Kian Talyn aka Markus Schütte - Josh Carter und der Meister des Labyrinths

Affiliate-/Werbelink

Josh Carter und der Meister des Labyrint...

4.5|1)

Verlag: Books on Demand

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 436

ISBN: 9783748193722

Termin: Februar 2019

Anzeige

  • Der 14-Jährige Josh Carter zieht mit seiner Mutter aus Florida nach Deutschland. Dort lernt er den etwas dicklichen Frank, den spanischen 16-jährigen PJ und Anna kennen. Anna wandert durch einen magischen Spiegel um ihre Großtante zu retten und plötzlich befinden sich alle 4 in einer fantastischen, aber auch sehr gefährlichen Welt.

    Das Cover des Buches passt sehr gut zum Buch und gefällt mir gut. Es zeigt Josh wie er vor einer Kuppel steht.

    Die Protagonisten und Orte sind ausgezeichnet dargestellt, sodass man sich sehr gut in die Story hineinfühlen kann.

    Der Plot ist gut durchdacht und ist definitiv für Jugendliche geeignet, aber auch Erwachsene können und werden daran Spaß haben.

    Die ganze Story ist in ihrer Einfachheit doch auch sehr komplex, sodass sie einen in den Bann zieht.

    Trotz aller Spannung kommt aber auch die Romantik und vor allem der Humor nicht zu kurz.

    Leider hatte ich das Buch viel zu schnell gelesen und einiges blieb für mich noch offen. Zum einen natürlich die Geschichte um Annas Eltern, zum anderen natürlich wie es mit Anna und Josh weitergeht.

    Vielleicht darf man ja auf eine Fortsetzung in irgendeiner Form mit den Protagonisten hoffen.

    Auch ein Korrektorat würde dem Buch gut tun, da sich doch einige Fehler in Grammatik und Rechtschreibung hineingeschwindelt haben.

    Fazit: Tolles Jugend-Fantasy-Abenteuer für Jung und Alt mit klitzekleinen Fehlern. 4,5 von 5 Sternen

  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „Markus Schütte - Josh Carter und der Meister des Labyrinths“ zu „Kian Talyn aka Markus Schütte - Josh Carter und der Meister des Labyrinths“ geändert.

Anzeige