Judith Kerr ist gestorben

Anzeige

  • Judith Kerr ist am 22.05.2019 gestorben. Bekannt geworden ist sie insbesondere mit der Reihe, in der sie die Emigration ihrer Familie (ihr Vater war der bekannte Kritiker Alfred Kerr) erst in die Schweiz und später nach England beschreibt.

    Ich hatte als Kind diese Reihe ebenfalls gelesen und ich weiß noch, wie sehr sie mich beeindruckt hatte. Meine Mutter hatte sie mir damals empfohlen, um mich an dieses schwierige Thema heranzuführen.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ich habe grade ein Interview mit ihr in der "Kulturzeit" gelesen - sie war eine interessante Frau

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Ha Jin - Nanking Requiem

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Das tut mir sehr leid, auch wenn sie mit 95 ein wirklich gesegnetes Alter erreicht hat. Sie war eine tolle Frau. Mich hat auch mal ein Interview sehr beeindruckt.


    Das "rosa Kaninchen" war meine allererste Berührung mit der NS-Zeit, literarisch und überhaupt. Und ihre Bilderbücher sind auch wunderschöne zeitlose Klassiker, Kater Mog (der ein echtes Vorbild hatte) und der Tiger, der zum Tee kommt :love:

    Why say 'tree' when you can say 'sycamore'?
    (Leonard Cohen)

  • Ihre Bilderbücher kenne ich nicht, noch nicht.


    Ich mag ihre Biografischen Bücher, "Als Hitler das Rosa Kaninchen Stahl", "Warten bis der Frieden kommt" und "Eine Art Familien Treffen"


    Werde ich mal wieder lesen und mal sehen ob ich sie mir auf englisch holen werde und die Bilderbücher kann man sich ja auch mal ansehen!


    R.I.P. Judith Kerr eine tolle Frau!

    :study:Terry Pratchet /Neil Gaiman "Good Omens"


    :study:J.R.R.Tolkin - "The Lord of the Rings"


    :study:J.K.Rowling - "Harry Potter - and the goblet of fire!"


    :study:David Schumann - "The Tokyo Diaries"


    :musik:Die 3 ???

Anzeige