Bücher der 90er Jahre

Anzeige

  • Hallo, ich suche Romane die einen gernerell stark in das Leben der 90er Jahre zurückversetzen. Vielleicht kennt ihr da ja welche :)

  • Vielleicht wirst du im Werk von Douglas Coupland fündig? Zum Beispiel gleich bei seinem Romanerstling?

    John Berger "Von ihrer Hände Arbeit" (343/623)

    Peter Straub "Koko" (340/559)

    Norman Maclean "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" (58/191)


    Jahresbeste: John Berger (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 64 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Carson McCullers "Uhr ohne Zeiger" (22.9.)

  • Oder bei Nicholson Baker?

    1. Vox

      (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


    John Berger "Von ihrer Hände Arbeit" (343/623)

    Peter Straub "Koko" (340/559)

    Norman Maclean "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" (58/191)


    Jahresbeste: John Berger (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 64 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Carson McCullers "Uhr ohne Zeiger" (22.9.)

  • Oder sogar Ihmchen?:)

    John Berger "Von ihrer Hände Arbeit" (343/623)

    Peter Straub "Koko" (340/559)

    Norman Maclean "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" (58/191)


    Jahresbeste: John Berger (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 64 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Carson McCullers "Uhr ohne Zeiger" (22.9.)

Anzeige