Monats-Challenge-Thread 2019

Anzeige

  • :thumleft: Genau so wünsche ich mir die kreative Umsetzung der Aufgaben.

    Ich :study: gerade:

    [-X 2020: SuB 6.116
    gelesen/gehört insgesamt: 135 davon 92 :study: = 30.136 Seiten / 43
    :musik: = 446:35 Stunden

    (2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Auch dieses Jahr beginne ich mit dem traditionellen Worten: "Es ist vollbracht". :bounce:

    und ich liebe diesen Spruch :kiss:Vielen herzlichen Dank für deine Mühe, ich freue mich schon sehr auf das neue Jahr und neue Bücher :tanzen:

    Die Fragen habe ich wie gewohnt nicht durchgelesen, denn ich lasse mich gerne jeden Monat neu überraschen.

    Auf das Gute Gelingen, euch allen :anstossen::anstossen::anstossen:

    Danke auch an akhet und Gonozal

    2020: Bücher: 112/Seiten: 49 867
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Winkelmann, Andreas - Killgame

    Thunberg, Svante - Szenen aus dem Herzen

  • Liebe Rincewind66


    vielen Dank für die Aufgaben und ich werde versuchen, so gut wie möglich mitzumachen. Ich freue mich schon auf die Challenge. Vielen Dank auch an akhet und Gonozal für die Aufgaben.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:


    2020 (B/S): 120/33.157 SuB: 2.940 (B/E/H: 2.002/891/47)

  • Liebe Rincewind66 ,


    :applause:die neuen Aufgaben sind wieder erklassig. Vielen Dank dafür. Vor allem freue ich mich auf den Januar, denn hier liegt ein Stapel Weihnachtsgeschenke, der unbedingt gelesen werden möchte. Die armen Bücher hätten sonst wieder ewig warten müssen, doch nächstes Jahr sind sie gleich dran.


    Ich wünsche uns allen schöne Lesestunden, tolle Lektüre und einen stetigen Abbau des SUBS (wenn uns die Bücher der anderen nicht dauernd in Versuchung führen würden, die Wunschliste und damit den SUB zu vergrößern :lol:)

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Ich bedanke mich auch für die tollen Aufgaben, da sind einige Bücher auf der Liste gelandet, die ich nicht so umvermittelt gelesen hätte!


    Eine Frage zu Oktober, wenn das Cover BILD im allgemeinen Schwarz / weiß ist, nur die Schrift Rot, zählt das auch? :uups: (Siehe angehängtes Buch) Oder ist das zu viel Weiß und es soll wirklich fast ausschließlich dunkel sein?


    Und bei Roadtrip bin ich minimal überfragt.. Was versteht ihr denn darunter? :lol:

    1. (Ø)

      Verlag: Harper Collins Publ. UK


    Mein Jahr 2019 (SuB 296/365): :study:: 55 :musik:: 40 :wuetend:: 2

    Aktuelles Jahr (SuB 365/370): :study:: 29 :musik:: 29:wuetend:: 0

  • Und bei Roadtrip bin ich minimal überfragt.. Was versteht ihr denn darunter? :lol:

    soll bedeuten - eine längere Reise mit dem Bus oder mit dem Auto und die Erfahrungen dabei. Ich habe nur ein Paar Bücher auf dem SuB zu diesem Thema. Komme aber im Moment nicht auf die Titeln. Tut mir leid:uups:

    2020: Bücher: 112/Seiten: 49 867
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Winkelmann, Andreas - Killgame

    Thunberg, Svante - Szenen aus dem Herzen

  • Eine Frage zu Oktober, wenn das Cover BILD im allgemeinen Schwarz / weiß ist, nur die Schrift Rot, zählt das auch? :uups: (Siehe angehängtes Buch) Oder ist das zu viel Weiß und es soll wirklich fast ausschließlich dunkel sein?


    Und bei Roadtrip bin ich minimal überfragt.. Was versteht ihr denn darunter? :lol:

    Keine Sorge, wir sehen die Auslegung der Fragen nicht so eng. Das heißt, wenn wir kein passendes Buch auf dem SUB haben, dann biegen wir die Vorgaben ein bisschen und interpretieren auch mal recht großzügig. Ein Coverbild, das schwarz auf weißem Grund ist, würde ich zum Beispiel gelten lassen. Die Schrift zählt in dem Fall nicht.


    Zum Thema Roadtrip: da hast du gleich mehrere Sachen. Zum einen das nachstehende (wird sogar bei Amazon als "Roadtrip" bezeichnet :)) und zum anderen die Saga um Drizzt, den Dunkelelf. Da es in vielen Fantasybüchern keine Fahrzeuge und damit auch keine richtigen Straßen gibt, würde ich in der Fantasy jede Form von Reise mit Abenteuern als Roadtrip bezeichnen. Analog dazu bei der SF einen Trip durchs Weltall. Wenn also der Großteil der Geschichte davon handelt, wie sich der Held oder die Helden von A nach B bewegen, dann ist das ein Roadtrip.

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • €nigma , ich habe mal Deinen SUB überflogen und denke, dass Du für den August einige Auswahl hast:

    Vielen Dank für Deine Mühe :friends:, leider habe ich Deinen Beitrag erst gesehen, nachdem ich die letzte Stunde damit verbacht habe, im Schweiße meines Angesichts meine Challenge-Planung für 2019 zu machen.

    Bei der Sichtung meines SuBs habe ich mich - vorläufig - für "Pestland" entschieden, das man mit ein bisschen Phantasie wohl auch als Roadtrip bezeichnen kann(?).


    Die Kurzbeschreibung bei amazon sagt:
    Duisburg im 14. Jahrhundert nach Christus: Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation erzittert unter dem Wüten der Pest. Die Suche nach einem Mittel gegen den Schwarzen Tod führt den Mönch und ehemaligen Tempelritter Lucien de Courogny mitten hinein in das karge Pestland, wo Tod und Gewalt allgegenwärtig sind. Seine einzigen Reisegefährten: der 16jährige Simon und dessen Hund. Gemeinsam durchqueren sie einen Landstrich, der durch die Seuche beinahe vollständig entvölkert wurde, und müssen erleben, zu welchen Taten Menschen fähig sind, die dem Tod ins Auge blicken. Doch die Gefahren des Pestlandes sind nicht die einzigen Herausforderungen, denen sich Lucien stellen muss. Schon nach kurzer Zeit holen ihn die Schatten seiner Vergangenheit gnadenlos ein, denn die Häscher des Papstes folgen ihm ins Pestland. Es beginnt ein Wettlauf gegen das Verderben, bei dem Lucien und Simon bis an ihre Grenzen gehen, seinem schlimmsten Feind jedoch kann Lucien nicht davonlaufen, denn er ist allgegenwärtig, sogar in der Zukunft. Werden Lucien und Simon der Zeit entfliehen und den schwarzen Tod besiegen? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Klingeln auf sich, das Lucien bis in seine Alpträume folgt?

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Bei der Sichtung meines SuBs habe ich mich - vorläufig - für "Pestland" entschieden, das man mit ein bisschen Phantasie wohl auch als Roadtrip bezeichnen kann(?).

    Der Klappentext klingt doch ideal, zwei Menschen und ein Hund auf einer Reise zu Fuß bzw. zu Pferd ...

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Eine Frage zu Oktober, wenn das Cover BILD im allgemeinen Schwarz / weiß ist, nur die Schrift Rot, zählt das auch? :uups: (Siehe angehängtes Buch) Oder ist das zu viel Weiß und es soll wirklich fast ausschließlich dunkel sein?

    :thumleft: Na klar geht das.

    Ich :study: gerade:

    [-X 2020: SuB 6.116
    gelesen/gehört insgesamt: 135 davon 92 :study: = 30.136 Seiten / 43
    :musik: = 446:35 Stunden

    (2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Und die Road-Trip-Aufgabe habt ihr gemeinschaftlich bereits wunderbar gelöst. :applause:

    Denn natürlich steht wohl gerade bei €nigma 's Beuteschema niemlas das Wörtchen Road-Trip auf dem Klappentext und trotzdem sind ganz viele historische Romane genau DAS!

    Also keine Scheu, solange in dem Buch eine Reise thematisiert wird, finde ich es absolut passend. :thumleft:

    Ich :study: gerade:

    [-X 2020: SuB 6.116
    gelesen/gehört insgesamt: 135 davon 92 :study: = 30.136 Seiten / 43
    :musik: = 446:35 Stunden

    (2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Alle Jahre wieder, mal gucken wie lange ich 2019 durchhalte :totlach:

    Vielen Dank für die Liste liebe Rincewind66 :friends:

    :study: Die amerikanische Nacht (M.Pesshl)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2020: 25/9.679 || SUB 235 O:-) (Start:251)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • Ich werde wohl auch mitmachen... Macht immer Spaß ein Buch nach einem Motto auszusuchen. So kommen auch Bücher weg, die eigentlich immer wieder unten landen.

  • Vielleicht kam mir einer Helfen?


    Was hab ich denn als Roadtrip Buch da? Hab ich so ein Buch überhaupt da? :scratch:

    :study:Eoin Colfer - "Artemis Fowl - die verlorene Kolonie"


    :study:Alfred Döblin - "Berlin Alexanderplatz"


    :musik:Stephen King - "The Stand"

  • wurm666 , leider kenne ich die meisten Deiner SUB-Bücher nicht.

    Aber ich denke, dass folgende Bücher passen:

    1. Als die Tiere den Wald verließen

    2. Die Reise zum Mars

    Mhm die Reise zum Amrs hab ich schon in dem anderen Monat wo solche Wörter genommen werden sollen, können! :wink:

    Aber mal sehen vielleicht kommt es doch in den August mal sehen! :)


    Auf "Als die Tiere den Wald Verliesen kam ich noch gar nicht! Mal sehen. :)

    :study:Eoin Colfer - "Artemis Fowl - die verlorene Kolonie"


    :study:Alfred Döblin - "Berlin Alexanderplatz"


    :musik:Stephen King - "The Stand"

  • Was hab ich denn als Roadtrip Buch da? Hab ich so ein Buch überhaupt da? :scratch:

    ich habe auf die Schnelle drei Bücher gefunden, die du für diese Aufgabe lesen kannst. "Im Zelt: Von einem, der auszog, um draußen zu schlafen" , dann noch "Das Restaurant am Ende des Universum" und noch "Die Reise zum Mars"

    Man darf sich die Aufgaben ein wenig zurecht biegen. O:-)Schließlich geht es ja um SuB Abbau. Und die o.g.Bücher handeln vom Reisen, das passt dann schon.

    2020: Bücher: 112/Seiten: 49 867
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Winkelmann, Andreas - Killgame

    Thunberg, Svante - Szenen aus dem Herzen

Anzeige