Suche ein Buch aus meiner Jugend

Anzeige

  • Hallo

    ich suche schon einige Zeit nach einem Buch aus meiner Jugend, so Mitte, Ende der 90er. Das Buch kann auch älter sein. Es besteht aus 2,vielleicht auch 3 Einzelgeschichten, ich weiß aber nur noch von 2. Die erste handelt von einem jungen Mädchen, das in einem Waisenhaus lebt. Um zu flüchten geht sie auf ein nahegelegenes Grundstück und sieht dort ein weißes Pferd, dass immer auf mysteriöse Art und Weise verschwindet. In dem Haus dort versteckt sich auch eine Frau.

    Das zweite Buch spielt wohl in Schottland, wo ein junges Mädchen Zeit bei ihrem Onkel verbringt und dort einen Jungen namens Danny kennen lernt.

    Mehr weiß ich nicht mehr, das ist nicht viel, aber vielleicht kennt es ja jemand.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

  • Hi nochmal,


    ich hab noch etwas dazu raus gefunden.

    Autorin ist Ursula Isbel und es muss wohl so eine Art Leseprobe in einem anderen Buch gewesen sein.

    Das zweite von mir angesprochene Buch hab ich mittlerweile gefunden. (Pferdeheimat im Hochland von Ursula Isbel).

    Mir fehlt also nur noch das Waisenmädchen mit dem Geisterpferd.


    Falls euch etwas einfällt, vielen Dank!!

  • Mir fehlt also nur noch das Waisenmädchen mit dem Geisterpferd.

    es gibt beim Amazon eine Anzeige zu einem Buch mit dem Geisterpferd. :-k Oder besser gesagt zwei Romane in einem Band. Vielleicht ist es das?


    Kurzbeschreibung:


    2 neue Romantikthriller im Doppelband.

    Das Erfolgsgeheimnis dieser Reihe: Abenteuer und Romantik pur! Moderne junge Heldinnen erleben dramatische Liebesgeschichten voll mysteriöser Verwicklungen. Diesmal findet Fanny einen Ort, den sie aus ihren Träumen zu kennen glaubt, während Ragni in Schottland einem geheimnisvollen Geisterpferd begegnet.

    2019: Bücher: 87/Seiten: 36 083
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Orgel, T. S. - Terra

  • Dhina Ich habe in meinem Bücherregal mehrere Bücher von Frau Isbel und auch ein paar auf meiner WuLi.


    Vielleicht wirst du dort fündig, aber ich glaube ebenfalls, dass es sich um den von Emili erwähnten Sammelband handelt :)

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten, aber das ist es glaube ich nicht.


    In dem Buch, welches ich suche, geht es um eben jenes Waisenmädchen (vermutlich), dass auf einem verwilderten Nachbargrundstück (vom Waisenhaus) rumstreunt und dort immer mal wieder einen großen Schimmel sieht. Dieser verschwindet immer auf mysteriöse Weise. Auf dem Grundstück steht auch ein älteres Haus.

    Später findet das Mädchen heraus, dass der Schimmel dort im Keller "wohnt" und immer über sogenannte Koksrutsche in und aus dem Keller kommt.

    Eine Frau, die Besitzerin des Schimmels, ist mit diesem geflohen, da sie ins Altenheim und der Schimmel zum Schlachter sollte.


    Jetzt hab ich aber wirklich sehr tief in meinem Gedächtnis gegraben, vielleicht erkennt ja jetzt jemand von euch, um welches Buch es sich handelt.

    Die Sucherei macht mich ganz verrückt!


    Wieder einmal Danke für eure Hilfe!!

Anzeige