Harry Potter und Co. – ein Thread für alle Harry-Potter-Süchtigen [Spoilergefahr]

  • im vereinfachten Chinesisch geliefert wird oder im traditionellen Chinesisch

    Falls Du beide Sprachen lesen kannst, ist das ziemlich egal. Wenn Du keine kannst, auch. :)

    So ist es. Ich will jedoch auf mein kleines Projekt schauen, was da lautet, von jeder Übersetzung des ersten Bandes eines zu bekommen. Siehe hier.


    Italienisch, Spanisch, Russisch, Latein, Japanisch liegen mir als Fremdsprachen schon vor.

    In Kürze also Chinesisch.


    Harry Potter 1-7 Hardcover Deutsch + 1-3 illustriert


    Englisch möchte ich auch vollständig haben, das hat aber keine Eile.

  • Heute habe ich dieses Buch mit nach Hause geholt. Es handelt sich um den ersten Band im vereinfachten Chinesisch (das traditionelle hat die Regierung vereinfacht, um die Sprache zu vereinfachen und die Alphabetisierung zu fördern, weniger Striche als beim traditionellen Chinesisch). Es ist dünner als alle anderen Ausgaben, die ich bisher besitze, hat aber ein größeres Format. Wer hier runterscrollt, kann die verschiedenen Ländercover übrigens mal gesammelt sehen.

  • Aaaaah, warum entdecke ich diesen Thread erst jetzt?!? :lechz::love:


    Ich würde mich definitiv auch als sehr großen Potter-Fan bezeichnen, bin aber auch erst recht spät vom Fieber erwischt worden.

    Ich bin als Kind jedes Jahr mit meiner Mama und meiner Schwester zu den Filmen ins Kino gegangen. Irgendwie hat es mich erst nach dem 5. Film so richtig gepackt; bzw. da musste ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Also habe ich mir - ganz legal natürlich :-,:pale: - die Hörbücher zum 6. und 7. Band besorgt. Tja, was soll ich sagen? In der nächsten Woche war ich in der Schule immer reichlich müde, da ich bis spät in die Nacht, im Bett liegend, mit Kopfhörer Harry Potter gehört habe. :lol: Anschließend folgten natürlich Band 1 bis 5, und innerhalb der nächsten anderthalb Jahre - bis zur Veröffentlichung von Film 6 - hatte ich alle 7 Hörbücher ca. 3 Mal durchgehört; einzelne Szenen sogar noch deutlich öfter. 2011 dann habe ich mir die Bücher besorgt, in der "Erwachsenenausgabe", da ich die deutschen Cover echt nicht schön fand. :-? Die Filme durften sowieso einziehen, und an Merchandise habe ich bis heute auch nicht gespart. :D



    Ich versuche mal alles aufzulisten, was ich habe - ich werde allerdings definitiv etwas vergessen.


    Die Bücher:

    - deutsche Ausgaben Band 1 bis 7 in HC in der Erwachsenenausgabe

    - englischer Schuber Band 1 bis 7 als TB

    - Band 1 im englischen Originalcover als TB

    - illustrierte deutsche Ausgaben Band 1 und 3

    - Band 1, 2 und 4 in deutscher TB Ausgabe mit Original Cover (wobei ich die an meine Mama ausleihe und nicht weiß, ob ich die wiedersehen werde... :lol:)

    - Die Märchen von Beedle dem Barden & Phantastische Tierwesen (Lexikon) & Quidditch im Wandel der Zeiten je in der originalen deutschen TB Ausgabe und der HC Ausgabe

    - Harry Potter und das verwunschene Kind & Harry Potter and the cursed child je in HC

    - Phantastische Tierwesen Drehbuch in HC

    - Phantastische Tierwesen (Lexikon) in der illustrierten Ausgabe

    - Das magische Archiv (Der filmische Zauber von Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen)

    - Die Philosophie bei Harry Potter

    - Der Zauber der Wandlung: Harry Potter oder Das Abenteuer der Ichwerdung

    - Warum Nabokov Harry Potter gemocht hätte

    - Harry Potter und die Heiligtümer der Philosophie: Nahkampf mit dem Tod

    - Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch

    - Das inoffizielle Harry-Potter-Buch der Zauberei

    - Viel Zauber um Harry. Die Welt der Joanne K. Rowling

    - J.K. Rowlings magische Welt: Erläuterungen zu den Harry-Potter-Romanen

    - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Die Film-Figuren

    - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das magische Handbuch

    - Harry Potter Coloring Book


    Die Filme 1 bis 8 jeweils auf DVD und auf Bluray sowie Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind auf Bluray.


    Schmuck:

    - ca. 8 Ketten (Zitate aus den Büchern, Heiligtümer des Todes Symbol)

    - Zeitumkehrer Kette

    - Felix Felicis Kette

    - 2 Uhren

    - 1 Armband

    - Zauberstab von Hermine als Schlüsselanhänger


    Lesezeichen:

    - 4 Lesezeichen von den 4 Häusern

    - 7 Lesezeichen der 7 Horkruxe (Horcrux Lesezeichenkollektion)


    Figuren:

    - Hedwig, Fawkes, Seidenschnabel, Niffler, Occamy, Donnervogel, Pickett

    - Figur der 4 Drachen des Trimagischen Turniers (Trimagische Drachen Skulptur)

    - Figur von Hogwarts, über das Dementoren schweben (Dementoren Kristallkugel)


    Sonstiges:

    - eine Ball-Box mit den Quidditch-Bällen

    - ein Beutel mit Harry-Spruch

    - Soundtrack vom ersten Film


    So, das müsste soweit alles gewesen sein... die neuen Ausgaben reizen mich ja auch, aber noch eine Ausgabe? :-k Ich tendiere momentan eher dazu, mir endlich mal die Hörbücher (richtig) zu holen, und da würde ich dann die 20-Jahre-Jubiläumsbox nehmen. :D


    Übrigens war ich am 27.10. bei der Harry Potter Exhibition. Ich fand es eigentlich ganz gut - natürlich nichts weltbewegendes, was man da sieht, aber sehr viele interessante Requisiten. Und vor allem lebt das Harry Potter Gefühl wieder so richtig auf, wenn man da ist. :thumleft::love: Ich würde übrigens empfehlen, den Audio-Guide mitzunehmen - da erfährt man viele Hintergrundinformationen.


    Ich war zwar schon ein Mal 2012 in London, aber irgendwie wusste ich da nicht, dass es die Ausstellung dort gibt. Am Bahnhof Kings Cross war ich aber. :D Ich werde in den nächsten 1 bis 2 Jahren definitiv mal hinfahren und sie mir ansehen. :lechz:

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • Komisch, der ganze Merchandise ist an mir vorbeigegangen, bis auf das Gringotts-Münzset. Das habe ich. Zum ersten Film verteilten sie damals die BertieBottsBohnen, also die JellyBeans, an denen ich mich promt überfressen und seit dem nicht mehr angerührt habe. Mir wird jetzt noch schlecht, wenn ich daran denke. Bei den Phantastischen Tierwesen warte ich, bis die Filmreihe komplett ist und hole mir dann die Box.


    Beim inoffiziellen Kochbuch haben die Autoren sich übrigens irgendwie vertan. Da sind mehrere Druckfehler drin. Ich erinnere mich, dass in meiner Auflage irgendwo ein Rezept mit 75 Liter Öl stand. Wo soll man das lagern? :lol:


    Versteht übrigens einer den Hype um die Drehbücher zu den Phantastischen Tierwesen? Den Sinn kann ich nicht erkennen, es gibt doch die Filme? Gut, das erste habe ich auch, aber das zweite und jetzt zu jeden Film? Außer Geldmacherei ist das doch nichts.


    Es gab übrigens auch mal ein Langenscheid-Wörterbuch Englisch-Deutsch zu den Büchern, allerdings nur bis Band 5 oder so. Danach gab es keine Neuauflage . Ich habe es noch nicht aussortiert, aber werde das irgendwann noch tun. Thomas Klemann hat für alle 7 Bücher je ein Vokabelheft komplett erstellt, die man zusammen oder einzeln erwerben kann. Die lege ich mir erst zu, wenn ich irgendwann mal den englischen Schuber besitze.

  • Versteht übrigens einer den Hype um die Drehbücher zu den Phantastischen Tierwesen? Den Sinn kann ich nicht erkennen, es gibt doch die Filme? Gut, das erste habe ich auch, aber das zweite und jetzt zu jeden Film? Außer Geldmacherei ist das doch nichts.

    Ja, das ist natürlich reine Geldmacherei. Aber die Cover sind doch so schön... :love::uups: Ich werde sie mir alle holen, einfach, weil es eben doch irgendwie Harry ist und dazu gehört. Ich habe das erste Drehbuch immerhin aber auch gelesen. :lol:

    Komisch, der ganze Merchandise ist an mir vorbeigegangen, bis auf das Gringotts-Münzset. Das habe ich.

    Das steht noch auf meiner WuLi. :lechz:

    Ich erinnere mich, dass in meiner Auflage irgendwo ein Rezept mit 75 Liter Öl stand. Wo soll man das lagern? :lol:

    :totlach: Ich habe bisher zwar immer mal wieder rein geblättert, aber das Buch noch nicht durchgelesen; bisher sind mir solche Fehler noch nicht aufgefallen.


    Ach, und da fallen mir direkt 2 Sachen ein, die ich bei meiner Aufzählung oben vergessen habe: eine auf Wärme reagierende Tasse mit der Karte des Rumtreibers und ein Thermobecher mit dem Hogwarts-Wappen.

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • Ich bin ja auch sehr anfällig für Harry Potter "Kram", aber diese ganzen Drehbücher habe ich auch nicht und werde ich mir nicht kaufen. Denn ersten Teil der Drehbuchs der phantastischen Tierwesen habe ich mir mal günstig als eBook gekauft, aber ich kann einfach mit der Textsorte "Drehbuch" nichts anfangen und finde es nervig zu lesen. Daher werden die Printausgaben hier nicht einziehen. Wie findo schon sagt, dafür gibts ja die Filme, die man sich (mehrmals) ansehen kann.

    ~ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. ~

    Carlo Karges

  • Aaaaah, warum entdecke ich diesen Thread erst jetzt?!? :lechz::love:

    Du bist nicht allein! Ich hatte bis jetzt auch keine Zeit, um mitzuschreiben, steigen wir eben jetzt mit ein. :wink::winken:

    und an Merchandise habe ich bis heute auch nicht gespart. :D

    Bei mir sind's bis jetzt hauptsächlich Bücher, DVDs und Hörbücher auf Deutsch und Englisch, aber von ersteren werde ich mich aus Platzgründen bald trennen (und sie an Kinder von Freunden weitergeben). Inzwischen habe ich fast alles komplett als E-Books, das ist natürlich sehr praktisch. :wink:


    Vor vielen Jahren gab's mal zu Halloween bei einem Discounter (vergessen, welcher) Bertie Botts Bohnen und Schokofrösche mit Karten, bei denen sich die Bilder tatsächlich (beim Hin- und Herkippen) bewegten. :love: Meine Neffen waren begeistert! :applause:Das muss irgendwann vor dem Veröffentlichen des fünften Bands gewesen sein und ich hatte so was vorher noch nicht gesehen. :wink:


    Später gab's dann Harry Potter Uno und Ähnliches.

    Seit ein paar Jahren besitze ich eine Variante von Harry Potter Cluedo, das ist super!

    Bald darauf kam auch noch eine andere Variante (beide das große Brettspiel) heraus, das mich auch noch reizen würde, aber eins müsste eigentlich genügen. Jedenfalls ist das hier schon sehr beliebt und wurde schon öfter ausgeliehen. :)

    eine auf Wärme reagierende Tasse mit der Karte des Rumtreibers

    Ohhhhhh, das wäre eine tolle Sache! :lol:

    Wo gibt es die denn?

  • Leen und ich waren heute in "Fantasische Tierwesen 2" und ich für mich muß sagen, daß mir der Film gut gefallen hat.


    Und jetzt:



    Und ich bin im Film gesessen und hab die schönen alten Autobusse in London bewundert (ich war ja im Transport-Museum und die haben wirklich gut recherchiert, was das angeht), die alten Autos und vieles andere. Ab und an hab ich mir aber gedacht, ob vll. Brücken oder Gebäude in den 20ern evtl nicht gestanden haben ... nuja :)

    :study: Ulf Schiewe - Odins Blutraben

    :musik: Evan Curry - Odyssey One Bd. 6

    ---
    Ziel 2020: 60 Bücher

    Bisher: 5 (2 in Arbeit)


    Ziel 2019: 50 Bücher - 66 gel.

    Ziel 2018: 40 Bücher - 54 gel,

    Ziel 2017: 30 Bücher - 40 gel,
    Ziel 2016: 50 Bücher - 47 gel.
    ---
    ~ Schreibend entsteht Geschichte ~

  • Hallo allerseits.


    Mein Name ist Lunara und ich bin Harry Potter süchtig.

    Meine Tante hat mir als unschuldiges Kind den ersten Band geschenkt - und damit das Unheil angerichtet.

    Wenn ich mir so ansehe was ihr alle euer Eigen nennt, komme ich mir direkt unterversorgt vor. :uups::lol:

    Nur die 7 normalen Bücher (sowohl als richtige Bücher und als E-Book), das Theaterstück, Die Märchen von Beedle dem Barden und die ersten beiden Schmuckausgaben sind in meinem Bücherregal.

    Außerdem kann ich noch einen Zeitumkehrer (als Kette) und eine Tasse mit Hogwarts Wappen anbieten.

    Auch wenn es vermutlich übervorsichtig hier ist, antworte ich lieber im Spoiler. :lol:

    Aber wenn du die Bücher nicht gelesen hast, weißt du gar nichts von ihr, oder? :-k

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
    (William E. Gladstone)

  • Lunara :



    Aber damit hab ich was, was ich nächstes Jahr in Angriff nehmen kann - eine Runde Harry Potter :)

    :study: Ulf Schiewe - Odins Blutraben

    :musik: Evan Curry - Odyssey One Bd. 6

    ---
    Ziel 2020: 60 Bücher

    Bisher: 5 (2 in Arbeit)


    Ziel 2019: 50 Bücher - 66 gel.

    Ziel 2018: 40 Bücher - 54 gel,

    Ziel 2017: 30 Bücher - 40 gel,
    Ziel 2016: 50 Bücher - 47 gel.
    ---
    ~ Schreibend entsteht Geschichte ~

  • Lunara :



    Aber damit hab ich was, was ich nächstes Jahr in Angriff nehmen kann - eine Runde Harry Potter :)

    Die Ausrede im Spoiler ist gut. Wäre ich so schnell nicht drauf gekommen. :lol:

    Ich will die Bücher auch schon wieder lesen. Wenn da nicht noch so viele andere Bücher warten würden....jaja, Jammern auf Astronomieturm Niveau. :uups:

    Aber so ein Re-Read könnte ich wirklich mal wieder machen... .

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
    (William E. Gladstone)

  • Ohhhhhh, das wäre eine tolle Sache! :lol:

    Wo gibt es die denn?

    Ich habe sie - wie fast alles - von Elbenwald.

    Leider ist die Schrift im Inneren der Tasse bei mir ziemlich schnell verblasst. Aber außen funktioniert auch nach einem Jahr alles top, und das ist ja die Hauptsache. :D:wink:


    Zu Grindelwalds Verbrechen:

    Ich muss gestehen, dass ich nach dem Sehen dieses Films sehr enttäuscht war. Der Film war gut, man kann ihn sich ankucken, es gab zahlreiche Zusammenhänge zur Harry Potter Reihe (deutlich mehr als im ersten Film) - aber ich war trotzdem sehr, sehr enttäuscht. Zum Einen lag das an dem für mich vollkommen an den Haaren herbeigezogenen Verhalten von ein paar Personen, zum Anderen an dem Ende, das für mich überhaupt keinen Sinn ergibt und, egal wie oft ich darüber nachdenke, einfach nicht stimmen kann. Ich finde es sehr schade, dass das Ende mir ein bisschen den Film kaputt gemacht hat - aber vielleicht hatte ich nach dem wundervollen ersten Film wirklich einfach zu hohe Erwartungen. Ich hoffe sehr, dass dieses Ende durch die anderen drei Filme, die noch kommen werden, aufgelöst wird und dann einen Sinn ergibt. Damit tröste ich mich aktuell; dass man vielleicht wie bei Harry Potter erst im Nachhinein ein paar Sachen verstehen kann.

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • zum Anderen an dem Ende, das für mich überhaupt keinen Sinn ergibt und, egal wie oft ich darüber nachdenke, einfach nicht stimmen kann.

    Oh ja, die Reaktionen (wenn auch nicht wirklich laut) waren da im Kino auch entsprechend.

    aktuell am :study: :

    Philip Reeve - Mortal Engines

    Christopher Artinian - Realm of the Raiders

    Björn Berge - Atlas der verschwundenen Länder

    Jason Dark - Doktor Tod

    Caroline Brinkmann - Die Perfekten

    SuB: 3843 (gestartet mit: 3833)

    gelesene/gehörte Bücher 2020: 5 ( :study: 4 / :musik: 1 / :thumbdown: 0 - 1.470 Seiten / 13h 17min)

  • Tierwesen 2 ist für mich kein Film, welcher eigenständig für sich steht. Er ist sowas wie der typische zweite Teil einer Trilogie, welcher als Brücke zwischen den Brüdern steht.


  • Halli Hallo,

    mein Name ist Yva und ich bin Harry Potter süchtig


    Harry Potter ist die Buchreihe die mich überhaupt zum lesen brachte. Als ich klein war, also mit 8 oder 9 Jahren, habe ich eigentlich nie ein Buch angefasst, es sei denn ich brauchte es für die Schule. Aber dann habe ich die Harry Potter Filme entdeckt. Leider gab es zu dem Zeitpunkt erst die ersten drei Filme, allerdings war mein Geduldsfaden zum warten auf den nächsten Film sehr sehr kurz und da meine Mutter alle Bücher im Schrank stehen hatte griff ich eines Tages nach dem vierten Band und konnte ihn erst weglegen, nachdem ich es ausgelesen hatte, wobei ich natürlich sofort nach dem nächsten Griff. Seit dem bin ich eine totale Leseratte, was mich ein wenig mit stolz erfüllt.


    Neben der kompleten Buchreihe von Harry Potter habe ich auch noch

    Quidditsch im Wandel der Zeiten

    Die Märchen von Beedle dem Barden

    Ein Harry Potter Kochbuch

    Ein Harry Potter Malbuch

    und Harry Potter und das verwunschene Kind

    in meinem Bücherregal stehen.


    Ich habe den zweiten Teil von Tierwesen noch nicht gesehen. Ist er denn ein Gang zum Kino Wert, oder seid ihr eher der Meinung es würde reichen wenn man wartet bis er auf DVD raus kommt?

  • Mein wunderbarer Ehemann hat mir zu Weihnachten Schloss Hogwarts aus Lego gekauft :love: :drunken: :lechz:

    Und da es mir ein paar Tage vor Weihnachten nicht so gut ging, gab er mir das Geschenk schon vorher :love: Pünktlich an Heilig Abend war das Schloss dann fertig :drunken:

  • Der zweite Teil der Tierwesen ist in meinen Augen etwas schwächer aber trotzdem finde ich, dass es ein Film ist, der im Kino ganz anders zur Geltung kommt als zuhause. Ich würde nicht warten, bis die DVD erscheint :).


    Mein Bruder hat mir das Drehbuch zum Film gestern geschenkt und war sehr enttäuscht, als er gesehen hat, was er da gekauft hat. Er ist der Meinung, dass das furchtbar ist und dass man sowas gar nicht lesen kann.

    Ich habe mich trotzdem darüber gefreut, auch wenn ich es mir selber nicht gekauft hätte.

    Gerade habe ich kurz reingelesen und komme ganz gut damit zurecht. Ich stelle mir immer vor, wie die Szene dazu im Film aussieht (sofern ich mich erinnern kann :uups:) und finde es daher ganz interessant zu schauen, welche Vorstellung die Drehbuchautorin hatte.


    Edit: kampfguerkchen Das ist ja mega! :lechz::lechz::lechz:Viel Spaß damit!

  • Die meisten überraschenden Wendungen in dem Film konnten mir höchstens ein "Hä?" entlocken. Wenn man die Bücher und vielleicht auch die Pottermore Beiträge aufmerksam gelesen hat, macht leider so einiges keinen Sinn. Fans der Harry Potter Filme kommen aber bestimmt trotzdem auf ihre Kosten. Da JK Rowling die Drehbücher ja persönlich schreibt, hatte ich aber wirklich höhere Erwartungen.

    with a dreamy far of look :drunken:
    and her nose stuck in a book :study: