Wahl der besten Bücher im BücherTreff

L. J. Shen - Scandal Love / Scandalous

Affiliate-/Werbelink

Scandal Love (Sinners of Saint, Band 3)

4.5|2)

Verlag: LYX

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 560

ISBN: 9783736308053

Termin: November 2018

Anzeige

  • Inhalt: (Verlagsseite)

    Trent Rexroth ist kalkuliert und skrupellos. Einzig seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz. Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren sang- und klanglos aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna nicht mehr. Egal, was Trent versucht - seine Tochter scheint sich völlig von der Welt zurückgezogen zu haben. Das Letzte, was Trent nun braucht, ist ein verwöhntes, reiches Mädchen wie Edie Van Der Zee als Praktikantin. Doch Edie wirbelt nicht nur seine Multi-Milliarden-Dollar-Firma durcheinander, sie baut als Einzige auch eine Verbindung zu Luna auf - und weckt Gefühle in Trent, von denen er glaubte, sie nie wieder spüren zu können ...


    Die Autorin: (Verlagsseite)

    L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.


    Aufbau:

    Soundtrack

    Prolog

    33 Kapitel

    Epilog

    Danksagung

    Leseprobe: Rough Love


    Meinung:

    Ich war sehr auf "Scandal Love" gespannt, aber zugleich auch ein wenig skeptisch, was den Altersunterschied zwischen den Protagonisten betrifft. Edie ist erst achtzehn Jahre alt, während Trent als alleinerziehender Vater und erfolgreicher Geschäftsmann mitten im Leben steht und ich war mir nicht sicher, ob die Autorin mich mit diesem ungleichen Paar würde überzeugen können. Nach der Lektüre kann ich nun sagen, dass sie sehr gut mit der Situation umgegangen ist; es wäre leicht gewesen, Trent als lüsternen älteren Mann oder Edie als naives junges Mädchen darzustellen, was die Dynamik zwischen ihnen schwierig gemacht hätte, doch dies war keineswegs der Fall. Das liegt vor allem daran, dass die Protagonistin trotz ihres vermögenden Vaters kein leichtes Leben geführt hat und schon früh erwachsen werden musste. Es gab ein paar Momente, in denen man ihr ihre Jugend anmerkt, aber davon abgesehen hätte man diesen Umstand beinahe vergessen können, weil sie Trent gegenüber als ihm in jeder Hinsicht ebenbürtige, starke junge Frau auftritt. Der Altersunterschied wird allerdings nicht ignoriert, sondern direkt thematisiert und das hat mir gut gefallen, da alles andere nicht glaubwürdig gewesen wäre.


    Zu Beginn ist es mir ein bisschen schwer gefallen, Edie wirklich sympathisch zu finden, da ich ihr Verhalten nicht immer gut fand, doch das hat sich schnell geändert. Sie ist - ebenso wie Trent - ein gut ausgearbeiteter Charakter und hat Ecken und Kanten, was sie greifbarer und interessanter macht. Zudem war es leicht, sich in sie hineinzuversetzen und mit ihr zu fühlen, selbst wenn ihr Handeln vielleicht manchmal fragwürdig war. Ihre Motivation ist sehr komplex und ich mochte, wie sich dies auf ihre Beziehung zu Trent ausgewirkt hat. Die beiden fühlen sich zweifelsohne sehr zueinander hingezogen und es scheint eine besondere Verbindung zwischen ihnen zu bestehen, aber zugleich gibt es Umstände, durch die sie einander nicht immer freundlich gesinnt sind. Die Situation war alles andere als einfach und das Gefühlschaos der Figuren wurde glaubwürdig dargestellt.


    Neben der Liebesgeschichte spielt auch Trents Tochter Luna eine große Rolle. Im vorherigen Band wurde erwähnt, dass sie von ihrer Mutter verlassen wurde und seither nicht mehr spricht, was nach wie vor der Fall ist. Aus diesem Grund war es schön zu sehen, dass ihr Vater sie aufrichtig liebt und das beste für sie will, auch wenn es ihm schwer fällt, mit der Lage umzugehen. Mir hat gefallen, dass ihre Beziehung zu Edie sehr wichtig war und sie sich schnell gut verstanden haben, da es mir nicht gefallen hätte, wenn dieser Aspekt ignoriert worden wäre. Besonders toll fand ich jedoch, dass Luna sich zwar im Lauf der Handlung weiter entwickelt hat, aber nicht alles plötzlich wieder gut war; es ist ein langsamer Prozess und das war realistisch.


    Alles in allem hat "Scandal Love" mir gut gefallen. Die ersten Kapitel konnten mich nicht hundertprozentig überzeugen, doch danach hat das Buch mich gefesselt. Ich mochte die Charaktere, ihre verschiedenen Probleme wurden angemessen behandelt und die Liebesgeschichte war sehr schön.

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    _________________

    Herzlichen Dank an den Verlag, der mir das Buch über Netgalley zur Verfügung gestellt hat.

  • Trent Rexroth ist skrupellos und ein beinharter Geschäftsmann. Nur seine vierjährige Tochter Luna erwärmt sein kaltes Herz.Doch seit ihre Mutter vor drei Jahren einfach aus ihrem Leben verschwand, spricht Luna kein einziges Wort mehr. Trent versucht Alles, um seine Tochter wieder zum sprechen zu bringen, doch sie reagiert weder auf eine Theraphie, noch auf die verschiedensten Psychologen. Das ändert sich jedoch rasant, als Luna und Edie aufeinandertreffen.


    Edie Van Der Zee ist die Tochter von Trents neuem Geschäftspartner und es ist zunächst Hass auf den ersten Blick - zwischen ihm und Edie. Trent denkt, dass Edie eine reiche, verwöhnte und verzogene Göre ist, die nichts von Arbeit versteht. Doch Trent ahnt nicht, wie falsch er von Edie denkt. Denn Edie droht in ihrer Welt zu ertrinken. Aufgewachsen in einem Elternhaus ohne Liebe, mit einer psychisch kranken Mutter und einem Choleriker als Vater kämpft Edie jeden Tag um ihre Träume und um ihre Ziele im Leben. Doch, auch wenn sie aus reichem Elternhaus kommt, Geld besitzt sie nicht und so muss sie als Praktikantin in Trents Firma arbeiten. Zunächst ist es Hass, welcher Edie und Tren t verbindet, doch schon bald fühlen sich beide stark zueinander hingezogen. Doch eine Beziehung zwischen beiden wäre so falsch, denn Trent ist beinahe doppelt so alt wie Edie, aber er kann sie unmöglich aus seinem Leben streichen, denn Edie gelingt es als Einzige, eine Verbindung zu Luna aufzubauen.....



    "Scandal Love" ist gemeinsam mit "Vicious Love" bis jetzt, mein Lieblingsband dieser insgesamt vierteiligen Reihe!


    Ich habe hier wieder so mitgefiebert mit der Geschichte.


    Was hat mich dieses Buch mitgenommen! Ich konnte fast nicht schlafen, weil ich einfach die Geschichte weiterlesen musste! Und sowas passiert bei mir auch wirklich nicht oft.


    Diese Liebesgeschichte berührt und geht wirklich richtig unter die Haut. L. J. Shen weiß einfach, was eine gute Liebesgeschichte ausmacht!


    Die Geschichte wird sowohl aus Edies als auch aus Trents Sicht erzählt, was wirklich toll ist, denn so bekommen wir die Gedanken von beiden! Edie und Trent sind zwei einsame Seelen auf der Suche nach Liebe! Sie sind miteinander und zueinander wirklich perfekt!


    Evie ist vielleicht meine liebte Protagonistin dieser Reihe. Sie ist so stark, etwas frech, belastbar und ihr ganzes Handeln entspricht nicht dem einer 18-jährigen, sondern einer Mitte 20-Jährigen Frau! Sie ist für ihr so junges Alter, doch schon sehr, sehr erwachsen - einfach unglaublich!Und, ich liebe sie und Trent!


    Trent ist nach außen hin, sehr kühl und unnahbar. Doch nur durch seine Tochter erleben wir auch eine andere Seite an ihm. Trent ist ein Gott! Ich will auch einen Trent in meinem Leben! Er liebt seine Frauen so sehr, man kann es auf jeder einzelnen Seite fühlen! Er ist stark, sexy as hell und hat auch ein frecheres Mundwerk - wie Edie!


    Trent und Edies Geschichte ist schon etwas ganz Besonderes!


    Trent will Edies berufliche Karriere zerstören, währenddessen Edie von ihrem Vater schwer erpresst wird, um wiederum Trent aus der Firma rauszubekommen. Beide, sowohl Edie als auch Trent versuchen einander zu schaden, dennoch bleibt es spannend, wie sich die ganze Geschichten zwischen den beiden entwickelt. Und mein Gott, wie sehr habe ich diese Liebesgeschichte geliebt! Sie ist wirklich, wirklich, wirklich so packend und so schön! Zwar ist eine Liebe zwischen den beiden eigentlich nicht ganz erlaubt, denn nicht nur ist sie die Tochter seines größten Feindes und er beinahe doppelt so alt wie sie, doch nichtsdestotrotz verlieben sich die zwei ineinander - allen Widrigkeiten zum Trotz!



    Dieses Buch IST.SO.VERDAMMT.GUT ! ! !


    Die Geschichte ist süß, spannend und einfach nur wunderschön!

    Starke 5 von 5 Sternchen! :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige