Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

John Arcudi - What Color of Darkness?

Rumble Volume 1. What Color of Darkness?

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Band 1 der

Verlag: Image Comics

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 144

ISBN: 9781632153838

Termin: Juli 2015

  • Kurzmeinung

    Dave2311
    Es gibt jede Menge zu lachen und ein paar wirklich witzige Charaktere.
  • Autor - Titel / Serie:

    John Acurdi/James Harren/Dave Stewart - Rumble Volume 1: What Colorr of Darkness / Rumble


    Sprache: englisch

    Schlagworte: Comic, Götter, Rache, Humor, Antiheld

    Verlag: ImageComics

    ISBN/ASIN: 9781632153838

    Bindung: Taschenbuch (ca. 25,8 x 16,9 x 0,8 cm)


    Autor:

    John Arcudi has made a name for himself by scripting comics that manage to combine long-running subplots with impeccable characterization and action sequences, making for some of the most exciting and consistently good comics out today. Currently, he's working with his longtime collaborator James Harren on RUMBLE.

    (Q ImageComics)



    Inhalt:

    Okay, so a scarecrow walks into a bar...and proceeds to wreak havoc across two worlds! After a long absence, Rathraq, Scarecrow Warrior God, is back—and very unhappy. Bad news for his old enemies, yes, but worse news for everybody else! JOHN ARCUDI and JAMES HARREN bring you a modern day action/adventure fantasy thriller where rundown dive bars, undead kitty cats, psycho skinheads, and giant mummies all play a part. It's Louis C.K. meets Robert E. Howard in a David Fincher universe.

    (Q ImageComics)


    Meinung:

    Rumble Vol.1 - What color of darkness


    Ein gemütlicher Abend in der Bar. Bobby der Barkeeper und Cogan sind noch anwesend und gerade als sie sich verabschieden wollen, taucht eine Vogelscheuche auf, hat ein riesiges Schwert dabei und geht auf den alten Cogan los.

    Der Abend ist dann wohl gelaufen.

    Und hier beginnt die Geschichte, in die Bobby nie hereingezogen werden wollte. Es geht um alte Götter, Rache und alte Feinde.


    In diesem Sammelband sind die ersten 5 Folgen des Comics um Bobby und Co. enthalten. Ich bin mir nicht ganz sicher wann die Geschichte spielt, aber von den Bildern her würde ich meinen, dass es entweder eine ziemlich schäbige Ecke der Jetztzeit ist, oder aber eine reichlich düstere, nahe Zukunft.

    Allgemein hat die Umgebung im Comic einen recht zerfallenen, dunklen, deprimierenden Touch. Allerdings färbt das nicht auf die Geschichte ab. Die ist wirklich unterhaltsam und weiß zu begeistern. Die Geschichte wird mit viel Humor erzählt und schnell wachsen einem die Charaktere, selbst die vermeintlich bösen, ans Herz.


    Am Ende des Hefts gibt es noch ein paar Entwicklungsskizzen und kleine Kommentare des Zeichners James Harren


    Ich werde jedenfalls auch zum nächsten Sammelband greifen und die Serie weiter verfolgen. Mir gefällt der Zeichenstil und die Erzählweise.


    Fazit:

    Rumble macht Spaß und geizt nicht mit Unterhaltung. Es gibt jede Menge zu lachen und ein paar wirklich witzige Charaktere. Mir hat das kleine Heft jedenfalls sehr gut gefallen. Ich kann das mir hier vorliegende Heft nicht nach Maßstäben eines Comicnerds bewerten, aber ich kann sagen, dass es mir viel Vergnügen bereitet hat. Leider war es viel zu kurz.



    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:




    Hier noch ein Video in dem man einiges an Inhalt erkennen kann und sich selbst ein Bild machen kann, ob es gefällt.

    Lebenskunst besteht zu neunzig Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Samuel Goldwyn


  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „John Acurdi/James Harren/Dave Stewart - Rumble Volume 1: What Colorr of Darkness“ zu „John Arcudi - What Color of Darkness?“ geändert.