In 365 Büchern durch das Jahr 2019 / 1. Quartal

Anzeige

  • Zitat

    35. Ein Buch, bei dem Du (beinahe) weinen musst

    Sowohl die Geschichte als auch der Film rühren mich immer wieder zu Tränen.

    Ich habe zwar nur den Film gesehen, aber den fand ich voll langweilig. Stimmt was nicht mit mir? :-k


    36. Welches Buch hast du als letztes verschenkt?

    Wie findet man ein neues Herrchen für das Frauchen?
    Herkules ist ein kleiner Dackel, und sein neues Frauchen Carolin ist der tollste Mensch auf der Welt, findet er. Nicht nur, dass sie ihn aus dem Tierheim gerettet hat, nein, sie riecht auch nach Sommer und Erdbeeren, lacht viel und hat nichts dagegen, wenn Herkules zum Kuscheln zu ihr aufs Sofa springt. Kurz: Das Leben eines Dackels ist schön. Oder besser – könnte es sein, gäbe es da nicht auch noch Thomas, Carolins Lebensgefährten. Den kann Herkules von Anfang an nicht riechen, denn Thomas ist herrisch, laut und hat etwas gegen Hunde. Außerdem behandelt er Carolin schlecht. So beschließt Herkules gemeinsam mit seinem neuen Freund Herrn Beck, seines Zeichens Kater und Menschenkenner, Thomas loszuwerden. Mit einem ausgebufften Plan gelingt dies den beiden sogar, und Carolin setzt Thomas vor die Tür. Leider ist sie seitdem wie ausgewechselt: Sie weint den ganzen Tag und hört dazu schauderhafte Musik. Schnell ist klar: Carolin braucht einen neuen Mann! Und genau den will Herkules für sie suchen. Aber wie findet man den Richtigen, wenn man in Sachen Männer und Liebe ganz andere Vorstellungen hat als sein Frauchen? Amazon

    SUB: 01.01.2019: 558
    SUB: 01.05.2019: 560

    am Lesen: 1

    gelesene Bücher im Mai:
    gelesene Bücher gesamt: 3
    gelesene Seiten im Mai:
    gelesene Seiten gesamt: 3.332
    abgebrochene Bücher:
    neue Bücher seit dem 01.01.2019: 3


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


    Albert Einstein

  • 36. Welches Buch hast du als letztes verschenkt?


    Das habe ich meiner Tochter zu Weihnachtgen gekauft - sie mag es auch blutig :uups:

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)


  • Das geht mir ebenso. Ich habe es nach ca. 200 S. erst Mal beiseite gelegt, weil ich immer damit fremdele. Für mich ein Novum bei einem Buch von Eschbach. Aber ich hab es noch nicht abgehakt, irgendwann nehme ich es mir nochmal vor :).

  • Sowohl die Geschichte als auch der Film rühren mich immer wieder zu Tränen.

    Ich habe zwar nur den Film gesehen, aber den fand ich voll langweilig. Stimmt was nicht mit mir? :-k

    Wie kommst du denn darauf? Dir gefällt der Film einfach nicht und das ist auch völlig in Ordnung so. :).

  • Ich habe zwar nur den Film gesehen, aber den fand ich voll langweilig. Stimmt was nicht mit mir? :-k

    Wie kommst du denn darauf? Dir gefällt der Film einfach nicht und das ist auch völlig in Ordnung so. :).

    Naja, alle schwärmen von dem Film und ich sag ich find den Langweilig. Dann gucken alle immer entsetzt. Darum meine Frage. :)

    SUB: 01.01.2019: 558
    SUB: 01.05.2019: 560

    am Lesen: 1

    gelesene Bücher im Mai:
    gelesene Bücher gesamt: 3
    gelesene Seiten im Mai:
    gelesene Seiten gesamt: 3.332
    abgebrochene Bücher:
    neue Bücher seit dem 01.01.2019: 3


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


    Albert Einstein

  • 36. Welches Buch hast du als letztes verschenkt?


    Das war dieses Buch. Ein Freund hat es zum Geburtstag bekommen.

    Ich :study: gerade:

    Flora Annie Steel - Englische Märchen

    Mitch Albom - The Five People You Meet in Heaven

  • Wie kommst du denn darauf? Dir gefällt der Film einfach nicht und das ist auch völlig in Ordnung so. :).

    Naja, alle schwärmen von dem Film und ich sag ich find den Langweilig. Dann gucken alle immer entsetzt. Darum meine Frage. :)

    Auch in meinem Bekanntenkreis gibt es Leser, die mit dem Buch / oder Film nicht viel anfangen können. Du weißt ja, die Geschmäcker .... :lol:

  • 36. Welches Buch hast du als letztes verschenkt?


    Das war dieses, ich habe es einer Freundin zu Weihnachten geschenkt.


    Kurzbeschreibung von amazon:


    Eine Reise durch die Jahrhunderte. Eine Liebe ohne Grenzen. Eine Geschichte voller Wunder.

    London, 1896: Die Vergangenheit ändern, die Zukunft sehen – alles scheint möglich durch Expeditionen in die vierte Dimension. Andrew, ein wohlhabender Fabrikantensohn, reist in der Zeit zurück, um seine große Liebe vor Jack the Ripper zu retten. Claire, frustriert vom viktorianischen London, flieht dagegen in die Zukunft – und verliebt sich dort. Inspektor Garrett jagt einen Mörder, der mit Waffen tötet, die noch gar nicht erfunden wurden. Alle Fäden der Geschichte laufen zusammen bei einem dämonischen Bibliothekar. Denn nur er kennt das Geheimnis der Landkarte der Zeit ...

    Ein Fest für alle Zeitreise-Fans.» brigitte


    "Vergiss nie, was du bist, denn die Welt wird es ganz sicher nicht vergessen. Mach es zu deiner Stärke, dann kann es niemals deine Schwäche sein. Mach es zu deiner Rüstung, und man wird dich nie damit verletzen können."
    (Aus "Die Herren von Winterfell" von George R. R. Martin)


    :study: "Als das Leben vor uns lag" von Care Santos


  • Das hier war ein Geburtstagsgeschenkt für den Freund meiner Schwester

    Oh wie toll! Die Reihe lese ich auch gerade, bin mittendrin und finde es bis jetzt einfach nur großartig :dance:


    36. Welches Buch hast du als letztes verschenkt?

    Für meine Schwiegermama gabs unten angehängtes Buch. Allerdings bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das so eine gute Wahl war. Ich hab es hauptsächlich gekauft, weil mir der Fettnäpfchenführer Japan so gut gefallen hat und ich mir dachte, wenn wir dieses Jahr schon gemeinsam nach Norwegen fahren, dann wärs doch schön, wenn sie was zum Reinlesen hat (sie ist auch so eine Leseratte :love: ). Aber bei diesem Buch hab ich jetzt auch ein wenig reingelesen und fand die ersten paar Seiten mehr plump als lustig oder informativ. Na hoffentlich trügt der erste Schein :-?

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


      :study: 11 [-X 3606; :musik: 5 [-X 52h 29Min

  • 37. Welches Buch hast du als letztes geschenkt bekommen?

    Von meinem Mann zu Weihnachten :rendeer:


    Deutscher Titel "Das Herz des Menschen" (Band 3 der Himmel-und-Hölle-Serie)


    Kurzbeschreibung amazon :

    Während in einem verheerenden Sommerunwetter ein Handelsschiff vor den Augen der kleinen isländischen Fischergemeinde in den Fluten versinkt, steht der junge Held des Romans vor der alten Frage: Wählt er die Liebe oder die kurze Leidenschaft? Und wie lässt sich beides voneinander trennen?

    ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ La vie est belle ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆

  • 37. Welches Buch hast du als letztes geschenkt bekommen?


    Ich bekomme ja sehr selten ein Buch geschenkt - und als Überraschung sowieso nicht, das ging meistens in die Hose.

    Aber hier hat es "funktioniert". Es ist mein Überraschungs-Wichtelbuch:

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • 37. Welches Buch hast du als letztes geschenkt bekommen?


    Ich habe dieses von unserer Tochter zum Geburtstag bekommen....

    :study: Katharine Peters : Bernsteinmord (Reihenbezwinger-Challenge)


    2019 gelesene Bücher : 29


    6 "bezwungene" Reihen (wenn auch nur vorerst, die Autoren/Autorinnen schreiben noch):wink:

Anzeige