Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Frank Hinz - Pauline

Affiliate-/Werbelink

Pauline

(0)

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 66

ASIN: B07NGR3VPK

Termin: Februar 2019

Anzeige

  • „Kleine Gesellschaft, mit ausgewählten Gästen, sucht eine gepflegte und junge Kellnerin, die sich mit den Gepflogenheiten bei einem privaten Dinner auskennt. Bei Bedarf, kann eine Einarbeitung erfolgen. Bezahlung weit über den Durchschnitt.“ Ist die Anzeige Paulines Rettung, um wieder auf die Beine zu kommen? Ihre Freundin Ina rät ihr dazu und so betrit sie eine ihr völlig neue Welt der feinen Dinnergesellschaften. Wie sagte schon Edith Piaf

    "Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel."


    In dem Sinne viel Spaß mit dem neuen Buch von mir.Frank Hinz

  • Auf die FRage wie es ihr geht sagt Pauline:


    „Sagen wir mal so, ich habe eine von deinen Rotweinflaschen leergemacht
    und danach geschlafen. Sollte ich je wiedermal Geld haben kauf ich dir eine
    Neue. Versprochen.“ Wir nahmen uns in die Arme und drückten uns erstmal ganz
    fest.

  • Hallo Frank,


    prinzipiell ist es ja jedem Autor selbst überlassen, wie er/sie Werbung für sein Buch macht. Aber Du möchtest uns Leser doch neugierig machen, oder? Da braucht es schon mehr als eine von Amazon kopierte Inhaltsangabe. Ein paar Ideen dazu findest Du in unserenInformationen zur Buchvorstellung. :wink:

  • Lieber Frank,

    wenn du ernsthaft Bücher verkaufen möchtest, reicht es nicht nur, den Kopf voller Ideen zu haben und diese niederzuschreiben, sondern du solltest dich auch mit dem Handwerk des Autors - der Sprache und der Schrift - auseinander setzen. Dazu gehört, dass man sich mit Rechtschreibung und Zeichensetzung beschäftigt und dieses auch umsetzt, bevor es das Werk zu kaufen gibt. Alternativ kann man sich natürlich auch jemanden holen, der die Fehler bereinigt, bevor das Buch verlegt wird. Außerdem solltest du dich vorher erkundigen, welcher Preis für eine Kurzgeschichte angemessen sein könnte. Bei aller Liebe, 3,99 € für ein fehlerbehaftetes E-Book mit nur wenigen Seiten und 14,98 € für ein Print mit nur 51 Seiten - so wirst du dir keine Leser holen und nur negative Kritiken sammeln. Da ist der Inhalt der Geschichte nur noch nebensächlich.


    Kleiner Vorschlag: Wenn du einfach nur deine Geschichten veröffentlichen und Leser finden möchtest, findest du auf Plattformen wie Bookrix, Neobooks oder XinXii die Möglichkeit dazu. Dort kannst du auch Bücher veröffentlichen, die für den Leser kostenlos sind. Dort kannst du dir auch Tipps holen oder möglicherweise jemanden finden, der dir bei den Korrekturen hilft.

    "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt." (Simon Stiegler)

    Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein

Anzeige