Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Mario Kellermann - Erektionen des Egos

Affiliate-/Werbelink

Erektionen des Egos: Gespräche mit dem S...

5|1)

Verlag: tredition

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 148

ISBN: 9783746960791

Termin: September 2018

Anzeige

  • Originaltitel: Erektionen des Egos - Gespräche mit dem Selbst. Codierungen (2018)


    Klappentext:


    "Wie entsteht Macht?"
    "Durch Angst."
    "Wie noch?"
    "Weil das Opfer etwas haben möchte. Sich etwas davon verspricht."
    "Und wenn du sie bekommst, die Macht?"
    "Dann erigiere ich ..."


    Was geschieht, wenn Menschen quälen oder töten? Und wieso berauscht es andere, wenn ein kleiner Ball ins Tor kullert? Weshalb fahren Leute hunderte von Kilometern, nur um einen Fleischklops zu essen? Oder ein altes Bild zu sehen? Wie wird man gelassener? Und warum streben so viele nach Einfluss oder Anerkennung?


    In diesem Buch verrät das Ich seine intimsten Geheimnisse.


    Über Macht, Bewusstsein, Lust, Gier, Stärke, Balance, Wert, Glauben, Gott, das Böse ... und das Ego.


    über den Autor:


    Dr. M. Kellermann arbeitet seit mehr als 25 Jahren als internationaler Berater, Referent, Pädagoge, Personal- und Organisationsentwickler. Seine Klientel fächert sich branchenübergreifend von der Wirtschaft, über den Spitzensport bis hin zu Non-Profitorganisationen. Sie kommen aus Deutschland, Spanien, Österreich, der Schweiz und Lateinamerika.


    Meine Meinung:


    Ein wirklich kleines Büchlein, aber mit viel Inhalt zum nachdenken und reflektieren. In seiner Art, Aufmachung und Inhalt gut gemacht und verständlich geschrieben. Für mich war es ein Gespräch / Interview / Interaktion zwischen einer Person und seinem Ego. Manches mag man wissen, anderes wiederum nicht, es regt zum denken und reflektieren an, ist einfach umwerfend faszinierend und interessant. Man kann aus dem Buch einfach vieles über sich und seine Mitmenschen mitnehmen. Klare Leseempfehlung.


    Fazit:


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :study: Unser Leben mit George (Judith Summers) 319 / 319 Seiten

    :study: Mord am Mandela Square (Matthias Boll) 30 / 298 Seiten


    SUB: 623

Anzeige