Renate Bergmann - Das Dach muss vor dem Winter drauf

  • Buchdetails

    Titel: Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die ...


    Band 11 der

    Verlag: Der Audio Verlag

    Bindung: Audio CD

    Laufzeit: 00:03:57h

    ISBN: 9783742410047

    Termin: Neuerscheinung März 2019

  • Bewertung

    3.9 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen

    78,2% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Das Dach muss vor dem Winter drauf. Die ..."

    Unverhofft gerät unsere Online-Omi an ein schmuckes Grundstück und beschließt, es ihrem Neffen Stefan zu überlassen. Schließlich heißt es ja immer, ein Mann solle in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen! Gut, beim Hausbau helfen alle mit – vor allem Kurt, der Mann von Ilse, ist groß mit von der Partie. Aber auch eine Renate Bergmann ist sich nicht zu fein für Spaten und Mörtel, denn wie heißt es doch so schön: Ein Stein, ein Kalk, ein Gläschen Korn! Am Ende steht Stefan mit 14 Apfelbaum-Setzlingen da. Ob das Haus fertig geworden ist? Hören Sie selbst! Lesung mit Carmen-Maja Antoni 3 CDs ca. 3 h 35 min
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Bei der Online-Omi wird es nie langweilig – im Gegenteil: ein neues Großprojekt steht an. Stefan (mit Familie) und die Omi werden ein Haus mit Einliegerwohnung bauen. Jeder packt natürlich mit an, schließlich machen Eigenleistungen einen Bau erschwinglicher und auch rüstige Rentner können noch einen Schlag reinhauen. Wer jedoch bereits einmal gebaut hat, der weiß, dass dieses meistens nicht reibungslos abläuft. Da sind Kirstens Marotten, die neugierigen Nachbarn und die singenden Kindergartenkinder noch das kleinste Problem. Aber mit etwas Geduld und ein oder zwei Korn bekommt Oma Renate bestimmt auch dieses in den Griff.


    Ich freue mich stets auf jedes Hörbuch um die rüstige Renate Bergmann. Bei diesem Roman existiert wieder ein roter Faden, den ich bei anderen Büchern etwas vermisste hatte, denn die Hausbaugeschichte bietet dem Autor Torsten Rohde genügend Material. Natürlich gibt es auch ein paar Ausschweifungen über andere, bereits bekannte Figuren und Schote aus Renates Leben, aber hauptsächlich konzentriert sich die Handlung auf den Bau, was dem Roman gut tut.


    Gelesen wird „Das Dach muss vor dem Winter drauf“ von Carmen-Maja Antoni, die dem Hörer bereits aus den letzten Hörbüchern als Renate bekannt ist und erneut einen guten Job macht. Sie kann den Humor gut übertragen und den Hörer damit anstecken.


    Fazit: Ein weiterer Roman um die beliebte Renate Bergmann, der als Hörbuch wieder sehr gut zu unterhalten weiß. Wer die letzten (Hör-) Bücher mochte, wird sicherlich auch diese Folge humorvoll finden. Ich freue mich jedenfalls schon auf die Fortsetzung und vergebe 4,5 Sterne.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Vor Beginn einer MLR wollte ich mir kein langwieriges Hörbuch mehr aufs Tablet laden, deshalb kam mir Renate Bergmann mit ihrem Hausbau gerade recht.

    Beim Neffen der Online-Omi hat sich weiterer Nachwuchs angekündigt, deshalb wird es Zeit für eine größere Bleibe. Zum Glück kann unsere tatkräftige Rentnerin der jungen Familie mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es klingen aber auch leise Töne der Besorgnis an, wie es mit Renate wohl weitergehen wird, wenn sie in ihrer Wohnung nicht mehr alleine zurechtkommt. Denn ihrer esoterisch angehauchten Tochter Kirsten, die sogar beim Hausbau mit ihrem Pendel nervt, will sie sich in keinem Fall ausliefern.

    In diesem Roman haben mir Renates nostalgische Erinnerungen ein wenig gefehlt, aber auch verständlich, wenn es Handwerker zu verköstigen, Freunde zur Mithilfe zu mobilisieren, neugierige Nachbarn und singende Kindergartenkinder im Zaum zu halten gilt. Doch die Bemühungen lohnen sich, das Dach ist noch vor dem Winter drauf.

    Mir ist die Online-Omi mit ihrer Bodenständigkeit und dem trockenem Humor, mit ihrem Charme und ihren zahlreichen Lebensweisheiten sehr ans Herz gewachsen, und hat mich auch in diesem Fall köstlich unterhalten.

    Carmen-Maja Antoni versteht Renates Gefühlsleben in allen Facetten hervorragend wiederzugeben, ob resolut oder besorgt trifft sie stets den richtigen Ton.


    Über die Sprecherin (Quelle Amazon)

    Carmen-Maja Antoni, 1945 in Berlin geboren, ist Schauspielerin mit Leib und Seele. Über vierzig Jahre spielte sie am Berliner Ensemble, wo sie u. a. die »Mutter Courage« verkörperte. Darüber hinaus brilliert sie in zahlreichen Film-, Fernseh- und Hörspielrollen.

Anzeige