Weltreise-Challenge 2019

  • 2. Schön hier: Heimatland, aus dem ihr kommt oder in dem ihr lebt

    Ich habe schon zwei Bücher für die Challenge gelesen. Dieses spielt irgendwo in Deutschland, ich bin mir nicht sicher, ob das genau genannt wurde. Es hat sich sehr flüssig gelesen und war spannend. Es hatte überraschende Wendungen, aber der Protagonist Ben war mir sehr unsympathisch. :-?

    2020 gelesen: 41 Bücher / 17305 Seiten


    :study: Zeite des Sturms - Nele Neuhaus

    :study: Ein Garten am Meer - Bertina Henrichs

    :study: Als wir uns die Welt versprachen - Romina Casagrande

  • 6. Tee und Kekse: Großbritannien und Irland/Nordirland

    Dieses Buch hat mir richtig gut gefallen :applause:. Es war spannend, hatte Familiengeheimnisse, spielt auf zwei Zeitebenen und hat mich richtig mitgerissen. Für Freunde dieses Genres eine echte Leseempfehlung.:thumleft:

    2020 gelesen: 41 Bücher / 17305 Seiten


    :study: Zeite des Sturms - Nele Neuhaus

    :study: Ein Garten am Meer - Bertina Henrichs

    :study: Als wir uns die Welt versprachen - Romina Casagrande

  • Weiter gehts nach England:


    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Mit den nächsten 4 Büchern konnte ich folgende Ziele erreichen


    :arrow: 1. Heimat: Stadt/Region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt

    - "Lesereise Ruhrgebiet - Schichtwechsel im Bauch der Metropole" von Birgit Schlepütz :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: (ich lebe im Ruhrgebiet)


    :arrow: 3. Gartenzaun: Unterwegs im Nachbarland.

    - Retour (Luc Verlain 01) von Alexander Oetker :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: (Frankreich)

    - "Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann mit sehr braunen Augen verliebte" von Emmy Abrahamson :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: (Österreich)


    :arrow: 7. Gefahr: Krisenregionen der Erde

    - "Komet - Der Einschlag" von Larry Niven&Jerry Pournelle :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: (USA/Erde - Ein Komet schlägt auf der Erdoberfläche ein und stürzt die Welt ins Chaos.)


    :study:

    Stand: 03.07.2020

    29 Bücher / 10603 Seiten

    Challenges

    Weltreise 10/12 --- Bingo 29/100 (Bingo: x) --- Monat 4/12 --- ABC-Cover 6/26 --- Stadt-Land-Buch 70/130 Felder
    Reihen-Bezwinger Challenge (Reihen beendet, bzw vorläufig beendet -9 / Reihen offen/in Arbeit - 18

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    2019: 78 Bücher / 27102 Seiten


  • Parallellesen hat nicht nur Nachteile, ich arbeite mich neben den Reisebericht aus Georgien, den ich zu Aufgabe 7 zählen könnte, aber da habe ich ja schon etwas anderes, bereits an Aufgabe 8 ab. Für Goldrausch: USA und Kanada nehme ich den Abschluss der Woodwalker-Reihe von Katja Brandis. Bin gerade auf Seite 100. Wenn alles so klappt, wie ich hoffe, könnte ich mit beiden Büchern nächste Woche irgendwann fertig werden.

  • Ich habe mal eine wirklich doofe Frage. Wie sich herausgestellt hat, hat das Buch von Scott Westerfield (alternativer 1. Weltkrieg, Steampunk) zu 90% in Istanbul gespielt. Jetzt habe ich mal bei Wikipedia nachgeschlagen, dass Istanbul ja am Marmarameer liegt, einem Seitenarm des Mittelmeers. (So lernt man auch dazu :lol:)

    Wäre es somit auch zulässig, dass ich damit den Punkt Mittelmeer abhake trotz dass es ja eine etwas alternative Welt ist (Ich muss da an das London / England aus Harry Potter denken) und dass es an einem Seitenarm liegt? :uups:

    Mein Jahr 2019 (SuB 296/365): :study:: 55 :musik:: 40 :wuetend:: 2

    Aktuelles Jahr (SuB 365/370): :study:: 29 :musik:: 29:wuetend:: 0

  • Meint ihr ich könnte "Aufstieg und Fall der Dinosaurier: Eine neue Geschichte der Urzeitgiganten" zur Kategorie "Gefahr: Krisenregionen der Erde" zählen? :-,


    Ich habe das Buch vor einigen Tagen beendet und bin sehr begeistert. Zu der Zeit, in der das Buch spielt war wohl der gesamte Planet eine Krisenregion. Es sind zwischen dem Trias und Jura Zeitalter ja nicht umsonst 70% aller Arten ausgestorben. Man wäre wirklich in großer Gefahr gewesen und selbst Europa (wo es zum Jurazeitalter meist nur Zwergdinosaurier gab) war eine Krisenregion.

    Für etwaige Rechtschreibfehler ist stets mein Handy zu beschuldigen. Sie können unmöglich von mir verschuldet sein.:-,

  • 2. Schön hier: Heimatland


    Da habe ich einen Klassiker der Science Fiction gelesen: Reise zum Mittelpunkt der Erde und da der Hauptcharkter in Hambur/Deutschland lebt denke ich, kann das dazu gezählt werden, auch wenn sie nach Island fahren und den Mittelpunkt der Erde finden/erreichen wollen.

  • :huhu:

    Auch ich schicke mal wieder kurz eine Postkarte ^^ Dieses mal aus Texas; ich hätte mir nie gedacht, dass es mir dort so gut gefallen würde, aber ich war einfach nur hin und weg! Einen kurzen Eindruck habe ich hier hinterlassen.


    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


      :study: 5 [-X 1368; :musik: 3 [-X33 h 30 Min

  • Dänemark



    1. Heimat: Stadt/Region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt

    2. Schön hier: Heimatland, aus dem ihr kommt oder in dem ihr lebt

    3. Gartenzaun: Unterwegs im Nachbarland.


    4. Teutonengrill: Am Mittelmeer entspannen.

    5. Nordlichter: Skandinavien, Island und Grönland

    Krokodilwächter von Katrine Engberg

    6. Tee und Kekse: Großbritannien und Irland/Nordirland

    7. Gefahr: Krisenregionen der Erde

    8. Goldrausch: USA und Kanada

    Der Skorpion Von Lisa Jackson


    9. Blattwerk: Dschungelregionen der Erde

    10. Deep Blue: Ozeane, Meere und Seen

    11. Unaufhaltsam: Asien (außer Russland)

    12. Nazdarovya: Russland und Kaliningrad


    13. Traumfänger: Afrika


    Es ist ein ewiger Zwiespalt: arbeitet man am Abbau des SuB oder am Abbau der WL?




  • 13. Traumfänger: Afrika


    Ich bin hauptsächlich in Afrika irgendwo zwischen Sambia und Mosambik im fiktiven Staat Bwalo unterwegs gewesen.

    :study: Harry Potter und der Feuerkelch (J.K. Rowling) 486 / 704 Seiten

    :study: Geniale Störung (Steve Silberman) 122 / 559 Seiten


    SUB: 679

  • Und nach Asien:


    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Dieses mal war ich in London :)

    :study:  Ilona Bulazel - Der Schmerzjäger


    2020: 31 Bücher/11.550 Seiten

    SUB: 39

                                       

  • Ich habe jetzt noch weitere Orte besucht :)


    Mit Doors ? von Markus Heitz bin ich einerseits im heutigen Leipzig unterwegs gewesen, so wie einem alternativen Leipzig, in dem der Attentat auf Hitler (von Stauffenberg) geglückt ist und die USA mit ein paar Attentaten unter falschen Flagge nach und nach die Weltherrschaft an sich reißen wollen und irgendwie sind die Protagonisten dazwischen geraten. Das Buch war mit :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: so lala.



    Behemoth von Scott Westerfield spielt hauptsächlich in Istanbul, was am Marmara Meer (einem Zweigarm des Mittelmeeres) liegt. Dieses wird von dem Luftschiff (-wal) auch mehrfach überflogen. Großartiger zweiter Teil der Steampunk Serie! :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:


    Und mit Goliath von Scott Westerfield habe ich (neben einem Winz-Abstecher nach Japan) meine Zeit hauptsächlich in Amerika verbracht, wo Nikola Tesla seine Goliath darauf vorbereitet hat, die großen Clanker-Mächte (Deutschland und Österreich-Ungarn) zum aufgeben zu zwingen. Wenn ich mich Recht erinnere, Stand Goliath auf Long Island, wo Tesla ja auch wirklich einen Radio Turm gebaut hat und immer mehr auch dort erreichen wollte (bis zu einem "Todesstrahl, wenn ich richtig informiert bin"). Wunderbarer Abschluss der Leviathan Trilogie :love: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    1. (Ø)

      Verlag: Simon Pulse


    Mein Jahr 2019 (SuB 296/365): :study:: 55 :musik:: 40 :wuetend:: 2

    Aktuelles Jahr (SuB 365/370): :study:: 29 :musik:: 29:wuetend:: 0

  • War im Südwesten Frankreichs unterwegs (Bordeaux und entlang der Küste von Arcachon).

    Die Gegend hat mir gefallen, dafür war das Buch schlecht. :roll:


    :arrow: 3. Gartenzaun: Unterwegs im Nachbarland.

    - "Chateau Mort" von Alexander Oetker :bewertung1von5::bewertung1von5: (Frankreich)

    :study:

    Stand: 03.07.2020

    29 Bücher / 10603 Seiten

    Challenges

    Weltreise 10/12 --- Bingo 29/100 (Bingo: x) --- Monat 4/12 --- ABC-Cover 6/26 --- Stadt-Land-Buch 70/130 Felder
    Reihen-Bezwinger Challenge (Reihen beendet, bzw vorläufig beendet -9 / Reihen offen/in Arbeit - 18

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    2019: 78 Bücher / 27102 Seiten


  • Warum trägst du die Sterne nicht beim Buch ein?

    Sub: 5407:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 55

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Eliot Pattison - Die vier Toten von Tibet

    :study: Adrian McKinty - Alter Hund, Neue Tricks

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.