Bücherwichteln im BücherTreff

Amalia Zeichnerin - Maskiert

Maskiert

0 Bewertungen

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 114

ASIN: B07JLRNCWX

Termin: November 2018

Anzeige

  • Venedig, 1753: Der Karneval ist im vollen Gange.
    Auf einem Maskenball flirtet der junge Adlige Lorenzo mit einer Dame,
    die sich kurz darauf als Mann entpuppt. Wutentbrannt über die Täuschung,
    verlässt Lorenzo das Fest. Später will er den Anderen zum Duell herausfordern,
    da er sich in seiner Ehre verletzt fühlt. Doch wer ist der Mann hinter der Maske?


    Was mich motiviert hat, diese Novelle zu schreiben...

    Die Idee zu dieser Geschichte kam mir bereits vor mehreren Jahren, aber ich habe erst eine Reihe anderer Bücher geschrieben.
    Ich liebe Venedig und den Venezianischen Karneval, schon seit meiner Jugendzeit. Außerdem habe ich eine Schwäche für historische Settings
    und Verwechslungsgeschichten mit Kostümen, wie man sie ja auch schon z.B. bei Shakespeare findet.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Amalia Zeichnerin - Maskiert (Historische Gay Romance)“ zu „Amalia Zeichnerin - Maskiert“ geändert.

Anzeige