Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Lucy Haien - Mika und der Wächter des Lichts

Affiliate-/Werbelink

Mika und der Wächter des Lichts

(0)

Verlag: Books on Demand

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 144

ISBN: 9783748184591

Termin: Dezember 2018

Anzeige

  • Ein schaurig-schönes Abenteuer erwartet euch!


    Liebe Abenteurer,


    kommt mit auf eine Reise nach Ganhagen zu Mika und seinem Freund Tom. Wagt euch, Entdeckungen zu machen, die ihr nicht für möglich gehalten hättet. Folgt den Spuren eines übel riechenden Schattens und findet heraus, was er im Schilde führt. Ist er verantwortlich für die seltsamen Ereignisse in der sonst so ruhigen Innenstadt? Oder steckt mehr hinter all den merkwürdigen Ereignissen? Seid ihr mutig genug, die Geheimnisse der Nacht zu enthüllen und womöglich einen zweiten Blick zu riskieren?


    Schaut euch hier die Leseprobe an. Nur zu, traut euch, oder habt ihr etwa Angst?


    Noch unschlüssig? Vielleicht möchtet ihr mehr Informationen zu meinen Werken und mir - dann schaut mal hier rein.


    Seid ihr tapfer genug für das Abenteuer? Dann freue ich mich, euch auf unserer gemeinsamen Reise begrüßen zu dürfen!

  • Hallo Lucy und herzlich Willkommen bei uns :winken:

    Vielleicht möchtet ihr mehr Informationen zu meinen Werken und mir

    Ja, das möchten wir schon gerne, aber am besten hier im BücherTreff und in deiner Buchvorstellung. Schau doch mal hier rein, hier haben wir ein paar Ideen und Vorschläge zusammengestellt, wie eine gute Buchvorstellung aussehen kann. :wink:

  • Noch unschlüssig? Vielleicht möchtet ihr mehr Informationen zu meinen Werken und mir - dann schaut mal hier rein.


    Seid ihr tapfer genug für das Abenteuer? Dann freue ich mich, euch auf unserer gemeinsamen Reise begrüßen zu dürfen!


    Wichtig wäre bei Kinderbüchern eine Altersempfehlung, die hautnah zu den Lesekompetenzen deiner Zielgruppe passt. :winken:

  • Liebe Squirrel,

    lieber Buchdoktor,


    ich danke euch für die herzliche Begrüßung und die Tipps! Dann überarbeite ich die Buchvorstellung besser mal :wink:.


    Liebe Grüße


    Lucy

  • Liebe Squirrel,

    lieber Buchdoktor,

    ich danke euch für die herzliche Begrüßung und die Tipps! Dann überarbeite ich die Buchvorstellung besser mal :wink:.

    Liebe Grüße

    Lucy

    Mit Blick auf die Lesekomptenzen und Interessengebiete von 8-Jährigen und 12-Jährigen ist das wirklich nötig. Eine 10-jährige Hauptfigur wäre ideal für 8-jährige Leser, aber dann müsstest du haarscharf für den Wortschatz und die Lesefähigkeit dieser Gruppe schreiben können. Und dich fragen, mit wem Leserinnen des Buches sich identifizieren sollen. Gibt es noch eine interessante Mädchenfigur?

  • Mit Blick auf die Lesekomptenzen und Interessengebiete von 8-Jährigen und 12-Jährigen ist das wirklich nötig. Eine 10-jährige Hauptfigur wäre ideal für 8-jährige Leser, aber dann müsstest du haarscharf für den Wortschatz und die Lesefähigkeit dieser Gruppe schreiben können. Und dich fragen, mit wem Leserinnen des Buches sich identifizieren sollen. Gibt es noch eine interessante Mädchenfigur?


    Du sprichst sehr interessante Punkte an!

    Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren. Tatsächlich ist die Hauptfigur Mika 10 Jahre alt. Leserinnen können sich vor allem mit einer der Geisterfrauen aus dem Theater identifizieren. Sie ist stark, unabhängig und kreativ.

    In fast allen Rezensionen, die ich bislang erhalten habe, empfinden die Leser das Buch für das Alter angemessen.

  • Du sprichst sehr interessante Punkte an!

    Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren. Tatsächlich ist die Hauptfigur Mika 10 Jahre alt. Leserinnen können sich vor allem mit einer der Geisterfrauen aus dem Theater identifizieren. Sie ist stark, unabhängig und kreativ.

    In fast allen Rezensionen, die ich bislang erhalten habe, empfinden die Leser das Buch für das Alter angemessen.


    Für 8-12 Jahre (laut amazon) finde ich in dem Fall unglücklich, da Kinder sehr selten über Figuren lesen möchten, die jünger sind als sie selbst. Die Altersempfehlung bei amazon solltest du ändern.

  • Für 8-12 Jahre (laut amazon) finde ich in dem Fall unglücklich, da Kinder sehr selten über Figuren lesen möchten, die jünger sind als sie selbst. Die Altersempfehlung bei amazon solltest du ändern.

    Dem stimme ich zu, dass Kinder lieber über ältere lesen möchten. Aber ich verstehe leider nicht, wieso du eine Änderung der Altersempfehlung empfiehlst, da sie ja nichts über das Alter der Figuren aussagt, sondern über das geeignete Alter, in dem die Kinder (Leser) sich befinden sollten.

  • Dem stimme ich zu, dass Kinder lieber über ältere lesen möchten. Aber ich verstehe leider nicht, wieso du eine Änderung der Altersempfehlung empfiehlst, da sie ja nichts über das Alter der Figuren aussagt, sondern über das geeignete Alter, in dem die Kinder (Leser) sich befinden sollten.

    Wenn die Hauptfigur 10 Jahre alt ist und und die Leser möglichst jünger sein sollen als die Figur im Buch, was macht dein Buch geeignet für 12-Jährige (die eher über 14-Jährige lesen würden)? Warum dein Buch 8-Jährige sprachlich nicht überfordert und 12-Jährige nicht langweilt, müsstest du im Kurztext darlegen.

  • Wenn die Hauptfigur 10 Jahre alt ist und und die Leser möglichst jünger sein sollen als die Figur im Buch, was macht dein Buch geeignet für 12-Jährige (die eher über 14-Jährige lesen würden)? Warum dein Buch 8-Jährige sprachlich nicht überfordert und 12-Jährige nicht langweilt, müsstest du im Kurztext darlegen.

    Ah, verstehe! Über die Ergänzung für den Kurztext mache ich mir dann Gedanken. Vielen lieben Dank! :)

    Die Altersangabe bei Amazon ist jedoch leider etwas, das ich nicht ändern kann. Ich habe nämlich bei BoD veröffentlicht und dort angegeben, dass das Buch ab 8 Jahren ist. Amazon hat dann automatisch "- 12" gesetzt.


    Noch eine Frage für die Überarbeitung der Buchvorstellung: Kann ich an dieser direkt Änderungen vornehmen oder muss ich Ergänzungen als neues Thema oder neuen Beitrag einfügen?

  • Ergänzung


    An wen sich das Buch richtet


    „Mika und der Wächter des Lichts“ ist ein Kinderbuch ab 8 Jahren. Es ist für alle großen und kleinen Abenteurer, an alle mit Neugierde im
    Herzen und Mumm in den Knochen. Für alle, die an die Macht der Freundschaft und Liebe glauben. Und für Menschen, die sich nicht scheuen, dem ersten Eindruck eine zweite Chance zu geben.


    Themenschwerpunkte bei „Mika und der Wächter des Lichts“


    Es geht insbesondere um Freundschaft, Abenteuer und den Glauben an sich selbst. Man kann alles schaffen, über sich hinauswachsen und es sogar mit (seinen eigenen) Geistern aufnehmen. Freunde können, wenn man es nicht selbst schafft, einem dabei helfen, allen Mut zusammenzuraffen, um Großes zu erreichen.


    Entstehung des Buches


    Vor etwa 1 ½ Jahren kam mir die Idee zu diesem Buch. Der Arbeitstitel lautete „Mika und der Gammelgeist“, da ich selbst einen „Gammelgeist“ zu Hause hatte. Ab und an nämlich roch es an einer Stelle im Flur ziemlich müffelig. Aber nur dort. Ein paar Schritte weiter war nichts davon vernehmbar. Und kurze Zeit später verflog der Geruch auch schon. Im Spaß nannten mein Mann und ich diese Stelle unseren Gammelgeist. Bis heute wissen wir nicht, wieso es so roch und schon lange war unser Gammelgeist nicht mehr da. Ob vielleicht seine Seele dank des Buches erlöst wurde?


    Wie ich zum Schreiben kam


    Während der Schulzeit entwickelte sich mein Traum, Autorin werden zu wollen. Für das Jahrbuch habe ich gerne Artikel geschrieben, seitenlange Aufsätze im Deutsch- und Philosophie-Unterricht, an Gedichtwettbewerben in der Schule
    teilgenommen und mir mit Begeisterung eigene Geschichten ausgedacht. Mit dem Erscheinen meines Gedichtbandes „Seelentanz – Die Farben des Lebens“ erfüllte ich mir als Self-Publisherin meinen Kindheitstraum, schriftstellerisch tätig zu
    werden. Daraufhin erblickte Mika ein halbes Jahr später sozusagen das Licht der Welt.

Anzeige