Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Juli D. Finn - Memories

Affiliate-/Werbelink

Hugs and Fucks Memories

3.5|1)

Verlag: MAIN Verlag

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 156

ISBN: 9783959491747

Termin: November 2017

Anzeige

  • Klappentext:


    Sie sind ein charismatisches Duo Infernale und zusammen unschlagbar.

    Josh und Maddy sind einfach geborene Rahmensprenger. In kleinen, wundervollen Anekdoten erzählen uns die beiden von ihren legendären Abenteuern an der UCLA. Dabei vergisst zumindest Josh sehr gern, dass maddy vergeben ist.

    Nach Josh Bibel kommen nun die Memories. 100% Josh & Maddy in einem Buch


    über die Autorin:


    Juli D. Finn kommt aus Berlin, wo sie mit ihrem Mann und den zwei Kindern lebt. 2011 startete sie mit ihrem Debütroman über Ryan und Leon im Himmelstürmer Verlag unter dem Namen J. Dankert.
    Seit Oktober 2013 veröffentlicht Juli unter neuem Namen spannende und romantische Gayliteratur.


    Meine Meinung:


    Im Rahmen der Kurzgeschichten Challenge kam mir dieses kleine Büchlein ganz Recht und tatsächlich habe ich das Buch auch besser bewertet als die Hauptstory und das lag wahrscheinlich daran, das wirklich witzige, aber auch erotische Anekdoten enthielt. Insgesamt ist für mich das Verhältnis von Anekdoten und Erotik in etwa ausgewogen, was im Hauptbuch tatsächlich noch ganz anders sich angefühlt hatte. Es war für mich keine Zeitverschwendung die beiden Bücher gelesen zu haben, aber kann mir auch in diesem Genre viel Verbesserungspotenzial vorstellen. Mein Geschmack hat es nicht 100 % getroffen, aber wieder von Josh und insbesondere Maddy zu lesen gefiel mir durchaus.


    Fazit:


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    :study: Unser Leben mit George (Judith Summers) 226 / 319 Seiten

    :study: Mord am Mandela Square (Matthias Boll) 15 / 298 Seiten


    SUB: 623

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Juli D. Finn - Hugs & Fucks Memories“ zu „Juli D. Finn - Memories“ geändert.

Anzeige