In 365 Büchern durch das Jahr 2019 / 2. Quartal

Anzeige

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt


    Hier gibt es eine Drachin namens Querig.


    "Der begrabene Riese" ist eins meiner Jahreshighlights des Jahres 2018. Toller Autor. :pray:

    Lg Sarange :cat:



    :study: Maryse Condé: Segu

    :study: Bella Chagall: Erste Begegnung

    :study: Ofir Raul Graizer: Ofirs Küche. Israelisch-palästinensische Familienrezepte

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt


    Ich bin mir nicht mehr ganz so sicher, aber irgendwie hatte ich dieses Gefühl bei dem Buch "Schneemädchen"

    Ein wunderschönes Buch übrigens.

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt


    Italien im hohen Mittelalter - der italienische Junge Baudolino gerät an den Hof Kaiser Barbarossas. Dort tauchen Briefe auf, in denen von Wesen wie Blemmyern, Antipoden und Panothiern die Rede ist. Baudolino macht sich auf den Weg nach Osten...

    Veritas temporis filia - Die Wahrheit, eine Tochter der Zeit

    (Aulus Gellius)

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Darum gehts:

    Hanno hat sich sehr auf die Schule gefreut, aber dann hänseln ihn alle, weil er zu dick ist. Das bedrückt ihn so, dass ihm nichts mehr gelingen will. Auf dem Heimweg von der Schule setzt er sich auf eine Bank und malt mit dem Stöckchen in den Sand. Da formt sich ein kleiner Drache und wird lebendig. Er will bei Hanno bleiben. - Amazon

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)


    :study: Leila Slimani - All das zu verlieren

    :musik:Elisabeth Herrmann - Die letzte Instanz


  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Da kann ich dieses tolle und spannende Buch nennen. Hier kommt ein Wesen vor...


    Kurzbeschreibung

    Als Meeresforscher ein im Zweiten Weltkrieg gesunkenes Schiff entdecken und bergen, können sie nicht ahnen, welche Gefahren sie damit heraufbeschwören. Denn in dem Wrack befindet sich ein Wesen, das nur ein Ziel kennt: zu töten. Mit der Überführung des Schiffes nach Boston beginnt für die Bewohner der Stadt eine Phase des Schreckens. Bizarre Morde, verstümmelte Leichen und kryptische Zeichen halten die Polizei in Atem, und alles scheint auf eine Verbindung zwischen den Gewalttaten und dem Wrack hinzudeuten. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kriminalbeamten auf ein Geheimnis, das weit in die Vergangenheit zurückreicht.

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Stars)


    2019: Bücher: 89/Seiten: 36 804
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Löffler, Rainer - Blutdämmerung

    Chanter, Catherine - Die Quelle

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Das ist definitiv keine Fantasyreihe, hat aber Engel zu bieten. Mehr kann ich nicht verraten, ohne zu spoilern - eine meiner Lieblingsreihen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasybuch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt.


    Nachdem Sarange mir mein Lieblingsbuch der letzten Jahre weggeschnappt hat (Der begrabene Riese) nehme ich meinen nächsten

    ewigen Favoriten.

    Kein Fantasybuch, aber eine Geschichte, die sich auf dem schmalen Grat zwischen Traum und Wirklichkeit, dem Rationalen und

    Irrrationalen bewegt. Ein wunderbares Buch, in dem das Fabelwesen der >Huldra<, einer Figur aus der nordischen Mythologie, eine Rolle spielt.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:Richard Ford - Das Vermächtnis der Eldron

    :study:Caspar David Friedrich - Die Zeichnungen (2 Bände im Schuber)

    :study:Yasunari Kawabata - Tausend Kraniche

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasybuch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Sprechende, vermenschlichte Tiere entstammen dem Bereich der Fabel, also erlaubt wohl der sprechende, gelehrte Hund, dem die beiden Amerika-Vermesser begegnen, den Roman von Pynchon heute zu nennen.

    Willy Vlautin "Northline" (42/204)

    Clarice Lispector "Der Apfel im Dunkeln" (44/345)


    Jahresbeste: John Berger (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 57 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: John Waters "Carsick: Meine unglaubliche Reise per Anhalter durch Amerika" (17.7.)

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasybuch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Dieses unglaubliche Buch sollte hier passen.

    Gelesen in 2019: 16 - Gehört in 2019: 13 - SUB: 384


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt


    Der Drache Kokosnuss hat unseren jüngsten Sohn in dessen Jugend begeistert - eigentlich jetzt auch noch.:mrgreen:

    Ich finde ihn auch sehr knuffig.:love:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Das Wichtelmännchen


    Nils Holgersson, ein Klassiker der Weltliteratur und bereits 1906 von der ersten weiblichen Literaturnobelpreisträgerin als Porträt ihres Landes aus der Vogelperspektive verfasst, ist oft ins Deutsche übertragen worden – in den allermeisten Fällen jedoch gekürzt und bearbeitet. Und die wenigsten der Lagerlöf-Leser wissen, dass eine ungekürzte Ausgabe nur schlecht zugänglich ist und eine gelungene Übersetzung bis heute nicht vorliegt.

    Akka von Kebnekaise, der Adler Gorgo oder das Gänsemädchen Asa und der kleine Mats, – diese Figuren von Selma Lagerlöf begleiten uns auf einer Reise durch die schwedischen Provinzen in einem Entwicklungsroman voller Märchen und Legenden – und durchaus aufs Schönste belehrend.

    Die neue vollständige Übersetzung von Thomas Steinfeld wird Selma Lagerlöfs Sprache mit ihren Eigentümlichkeiten, dem wunderbaren Schwedisch einer vergangenen Zeit, endlich gerecht.


    :study: - Auchincloss - East Side Story


    Reihen neu/ergänzen

    01. Buchtitel dt. (Jahr)--ISBN

    02. Buchtitel dt. (Jahr), Buchtitel engl.--ISBN

    1-3 (Jahr) (Sammelband)--ISBN

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt

    Laut Wikipedia ist der Weihnachtsmann ein Fabelwesen. Und auch wenn Tolkien wohl der berühmteste Fantasyautor ist, würde ich dieses Buch nicht unbedingt unter dem Banner "Fantasy" einordnen.

    :study:Joseph Fink & Jeffrey Cranor - Willkommen in Night Vale

    :study: 2019 gelesen: 26 :study: SUB: 323

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasy-Buch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt


    In diesem Buch kommen Engel vor.


    Claudie ist sechsundzwanzig, als sie ihren Mann durch einen Unfall verliert. Sie geht weiterhin gewissenhaft zur Arbeit, hält Kontakt zu ihren Freunden und beginnt eine Therapie. Aber nichts in ihrem Leben ist mehr so, wie sie es sich wünscht. Als dann fünf Engel bei ihr auftauchen und ihr helfen wollen, wieder glücklich zu werden, glaubt sie endgültig, den Verstand verloren zu haben. Doch die Geister, die sie nicht rief, bleiben hartnäckig. Auch wenn die Engel häufig Verwirrung stiften, stehen sie Claudie in jeder Situtation zur Seite und kämpfen unermüdlich für ihren Schützling. Wie durch ein Wunder ist sie wieder bereit für ein neues Leben.

    „Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne“

    – Jean Paul


    :study: In meinem Himmel von Alice Sebold

  • Ein "Fabelwesen", das literarisch, mythologisch Generationen prägte. Hier eine tolle Verarbeitung des Stoffes durch Gustav Meyrink. Aber eben kein "Fantasybuch" (meinees Erachtens).

  • 111. Eine Geschichte, die kein Fantasybuch ist, in der aber trotzdem ein Fabelwesen vorkommt.


    Nachdem Sarange mir mein Lieblingsbuch der letzten Jahre weggeschnappt hat (Der begrabene Riese) (...)


    Sorrrrrrryyyyyyyyy... :lol:

    Lg Sarange :cat:



    :study: Maryse Condé: Segu

    :study: Bella Chagall: Erste Begegnung

    :study: Ofir Raul Graizer: Ofirs Küche. Israelisch-palästinensische Familienrezepte

Anzeige