Wanderbuch: Eyal Megged - Oschralien

  • Hallo, ihr Lieben. Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. :)


    Ich werde das Buch bald beendet haben, noch etwa 40 Seiten, dann bin ich durch.

    Da ich ja die Letzte in der Wanderrunde bin, geht das Buch wieder an den Besitzer zurück. Hm, wäre das dann findo oder doch Marie ? :-k

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Hallo, ihr Lieben. Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. :)


    Ich werde das Buch bald beendet haben, noch etwa 40 Seiten, dann bin ich durch.

    Da ich ja die Letzte in der Wanderrunde bin, geht das Buch wieder an den Besitzer zurück. Hm, wäre das dann findo oder doch Marie ? :-k

    findo hatte es auf die Reise geschickt.

    Behalte es ruhig, wenn es dir zusagt und wenn nicht, stelle es in die nächste Bücherzelle. Für mich war es der Flop 2018. Bei mir fliegt es sofort wieder raus. Und Marie kann sicher auch gut darauf verzichten.

  • Mir ist es egal, wo es bleibt. Wenn Du es nicht behalten willst und niemand sonst Interesse hat, kannst Du es in einen öffentlichen Bücherschrank stellen. Vielleicht kommt es dann an den Richtigen. :-,

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)


    :study: Moritz Rinke - Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

    :study::friends: mit Enkel 1: Tilde Michels - Kalle Wirsch und die wilden Utze

    :musik: Arnaldur Indridason - Eiseskälte

  • Okay - mittlerweile kann ich verstehen, warum ihr das Buch nicht behalten wollt (wie kann man ein so interessantes Thema nur sooo verhunzen??? :-#)


    Eine Gnadenfrist bekommt das Buch allerdings noch. Meine Mutter war heute mittag bei mir und hat das Buch gesehen und Interesse bekundet. Wenn ich also die letzten etwa 15 Seiten noch durch habe, werde ich es ihr zum lesen geben. Ich habe sie um ein Feedback gebeten. Wenn es ihr gefällt, würde ich es ihr lassen, ansonsten eurem Rat folgen und das Buch in den öffentlichen Bücherschrank stellen. :wink:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Zur Info ein kurzes Feedback:


    Meine Mutter hat das Buch inzwischen abgebrochen. Es hat ihr so gar nicht gefallen. Vor ein paar Tagen habe ich es dann in einen öffentlichen Bücherschrank gestellt. Als ich vorgestern wieder dort vorbei kam, war das Buch weg. Vielleicht liest es jetzt jemand, dem es mehr zusagt, als uns. :)

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

Anzeige