In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 4. Quartal

Anzeige

  • DAS will ich auch mal machen :lechz: und einfach ganz verwegen kein Buch hier im Thread posten. :loool:


    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch :anstossen:in ein glückliches, gesundes und natürlich lesereiches :study: Neues Jahr.

    Liebe Grüße,
    Tine



    :study: Andreas Eschbach - NSA (MLR)

    :study: Tom Finnek - Unter der Asche

    :study: C. J. Daugherty - Night School: Du darfst keinem trauen

  • und einfach ganz verwegen kein Buch hier im Thread posten. :loool:

    und damit ganz mutig sein :totlach:

    Aber ich muss jetzt den gleichen Mut aufbringen, denn mir fällt absolut so überhaupt kein passendes Buch für die heutige Frage ein :geek: Aber ich möchte Euch und ganz besonders unserer ibikat doch hier ein ganz tolles, fröhliches, spannendes 2019 wünschen und ich freu mich drauf, dass wir uns morgen im neuen Thread - dem ersten für 2019 - alle wiedersehen :cheers::bounce::tanzen:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Laura Spinney - 1918. Die Welt im Fieber

  • Mir fällt zu der heutigen Frage auch nur das bereits von solis1505 genannte Buch ein, welches mir sehr gut gefallen hat. Ironisch und tiefgehend und sehr gut erzählt.:thumleft:


    Auch hier wünsche ich Euch einen guten Jahreswechsel und alles Liebe und Gute für 2019 - ich freue mich auf Euch auch im nächsten Jahr!:):winken:

    Isenhart musste grinsen, ihre Blicke begegneten sich. "Du hast nur tausend Mal", wisperte er.
    Konrads müdes Schmunzeln wuchs sich zu einem breiten Grinsen aus. "Ich verrat dir was", flüsterte er zurück, "das ist Mumpitz."


    Mein Angebot bei booklooker

  • Nachtrag noch zu vorgestern, für die gestrige Aufgabe fiel mir nichts mehr ein.


    364. Welcher Charakter war dir diesen Monat am sympathischsten?

    Das war in diesem tollen Buch das Mädchen Scota. Sie ist eigensinnig, hat ein Problem mit den Mönchen uns ist auch sonst eher auf sich alleine gestellt. Am Ende der Geschichte wird sie dadurch aber nur noch sympathischer.

    :study: Die zerborstene Klinge - Kelly McCullough

    "Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt." - Thorin Eichenschild aus "Der kleine Hobbit"

Anzeige