R. L. Ferguson - Der Dunkle Meister

  • Buchdetails

    Titel: Der Dunkle Meister


    Band 1 der

    Verlag: Jumbo

    Bindung: Audio CD

    Laufzeit: 00:04:30h

    ISBN: 9783833739521

    Termin: Oktober 2018

  • Bewertung

    3.8 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Der Dunkle Meister"

    Auf der geheimnisvollen Schule der Alyxa werden Jugendliche ausgebildet, deren fünf Sinne auf übernatürliche Weise ausgeprägt sind. Als Finn dort aufgenommen wird, ist er skeptisch - denn seine angeblichen Fähigkeiten lassen auf sich warten. Gehört er wirklich hierher? Doch dann entdeckt Finn, dass die Schule eine dunkle Vergangenheit hat. Kann es sein, dass der mächtige sechste Sinn mehr ist als nur eine Legende?
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Alyxa ist ein Internat für Jugendliche, bei denen die fünf Sinne besonders stark ausgeprägt sind. Die Brüder Finn (13) und John (15) haben noch nie davon gehört, bis ihre Mutter nach einem Zwischenfall auf einer Party plötzlich verkündet, sie würden ab jetzt dort hingehen. In der Schule gibt es fünf Häuser, für jeden Sinn eins. John hat schnell seinen Platz gefunden, denn seine Sinne waren bereits verschärft, auch wenn es ihm selbst noch gar nicht bewusst war. Finn ist jedoch erst noch in einer Findungsphase, da zunächst nicht bekannt ist, wo seine Stärken liegen. Doch dann hört er vom ominösen sechsten Sinn und erfährt, dass vor kurzem eine Schülerin im Internat verstarb. Natürlich möchte er sofort mehr darüber erfahren.


    R. L. Ferguson entführt uns auf eine Schule für begabte Kinder. Nichts wirklich Neues so weit, aber ich mag Internatsgeschichten und Ferguson gelingt es eine eigene fantastische Welt zu erschaffen. Empfohlen werden diese Abenteuer für Leser/Hörer im Alter von 10-12 Jahren und als solcher wird man ziemlich schnell in die Geschichte hineingeworfen. Dem Autor gelingt es aber im Reihenauftakt den Aufbau der Schule und das generelle Setting anschaulich zu erklären, so dass man sich schnell zurecht finden kann.


    Die Geschichte beschäftigt sich zunächst hauptsächlich mich den Charakteren und dann baut sich der fantastische Teil nach und nach auf. Leider hat der Verlauf der Geschichte bzw. wohin die Handlung sich entwickelt, mir nicht sonderlich gefallen. Das ist jedoch nur mein persönlicher Geschmack und hat nichts damit zu tun, dass der Roman gut aufgebaut und unterhaltsam geschrieben ist. Außerdem wird er von Alexander Merbeth toll und abwechslungsreich vorgetragen.


    Fazit: Eine Internatsgeschichte mit kleinen Fantasy-Elementen für junge Hörer ab 8 Jahren, die spannend unterhält und deshalb empfehlenswert ist, auch wenn der Showdown des ersten Bandes meinen persönlichen Geschmack nicht getroffen hat.


    PS: Eine Hörprobe gibt es auf der Seite des Verlages: https://www.jumboverlag.de/R.-…unkle-Meister/a_2841.html und die Fortsetzung „Morvans Erbe“ wird voraussichtlich im April 2019 erscheinen.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige