Neuerscheinungen 2019 / 2. Halbjahr: Sammelthread für...

  • :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier könnt ihr die Neuerscheinungen für das 2. Halbjahr 2019 aus folgenden Bereichen eintragen:


    • Biografie
    • Humor & Satire
    • Kochbuch
    • Kriegs-/Politroman
    • Sach-/Fachbuch
    • Weltsicht/Lebenshilfe
    • Sonstiges


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • Erscheint am 01. Dezember 2019


    Zwischen Windham und Williams ist es eine Art Liebe auf den ersten Blick; die beiden leben und arbeiten zusammen und produzieren 1945 ein gemeinsames Stück am Broadway. Mit Capote wird 1948 eine Italienreise zum Schlüsselmoment für die Freundschaft, die Capote sein Leben lang und Windham weit über den Tod des Freundes im Jahre 1984 hinaus begleiten wird. Aber der schnelle Ruhm katapultiert Capote und Williams in Umlaufbahnen, in die ihnen zu folgen für Windham immer schwerer wird, bis die drei Lebenswege Ende der siebziger Jahre zu einem katastrophalen Finale zusammenlaufen. Donald Windham beschreibt die Geschichte dieser Freundschaften reich an Details und abgründigen Anekdoten, die immer wieder auch unerwartet neue Sichtweisen auf noch andere Beteiligte eröffnen, sei es D. H. Lawrence als Nacktputzer, Gore Vidals Giftigkeit oder André Gides Knauserigkeit gegenüber Lustknaben. Ein ebenso vielschichtiges wie eindringliches Erinnerungsbuch. (amazon)


  • Der Araber von morgen, Band 4

    Erscheint am: 15. April 2019

    Graphic Novel


    Riad als Teenager! Band IV erzählt die Jahre zwischen 1987 und 1992. Riads Leben zwischen Syrien und Frankreich wird noch komplizierter, und seine Eltern, die Französin und der Araber, verstehen sich immer weniger. Riads Vater arbeitet in Saudiarabien, er wendet sich ganz dem Islam zu. Riads Mutter zieht mit den drei Kindern zurück in die Bretagne, weil sie den religiösen Lebenswandel ihres Mannes nicht erträgt. Doch dann muss die ganze Familie wieder nach Syrien ...

  • Da ich mir nicht vorstellen kann, dass Saunders ein einfaches Kinderbuch schreibt, stelle ich das Buch in diesen Thread.


    Erscheint am 28. Oktober 2019


    Fuchs 8 war immer schon neugierig und ein bisschen anders als die anderen Füchse seiner Gruppe. So hat er die menschliche Sprache gelernt, weil er sich gern in den Büschen vor den Häusern versteckte und zuhörte, wenn die Menschen ihren Kindern Gutenachtgeschichten vorlasen. Die Macht der Worte und Geschichten befeuert seine Neugier auf diese Wesen, bis Gefahr am Horizont auftaucht: Der Bau eines riesigen Einkaufszentrums zerstört den Wald, in dem die Füchse leben, und sie finden kaum noch Nahrung. Dem stets belächelten Tagträumer Fuchs 8 bleibt nur eines: Er beschließt, seine Fuchsfamilie zu retten, und macht sich auf den Weg zu den Menschen … (Amazon)


    1. (Ø)

      Verlag: Luchterhand Literaturverlag


  • Erscheint am 23. August 2019


    Herzlichen Glückwunsch, übrigens …

    … zu diesem besonderen Buch. Es beinhaltet eine kurze Rede des großen Schriftstellers George Saunders, die dieser 2013 vor Studenten der Universität von Syracuse gehalten hat. Diese Rede ging anschließend um die Welt und wurde innerhalb weniger Tage von mehr als einer Million Menschen gelesen. Sie füllt nur wenige Seiten, doch was auf diesen wenigen Seiten steht, ist ein unvergleichliches Geschenk: Saunders sagt, worauf es im Leben wirklich ankommt – und hat dafür beflügelnde Worte gefunden, die jeder Mensch gelesen haben sollte. (Amazon)


  • Erscheint am 11. November 2019


    Auf der Suche nach Ruhe und Kraft - eine Reise durch die einsame Bergwelt des Himalaja

    Paolo Cognetti nimmt uns mit auf eine atemberaubende Reise in die Ferne, die uns zu uns selbst zurückführt. Schon als Junge träumte er von den kargen Bergen Nepals, nun endlich macht er sich mit seinen zwei engsten Freunden auf den Weg. Sie überqueren 5000er Pässe, kommen an Herden von Blauschafen vorbei, an buddhistischen Klöstern, dem einsamen Hochland immer weiter entgegen. Doch nicht die entlegene Himalaja-Region Dolpo ist Cognettis eigentliches Ziel, auch der Gipfel des Kristallbergs nicht, sondern das Gehen ist seine Mission, sein Zeit- und Raummaß, seine Art zu denken. Mit jedem Schritt, mit jedem Atemzug schärft sich die Wahrnehmung für das Hier und Jetzt, für das, was wesentlich ist: Verbundenheit, Mitgefühl und Verantwortung.


  • Erscheint am 07. November 2019


    Grandios erzählte Kunstgeschichten von Julian Barnes.

    Ein Buch voller Kunstgeschichten: Über Maler und ihre Exzentrik, über ihre Modelle, Musen, Bilder und Eskapaden. Ein Buch für Kenner und Laien gleichermaßen.

    Mit der Malerei befasste sich Julian Barnes bereits in seinem berühmten Buch »Eine Geschichte der Welt in 10 ½ Kapiteln«, in dem er zum Beispiel Géricaults Bild »Das Floß der Medusa« und die grausame Geschichte des Schiffsbruchs beschrieb.

    Auch dieses Buch ist voller Geschichten. Über die Künstler und ihre Exzentrik, über die Modelle und deren oftmals kompliziertes Verhältnis zu ihren Malern, über Autoren, die sich mit den Malern beschäftigen. Wir lernen zahlreiche bekannte Maler auf ganz neue Weise kennen. Von Delacroix, Courbet, Manet, Cézanne, Degas bis zu Lucian Freud.

    Durch Julian Barnes’ Kenntnisreichtum und durch sein Wissen um menschliche Schwächen und Laster entsteht eine Art erzählende Kunstgeschichte – lehrreich, unterhaltsam und überaus erhellend, und das nicht nur für Kunstkenner, sondern auch für Menschen, die nicht viel über Kunst wissen. Denn Barnes setzt nichts voraus – er führt ein und erweitert, so dass Laien und Kenner gleichermaßen einen Genuss daraus ziehen. (Amazon)


    1. (Ø)

      Verlag: Kiepenheuer&Witsch


  • Erscheint am 29. September 2019


    Dass ein international berühmter und preisgekrönter Sachbuchautor und Romancier wie David Van Reybrouck sich der jahrtausendealten Form der Ode zuwendet, mag auf den ersten Blick erstaunen. Van Reybrouck verwandelt sich diese seit jeher für die rühmende Hinwendung zu Menschen und Dingen bestimmte Form auf seine eigene, sehr persönliche Weise an: Seit 2015 schreibt er in dem unabhängigen niederländischen online-Magazin The Correspondent regelmäßig emphatische Würdigungen von Menschen, Dingen, aber auch ganz alltäglichen Vorgängen: der Ex, der nächtlichen Autofahrt, dem Offline-Sein, David Bowie, Kunstwerken, Menschen, denen er auf seinen Reisen begegnet ist oder die ihn geprägt haben. Hier werden sie erstmals in Buchform veröffentlicht.

    Offen und neugierig auf das Leben in all seinen Erscheinungsformen zeigt David Van Reybrouck hier mehr noch als in seinen anderen Büchern seine sinnliche, verletzliche, dichterische Seite. Er tritt auf als Abenteurer, Liebhaber, Freund, als engagierter Europäer und Streiter für Demokratie, Solidarität und Menschlichkeit. Und als leidenschaftlicher Bewunderer und genauer Beobachter. Nicht nur in der Van-Reybrouck-Gemeinde sind diese Oden Kult. (Amazon)

    1. (Ø)

      Verlag: Insel Verlag


  • Erscheint am 21. Oktober 2019


    Endlich wurde "I Put a Spell on You" übersetzt :cheers:


    Inhalt lt. Amazon:

    Das autobiographische Schreiben ist für John Burnside existenziell. Mit »Lügen über meinen Vater« und »Wie alle anderen« hat er radikal ehrlich aufgedeckt, woher die dunklen Stoffe stammen, die er ins seinen hochgelobten Gedichten und Romanen literarisch verarbeitet. Im vorliegenden Band wendet er sich nun jener Kraftquelle zu, aus der er wohl am meisten schöpft: der Liebe in all ihren Ausprägungen. Mal beschützend wie die Liebe einer Mutter in kleinen, zärtliche Gesten, mal berauschend wie das erste Verliebtsein, mal gefährlich wie heimliche Liebschaften, mal destruktiv wie sexuelle Hörigkeit. Es ist diese gefährliche Seite der Liebe, die den Autor fasziniert und ihn in menschliche Abgründe blicken lässt.
    Ein Memoir der Sonderklasse: John Burnside verbindet in »Über Liebe und Magie« persönliche Erinnerungen, Reflexionen und ungeschönte Selbsterforschung zu einem einzigartigen Kunstwerk.

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Erscheint am 19. August 2019


    Inhalt lt. Amazon:

    Wir alle wünschen uns Kinder, die dem Leben mit Mut begegnen. Die mit Misserfolgen, Schwierigkeiten und Rückschlägen umzugehen wissen – resilient sind. Kinder, die ihre Stärken kennen und nutzen und ihre Schwächen akzeptieren.
    Im Alltag bieten sich unzählige Möglichkeiten, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen von Kindern zu fördern.
    Dieses Buch gibt eine Vielzahl von Impulsen, die Kindern zu innerer Stärke und Widerstandsfähigkeit verhelfen.
    Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler sind Psychologen und schreiben regelmässig für das Schweizer Elternmagazin Fritz+Fränzi. Dieses Buch enthält ihre besten Artikel der letzten Jahre.

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Erscheint am 27. Oktober 2019


    Inhalt lt. Amazon:

    Dreizehn Tage nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 1986 schreibt Annie Ernaux ein kurzes, schmerzhaftes Requiem. Und lässt die Mutter als Repräsentantin einer Zeit und eines Milieus auferstehen, das auch das ihre war .

    Das Leben ihrer Mutter: geboren um die Jahrhundertwende in der Normandie, Arbeiterin, dann Ladenbesitzerin, Ehefrau, zweifache Mutter, lebenslustig und offen, Körper und Geist werden später langsam durch Alzheimer zerstört. Das Ende war für die Tochter vorauszusehen, die Wirklichkeit des Todes scheint indessen kaum erträglich.

    Zeit ihres Lebens kämpfte die Mutter darum, ihren sozialen Status zu erhalten, ihn vielleicht sogar zu überwinden. Erst der Tochter wird dies gelingen, eine Distanz zwischen den beiden entsteht. Auch darauf blickt Annie Ernaux zurück, voller Zärtlichkeit und Abscheu und Schuldgefühl.


    1. (Ø)

      Verlag: Suhrkamp Verlag


    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • 25.9.2019


    Die Hardcover-Ausgabe erschien März 2018

    Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als »Amerikas ersten weißen Präsidenten« bezeichnet: ein Mann, dessen politische Existenz in der Abgrenzung zu Obama besteht. Coates zeichnet ein bestechend kluges und leidenschaftliches Porträt der Obama-Ära und ihres Vermächtnisses – ein essentielles Werk zum Verständnis der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der USA.

    :study: -- Mantel - Brüder

    :study: -- Griffiths - A Dying Fall (Ruth Galloway 5.)

    :musik: -- Dabos - Die Spiegelreisende 4.

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • 23.10.2019


    Eine historische Reise durch Istanbul, von Justinian bis Erdoğan: Der Historiker Malte Fuhrmann lebt seit vielen Jahren in der Stadt am Bosporus - hier erzählt er von den Geistern der Stadt, die in den alten Gemäuern allgegenwärtig sind, von aufständischen Janitscharen und plündernden Kreuzrittern, von Hofintrigen und blutig aufgelösten Gewerkschaftsdemonstrationen. Istanbul ist eine Stadt der Vielfalt und der Widersprüche, voller Geschichte und Geschichten. Dort begegnen sich Christentum und Islam, Europa und Asien, aber auch Herrscher und Rebellen, wie 2013 am Gezi-Park. Malte Fuhrmann nimmt dieses Ereignis, das er selbst miterlebt hat, als Ausgangspunkt für seine Reise durch die Zeiten, von Konstantinopel unter Justinian über die Eroberung der Stadt durch Mehmed II. bis hin zu Erdoğan. Wer Istanbul erkunden, wer die Türkei von heute begreifen möchte, für den ist dieses Buch eine Schatzkammer der Entdeckungen. Lebendig und fesselnd wie die Stadt selbst.


    :study: -- Mantel - Brüder

    :study: -- Griffiths - A Dying Fall (Ruth Galloway 5.)

    :musik: -- Dabos - Die Spiegelreisende 4.

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Robert Macfarlane
    Im Unterland
    Eine Entdeckungsreise in die Welt unter der Erde
    Aus dem Englischen von Andreas Jandl, Frank Sievers

    Originaltitel: Underland

    Originalverlag: Hamish Hamilton

    Hardcover mit Schutzumschlag, 560 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 14 s/w Abbildungen


    Erscheint am 19. August 2019


    Kurzbeschreibung: »Robert Macfarlane zaubert mit Worten. Wie ein Sog ziehen uns seine Sätze tiefer und tiefer ins Buch.« Andrea Wulf

    In einer großartigen Entdeckungsreise nimmt uns der vielfach ausgezeichnete britische Autor Robert Macfarlane mit in die dunkle, überraschende Welt unter der Erde. Er führt uns in Höhlenlandschaften in England und Slowenien, zu einem unterirdischen Fluss in Italien, in den Untergrund von Paris, die schwindende Gletscherwelt Grönlands und, zuletzt, in einen Stollen für Atomabfälle, der die nächsten 100.000 Jahre überdauern soll. Sein Buch ist viel mehr als eine fantastische Natur- und Landschaftsgeschichte: Eindringlich schildert er das Wechselspiel zwischen Mensch, Natur und Landschaft – nicht zuletzt als Mahnung, was wir durch unsere Eingriffe zu verlieren drohen.


    Obwohl sie das gleiche Motiv genommen haben wie in England, haben sie es bei der deutschen Ausgabe meiner Meinung nach versiebt. Im Original viel schöner, ohne die Riesenbuchstaben und mit strahlenderen Farben!:drunken:

    Erwin Strittmatter "Der Wundertäter (2/3)" (66/424)

    Gord Hill "Antifa - 100 Jahre Widerstand" (36/119)


    Jahresbeste: Tove Jansson (2020), Herbert Lieberman (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:

    Gelesen: 52 (2020), 80 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: L. Alexander "Taran: Die dunkle Seite der Macht" (1.8.)

  • 19.10.2019

    Der Neurologe Oliver Sacks ist durch seine Fallgeschichten weltberühmt geworden. Er hat eine neue Form des Verständnisses für seine Patienten entwickelt, indem er deren Eigenheiten nicht als Defekte oder Behinderung abtat, sondern sie in ihrer Besonderheit wahrnahm und beschrieb. Seine Botschaft: wer von der Norm abweicht, ist anders, aber nicht weniger wert als die sogenannten Normalen. Im Gegenteil: viele Krankheiten ermöglichen ganz besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung.

    Als Sacks 2015 starb, hinterließ er eine Fülle von Aufzeichnungen: über sein eigenes Leben, über Patienten, über Lektüren und Reisen. Seine engsten Mitarbeiter haben daraus ein Buch zusammengestellt, das den Autor Oliver Sacks noch einmal in der ganzen Fülle seines Beobachtens und Denkens zeigt. Der Band enthält faszinierende autobiographische Miniaturen ebenso wie Studien über wichtige Fälle aus der Praxis des Arztes. Das Spektrum der Texte ist denkbar breit: der Autor schreibt über Depressionen und Psychosen, über das Tourette-Syndrom, Krebs- und Demenzerkrankungen, Träume und Halluzinationen. Und er gibt Einblicke in seine persönliche Welt, indem er sein Faible für Farngewächse und Gingkobäume beschreibt und von seinem meistgeliebten Sport erzählt: dem ausgiebigen Schwimmen in Seen und Flüssen. Das höchst lesenswerte Vermächtnis eines Autors von Weltrang.

    :study: -- Mantel - Brüder

    :study: -- Griffiths - A Dying Fall (Ruth Galloway 5.)

    :musik: -- Dabos - Die Spiegelreisende 4.

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Erscheint am 19. August 2019


    Peter Grillmair

    Wie ich begann mit dem Denken aufzuhören

    ebook, amazon KDP €0,99, Autobiografie


    "Ich litt länger als ein Jahrzehnt an Depressionen - an Denkgewohnheiten, die es mir nicht ermöglichten, die Welt so zu sehen, wie sie war. Ich war in negativen Denkspiralen gefangen, war meinen Emotionen ausgeliefert, die mich oft so fühlen ließen, als wäre ich transparent wie Glas. Manche Tage waren besser, manche schlechter, doch Tatsache war, dass ich nicht Herr der Lage war. Grundlos überfiel mich das Chaos und drohte mich zu ersticken.

    Ich suchte nach einem Weg die Gedanken zum Schweigen zu bringen. Doch das war in etwa so einfach, wie einen Damm in einen reißenden Fluss zu bauen. Gleichzeitig fragte ich mich, warum ich mich ausgerechnet jetzt mit so vielen Dingen auseinandersetzen musste. Warum war es plötzlich so schwer "einfach nur zu sein", so wie früher in meiner Kindheit, als alles einfach nur so war, wie es war.

    Auf meinem Weg wurde ich mit vielen Unbekannten konfrontiert - ich erkannte, dass ich keine Ahnung von Ernährung, Sport, Spiritualität, und vor allem von meiner eigenen Gesundheit hatte. Was war diese "Mitte" vor der alle sprachen?

    Ich reiste an die entlegensten Orte dieser Welt, nur um festzustellen, dass ich meinen Verstand nicht so einfach loswerden konnte. Ich tanzte als Fearleader, fotografierte, liebte, lebte und litt an meinem dunklen Passagier, der mich unterwarf und mir nicht ermöglichte "einfach nur zu leben".

    Schritt für Schritt fand ich zu meinem Selbst, ich entdeckte meine Mitte, fand Wege wie ich schlussendlich die Gedanken besiegen konnte. Dabei machte ich viele Erfahrungen, die mir zeigten, dass unser Potential als Menschen sehr viel weiter gehen könnte, als wir dachten.
    Dieses Buch soll inspirieren, neue Wege zu beschreiten, das Ego zu besiegen, und gemeinsam in ein zufriedenes Leben aufzubrechen."


    Alles Liebe, Peter

  • 27.11.2019


    In seinem wissenschaftlich hoch aktuellen und fundierten Buch verfolgt der Mediziner und Sozialwissenschaftler Nicholas A. Christakis einen interdisziplinären Ansatz, um über das Gute in der Gesellschaft – den Zusammenhalt und die Kooperation der Menschen untereinander – zu schreiben.

    Er bringt aktuelle Forschungsergebnisse aus Evolutionsbiologie, Sozialwissenschaft, Genetik, Neuro- und Netzwerkwissenschaften zusammen und zeigt, dass unsere Gene nicht nur unseren Körper und unser Verhalten beeinflussen. Zudem bestimmen sie nämlich auch die Art und Weise, wie Menschen überall auf der Welt ähnliche Gesellschaften bilden. Die natürliche Auslese hat unsere sozialen Fähigkeiten zu Liebe, Freundschaft und Kooperation immer mehr verstärkt. Christakis zeigt, wie uns die Evolution auf diesen humanen Weg gebracht hat – und warum wir durch unser Menschsein weit mehr vereint sind als geteilt.


    :study: -- Mantel - Brüder

    :study: -- Griffiths - A Dying Fall (Ruth Galloway 5.)

    :musik: -- Dabos - Die Spiegelreisende 4.

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011