Amos Oz ist tot

  • Wieder ist einer der ganz grossen Schriftsteller gegangen.


    Mit seinem Buch "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis" wurde er weltberühmt: Nun ist der mehrfach preisgekrönte israelische Autor Amos Oz im Alter von 79 Jahren verstorben.

    Amos Oz

    “La domanda fondamentale della filosofia è la stessa di quella di un romanzo giallo: chi è il colpevole?” Umberto Eco

  • Puh, ja. Ich habe es im Radio gehört. Es hat mich getroffen.

    Amos Oz gehört zu den Schriftstellern, die mir näher sind, aber das Lesen war auch ambivalenz-behaftet.


    Ich mag "Plötzlich tief im Wald: Ein Märchen" sehr.

    "Judas" hat mich auch berührt.


    "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis" möchte ich jetzt dann lesen.


    rest in peace, Amos ❤

    und Danke, für deine Bücher.