000

Termin: Neuerscheinung Juni 2019

  • Saskia Berwein: Zornesbrand


    5. Teil Reihe um Jennifer Leitner & Oliver Grohmann


    Kuneli Verlag


    2019


    978-3948194000


    Inhalt:

    Vergewaltigung und Tod halten Einzug in Lemanshain, der Täter bleibt ein rätselhaftes Phantom. Während die Ermittlungen mit jedem Opfer aussichtsloser erscheinen, setzen anonyme Drohanrufe Jennifer Leitner immer mehr unter Druck. Die Spirale der Gewalt dreht sich unaufhaltsam schneller und mit jeder verstreichenden Stunde rückt Jennifers persönlicher Abgrund näher …


    Meine Meinung


    Fans mußten 4 LANGE Jahre warten, bis es in dieser tollen Thriller Reihe endlich weitergehen konnte. Aber ich weiß noch, dass ich ein Dauergrinsen im Gesicht hatte, als es echt amtlich war, dass die Autorin Band 5 geschrieben hat und es in Druck ging.


    Ich habe die Protagonisten vermißt, denn es gehörte in den Jahren davor einfach zu meinen Jahreshighlights, zu den Büchern jeweils eine Autorenbegleitete Leserunde zu machen.


    Super toll, fand ich, dass die Autorin die Wünsche ihrer Leser berücksichtig hatte und das Buch, trotz Verlagswechsel in der Optik, Größe an die vorangegangenen Bände angepasst hat.




    Aber nun zum Inhalt:


    Saskia hat es nicht verlernt! Auch wenn ich das Anfangs echt dachte, denn es gibt nicht gleich einen Prolog mit Leiche!


    Dieser Band entwickelt sich etwas langsamer, aber nicht unbedingt weniger gruselig und grausig, wie man es bei der Reihe gewohnt ist, eher sogar im Gegenteil. Ich habe das ein oder andere Mal gedacht, PUH; woher kann die Autorin sich sooooo gut, in die Opfer reinversetzen. Das war echt erschreckend.


    Aber nicht nur, dass es nicht zu Anfang eine Leiche gibt ist anders. Jennifer, die gerne mal die Grenzen übertreten hat, ist auch mit angezogener Handbremse unterwegs, was ihren Neuen Partner garnicht freut und sie zwingt sich mit ihrer Schreckgespenstern auseinander zu setzen.


    Jennifer wirkt enster und reifer in diesem Fall, was ihr aber absolut gut steht.


    Toll ist dass man auch auf einen Chakter aus dem ersten Band trifft und wir gewiss sein durften:


    Der/die/das Täter hat keine Chance. Es gibt kein Entkommen!



    Es empfiehlt sich übrigens die Reihe in der Reihenfolge zu lesen, da sich die Protagonisten entwickeln und auch im Leben Dinge passieren, die in den Folgebänden weiterverfolgt werden oder auf die Bezug genommen wird.


    Da aber nun zwischen diesem Band und dem letzten ein paar Jahre liegen (ich habe einen rechtzeitigen Re-Read nicht geschafft) und ein paar Hundert Bücher, hatte ich doch eine Erinnerungslücke, die dank der Lesebegleitung durch die Autorin und einer anderen Leserin geschlossen werden konnte.



    Das Ende ist fies, SEHR fies und macht das LANGE WARTEN auf Bd. 6 der hoffentlich wirklich nächstes Jahr rauskommt schier unerträglich!


    Einen kleinen Kritikpunkt habe ich, dass ein Handlungsstrang für mich nicht schlüssig gelöst oder geklärt wurde,.... aber da hoffe ich eben auch auf den nächsten Teil.


    Möge er nicht so lange auf sich warten lassen!



    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Saskia Berwein -Zornesbrand 978-3948194000“ zu „Saskia Berwein -Zornesbrand“ geändert.