Bücherwichteln im BücherTreff

Julie Kagawa - Drachennacht / Soldier

Talon - Drachennacht

4.7 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

Band 3 der

Verlag: Heyne Verlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 480

ISBN: 9783453269729

Termin: Oktober 2016

Anzeige

  • Inhalt:

    Die Wege von Garret und den beiden Einzelgängern haben sich getrennt. Während Garret in London ist, um den Machenschaften des Georgsordens auf die Schliche zu kommen, sind Realy, Wes und Ember noch immer in Amerika. Die drei jagen den Verräter Griffin, der in schließlich noch ein letztes Geheimnis verrät. Niemand von den drein ahnt, dass dieses Geheimnis eine Falle ist und sie laufen blind hinein. Garret, der mittlerweile das dunkelste Geheimnis des Georgsordens aufgedeckt hat, erfährt von dieser Falle und will so schnell wie möglich den anderen zur Hilfe eilen. Allerdings wird er von einem Chinesischen Drachen, Jade aufgehalten. Als Garret schließlich wieder zu den anderen stößt hat sich vieles verändert. Seine geliebte Ember ist nun so gut wie mit Realy zusammen. Als Ember nun wieder Garret begegnet stürzt sie in das reinste Gefühlschaos.

    Meinung:

    Das Cover des Buches sie wie bei den anderen wieder richtig gut aus. Die Geschichte ist wieder sehr spannend und fesselnd. Ich hatte das Buch viel zu schnell durchgelesen. In diesem Teil erfährt man auch sehr viel über Garrets Vergangenheit, was ich persönlich sehr gut finde. Die Dreiecksbeziehung zwischen Ember, Realy und Garret scheint immer schwieriger zu werden. Ich weiß nicht für wen von den beiden Jungs ich hoffen soll, dass er mit Ember zusammenkommt, denn ich mag beide. Man erfährt in diesen Band auch etwas mehr darüber was Ember und Realy so stark verbindet und zueinander zieht. Was ich auch noch sehr interessant finde ist, dass man den großen Wyrm kennen lernt und mehr über die Arbeit von Talon erfährt. Allerdings gibt es wieder ein offenes Ende, das auch noch ziemlich schlimm ist. Ich hoffe es gibt noch einen Teil und es wendet sich noch alles zum Guten.

    Fazit:

    Die Geschichte ist wieder sehr gut geschrieben. Ich war sofort wieder hineinversetzt und hab mit gefiebert. Wer die vorhergehenden Teile schon gemocht hat, wird diesen hier auch lieben. Nur das Ende hat mich etwas schockiert (von Inhalt her). Ich hoffe wirklich, dass alles noch eine gute Wendung nimmt.

    Bewertung:

    Ich gebe diesem Buch 10 von 10 möglichen Federn

    - Kriegsfeder


    Zu meinem Blog

    Hier findest du mich auf Instagram

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Julie Kagawa: Talon - Drachennacht -“ zu „Julie Kagawa - Drachennacht / Soldier“ geändert.
  • Bitte keine Reihennamen in die Titelzeile. Und bei uns bewertet man mit Sternen, nicht mit Federn ;) 8)

Anzeige