Suche bestimmte historische Romane

Anzeige

  • Könnte dieses Buch vielleicht etwas für dich sein? Da ist zwar auch eine Liebesgeschichte miteingewoben, aber meiner Meinung nach geht es hauptsächlich um den Stand der Frau in der Gesellschaft allgemein, aber auch in der Kirche, was in der damaligen Zeit ja miteinander einher geht. Das Buch spielt im tiefsten Mittelalter, ist sehr, sehr spannend, dramatisch und sooo schreiend ungerecht,

    gelesene Bücher 2019: 24 (+ 20 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 50 + 30

    SUB: 60 (Jahresanfang: 59) :arrow: Ziel: 30

    letzter Neuzugang: 19.7.

    :study: Navid Kermani - Entlang den Gräben :montag: Melanie Krebs - Von Baku nach Batumi

    :musik: Per J. Andersson - Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden :musik: Paula McLain - Africa Girl

  • Danke für eure Vorschläge.


    Ich sehe schon, wenn ich Gable und Pötzsch treu bleibe habe ich noch einige gute Bücher vor mir. Auch für die neuen Autoren bin ich dankbar, da scheinen einige interessante Geschichten dabei zu sein.

    Sub: 239


    gelesen:
    ...
    2017: 125 Bücher / 6 Perry Rhodan Heftromane
    2018: 116 Bücher / 2 Perry Rhodan Heftromane

    2019: 69 Bücher / 21 Perry Rhodan Heftromane

  • Historischer Roman der im Mittelalter spielt, sehr spannend ist und wenn möglich keine vordergründige Liebesgeschichte enthält.

    Ein Wikinger-Roman. Um Liebe geht es ganz und gar nicht, im Gegenteil...:-,

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Diesen Roman kann ich wärmstens empfehlen. Es geht zwar nicht ganz ohne Liebe ab, aber die Liebesgeschichte ist nicht schmalzig oder penetrant, sondern war für mich gut zu ertragen - und ich bin überhaupt kein Fan von Liebesgeschichten vor (pseudo)historischem Hintergrund.


    Kurzbeschreibung (amazon)

    »Die Rose der Welt« – so wird im ganzen Abendland die 1229 gegründete Pariser Universität gepriesen. Dorthin streben die Freunde Robert und Paul, der eine, um Karriere als Gelehrter zu machen, der andere, um als Kopist Bücher für den Lehrbetrieb zu produzieren. Am Karneval geraten beide in eine „Eselsmesse“, eine orgiastische Feier der Studenten zur Verhöhnung des Bischofs und der Pfaffen. Ein Tumult bricht aus, Soldaten metzeln die Studenten nieder. Die Folgen erschüttern Paris und ganz Frankreich. Die Sorbonne tritt in den Streik, ein Machtkampf beginnt zwischen den Magistern und ihren Studenten auf der einen sowie der Obrigkeit von Kirche und Staat auf der anderen Seite. Im Sturm der entfesselten Mächte muss Robert sich entscheiden: zwischen der Liebe zur Wissenschaft und seiner Karriere – und der Liebe zur schönen Marie, in der er eine Seelenverwandte gefunden hat. Aber Marie ist die Frau seines besten Freundes Paul …

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Wie wär`s mit Spanien im 14.Jhrd. ? Sehr zu empfehlen, es kommt zwar auch die unvermeidliche Liebesgeschichte vor,

    aber sie spielt nur eine Nebenrolle....:thumleft:


    Klappentext :

    Vom Steinträger zum Seekonsul der Stadt Barcelona
    Spanien im 14. Jahrhundert: Die Landbevölkerung stöhnt unter dem Joch der Feudalherren. Barcelona jedoch ist frei. Und Barcelona ist reich. Hier macht der junge Arnau seinen Weg vom mittellosen Steinträger zu einem der angesehensten Bürger der Stadt. Er ist Teil eines unerhörten Plans: die Errichtung einer Kathedrale, die den Himmel stürmen soll.

    Der kleine Arnau flieht mit seinem Vater Bernat vor einem brutalen Lehnsheeren in das mittelalterliche Barcelona. Die Stadt steht in höchster Blüte, die Viertel wachsen bis hinunter ans Meer. Im Barrio der Töpfer und Hafenarbeiter finden Vater und Sohn Unterschlupf. Während Bernat in der Töpferei seines Schwagers arbeitet, zieht Arnau durch die Straßen und Gassen Barcelonas. Dort erlebt der Junge den Bau von Santa Maria del Mar, einer riesigen Kirche, die vom Volk für das Volk gebaut wird. Im Schatten des mächtigen Bauwerks erfährt er, welch schweres Los die Arbeit dort ist: Mit den anderen Steinträgern schleppt der Vierzehnjährige die riesigen Felsblöcke vom Montjuic bis hinunter an den Hafen. Doch während sich die Kathedrale des Meeres in den Himmel reckt, wirft sie auch dunkle Schatten auf das Leben der Menschen. Das Volk leidet unter der Willkür des Adels, die Pest lauert vor den Toren. Und Arnaus Aufstieg zu einem der angesehensten Bürger der Stadt droht ihm zum Verhängnis zu werden: Er wird Opfer einer Intrige, und sein Leben gerät in höchste Gefahr.

    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es ! ( Erich Kästner)

  • Wundert mich irgendwie, das noch niemand Tanja Kinkel ins Spiel gebracht hat...:)

    Ein tolles Buch, das auch verfilmt wurde.


    1484 gibt der Papst das Signal zur Hexenverfolgung. Und mitten in Deutschland muss ein Zwölfjähriger zusehen, wie seine Mutter auf dem Scheiterhaufen endet. Richard, Sohn eines schwäbischen Kaufmanns und einer Sarazenin, werden die Bilder für immer verfolgen. Bis ins Haus von Jakob Fugger, der den Neffen seiner Frau aufnimmt. Und später nach Florenz und Rom, wo Richard für seinen Onkel arbeiten wird. Im Italien der Medici und Borgia, der Bußpredigten eines Savonarola und der grenzsprengenden Kunst eines Michelangelo muss Richard sich entscheiden zwischen dem Wunsch nach Rache und einem freien Leben. ( Amazon )

    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es ! ( Erich Kästner)

  • Dieser hier hat mich auch sehr gefesselt. Die Liebesgeschichte darin nimmt einen größeren Raum ein,

    was den Lesegenuss aber keineswegs trübt, weil sie ein tragender Teil der Handlung ist und nie irgendwie

    schmalzig oder schnulzig daherkommt...


    Frankfurt, im Jahre des Herrn 1342. In der Ferne ballen sich dunkle Wolkentürme zusammen, Wetterleuchten erhellt den Himmel und Gerüchte von Überflutungen im Südosten des Reiches kursieren in den Straßen und Gassen der Stadt. Die junge Fährmannstochter Philippa ahnt nicht, dass der heranziehende Sturm ihr Leben für immer verändern wird. Sie verliebt sich in einen Mann - einen Mann, der einen Mordanschlag auf den Kaiser planen soll. Und während sich der Zorn des Himmels über Frankfurt entlädt und eine Katastrophe ohne Gleichen einläutet, muss Philippa eine Entscheidung treffen, die über Leben oder Sterben des Kaisers bestimmt ... ( Amazon )

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)


    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es ! ( Erich Kästner)

Anzeige