Jochen Bender - Schwabenflucht - ein kriminelles Gedankenspiel

Affiliate-/Werbelink

Schwabenflucht

5|1)

Verlag: Books on Demand

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 240

ISBN: 9783744815567

Termin: September 2017

Anzeige

  • In einem Gedankenspiel stelle ich die Realität auf den Kopf. Wie könnte es aussehen wenn bei uns Bürgerkrieg herrschte und wir über die Balkanroute ins sichere Saudi-Arabien flüchten würden?

    Warum wird das Gipfelkreuz eines der markantesten Berge der Allgäuer Alpen durch einen Gipfelmond ersetzt?


    Über das Buch:

    Die EU ist implodiert, in Deutschland herrscht Bürgerkrieg. Dr. Jens Baitinger weigerte sich bis zuletzt, die Zeichen des gesellschaftlichen Zerfalls wahrzunehmen. Während seiner Tochter Pauline im letzten Augenblick die Flucht nach Australien gelingt, sitzt er mit dem Rest seiner Familie in Stuttgart fest. Mit den Nachbarn graben sie sich auf den Fildern ein, während ringsum blutige Kämpfe toben.

    Im Remstal gelingt es Landrat Balmer eine demokratische Gesellschaft aufrecht zu erhalten, tatkräftig unterstützt durch Sascha, einem jungen Mann mit einem düsteren Geheimnis. Familie Baitinger wagt schließlich die Flucht aus Schwaben. Als mittellose Flüchtlinge stranden sie in Arabien.

    1. (Ø)

      Verlag: Books on Demand


  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Schwabenflucht - ein kriminelles Gedankenspiel“ zu „Jochen Bender - Schwabenflucht - ein kriminelles Gedankenspiel“ geändert.
  • Autorenname nachgetragen :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Laura Spinney - 1918. Die Welt im Fieber

  • Auch für dich im Übrigen gern noch mal: Autoren bewerben hier ihr eigenes Buch, so wie du es getan hast :). Bewerten tun es aber nur die Leser :wink:


    Interessantes Gedankenspiel im Übrigen, obwohl ich mir dieses Szenario gerade bei den Schwaben kaum vorstellen kann :lol:

    "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt." (Simon Stiegler)

    Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein

Anzeige