A. Doxiadis & C. Papadimitriou - Eine epische Suche nach Wahrheit / An Epic Search for Truth

Affiliate-/Werbelink

Logicomix: Eine epische Suche nach Wahrh...

4|2)

Verlag: Atrium-Verlag AG

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 352

ISBN: 9783855350698

Termin: August 2010

Anzeige

  • Logicomix


    von Apostolos Doxiadis (Autor), Christos H Papadimitriou (Autor), Ebi Naumann (Übersetzer)


    Inhalt: Die vorliegende Graphic Novel beschreibt den Lebensweg des englischen Mathematikers und Philosophen Bertrand Russel (1872 – 1970). Um die irrationalen Ängste seiner Kindheit zu überwinden, entschließt er sich zu einem Mathematikstudium. Seine Meinung: Mathematik ist logisch und rational. Aber weit gefehlt, schon bald muss er feststellen, dass sich auch in der Mathematik viel Philosophie befindet und sich damit überlappt. Seine lange Suche nach der ultimativen Wahrheit führt ihn zu den führenden Persönlichkeiten dieser Wissenschaften nach Jena, Halle, Paris und Wien. Doch seine verbissene Suche hinterlässt Spuren, er isoliert sich zusehends vor der Welt und seiner Familie. Und es zeigen sich, wie bei vielen anderen genialen Geistern dieser Zeit auch, Anzeichen eines aufkommenden Wahnsinns…


    Ich gestehe: ich hatte bis vor der Lektüre mit Philosophie nicht allzu viel und mit Mathematik rein überhaupt nichts am Hut. Was sich mir hier aber bot, war einer der besten und intelligentesten Comics, den ich gelesen habe. Geschrieben wurde er von den griechischen Mathematiker und Denker Apostolus Doxiadis, sowie von Christos Papadimitriou, Professor für Computerwissenschaften in Berkley! Und diese beiden „unverbrauchten“ Comicautoren legen ein Werk hin, das seinesgleichen sucht.


    Erzählt wird die Story als auf sich selbst beziehendes „Comic im Comic im Comic“. Die Autoren und Zeichner treten dabei selber in der Graphic Novel als Erzähler auf. Eine Idee, die z.B. Woody Allen manchmal in seinen Filmen aufgreift. So kann der Leser die Entstehung des Werkes mitverfolgen. Zeichner und Autoren diskutieren über die Story, deren Aufbau, Ablauf, über die Weltsicht des Protagonisten Bertrand Russel im Comic, über Logik, Philosophie, Mythologie und ihre privaten Angelegenheiten. Und sie erzählen natürlich die Geschichte des Bertrand Russel. Der wiederum erzählt im Comic über sein Leben bei einem Vortrag über „Die Rolle der Logik in menschlichen Angelegenheiten“ kurz vor dem Eintritt Großbritanniens in den Zweiten Weltkrieg einem Publikum, das aus Ablehnern eines Kriegseintritts GB in den Zweiten Weltkrieg besteht. Es entstehen so verschiedene Verständnisebenen:

    1. die Autoren und Zeichner, die dem Leser und dem Vorlesungspublikum Bertram Russels Story erzählen lassen,

    2. und Bertram Russel, der wiederum dem Publikum und dem Leser seine Geschichte erzählt,

    und

    3. das Publikum der Vorlesung,

    4. der Leser selber, der als oberste Stufe von allen drei unteren Stufen erfährt.


    Das Buch vereint Drama, Mystery, Spannung, eine Biographie mit fiktiven Elementen, die gesellschaftliche Entwicklung Europas von 1872 – 1939, Psychologie, griechische Mythologie, Humor und Slapstick auf einzigartig Weise. Höhere Mathematik und Philosophie werden auf anschauliche Art und Weise auch für Unwissende dargestellt.


    Zeichnerisch orientiert sich das Werk an klare franco-belgische Striche und Farben. Kleinigkeiten und Dekore aus der Umgebung der Handlung werden von humoresk bis ernsthaft zu Papier gebracht. Hervorragend ist die Darstellung des natürlichen Lichtes. Die südländische Helligkeit in Griechenland, wo Zeichner und Autoren den Comic im Comic entstehen lassen, der stets dunkle und verregnete Himmel von England, das graue Deutschland, all das wird gefühlvoll farblich dargestellt.


    Zum Ende gibt es noch ein kleines nettes Nachwort der Autoren und über mehrere Seiten Erklärungen der vorkommenden Fachbegriffe und Personen. Das Buch ist dermaßen vielfältig und voller Ideen, dass ich noch tausend Dinge daraus ansprechen könnte.

    Das Amt des Dichters ist nicht das Zeigen der Wege, sondern vor allem das Wecken der Sehnsucht.



    H.H.

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Bertrand Russel - Logicomix: Eine epische Suche nach Wahrheit“ zu „A. Doxiadis & C. Papadimitriou - Eine epische Suche nach Wahrheit / An Epic Search for Truth“ geändert.

Anzeige