In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 4. Quartal

Anzeige

  • Danke einmal mehr Dir lieber ibikat und allen Deinen Helferlein für die Fragenndes 4. Quartal. Aber klar machen die Fragen immer noch Spaß. :friends:

    :study: Jeffrey Archer - Die Wege der Macht

    :musik:Ethan Cross - Ich bin die Angst


    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



    :study: Gelesen 2019 : 058 Bücher / :musik:08 Hörbücher

    :study: Gelesen 2018 : 125 Bücher / :musik:19 Hörbücher

  • Danke liebe ibikat und deinen fleissigen Helfern. :applause:

    Ich liebe diesen Thread am meisten weil ich sowas in der Art in noch keinen anderen Bücherforum gesehen habe.

    Eine sehr gute Möglichkeit auf Bücher aufmerksam zu werden die man sonst gar nicht kennt. :lechz:


    Für die WuLi und den SuB vielleicht nicht so förderlich aber was solls. :lol:

  • Danke liebe ibikat und alle fleißigen und kreativen Helferlein:flower: Was wäre der BT ohne diesen Thread:pray:

  • Zuerst einmal vielen Dank für die neuen Fragen. Wie ich jetzt mit erstaunen feststellen durfte wird der Klappentext von vielen als unnötig erachtet und ist unerwünscht. Ich habe ihn wie andere ebenfalls meist mit wenn es passte mit einigen klärenden Worten zum vorgestellten Buch ebenfalls eingefügt. dass dies jetzt zu einem Thema erhoben wird irritiert mich, denn bis zum heutigen Tag hat sich noch niemand diesbezüglich geäussert, denn wenn es mich nicht interessiert kann ich es einfach überlesen. Schade aber man kann es anscheinend leider nicht allen recht machen und schlussendlich weiss man nicht mehr wie man sich in diesem Forum verhalten muss und wird dann wie 95% der Mitglieder nur noch zum stillen Mit-Leser.

  • Mit dem Klappentext kann es jeder halten wie er will. Ich habe nur festgestellt, dass er für mich unnötig ist. Ein paar erklärende Worte finde ich aber schön.

    Sub: 5382:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 34

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Andreas Gößling - Wolfswut

    :study: Matthias Boll - Mord am Mandela Square

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Danke an ibikat und Helfern. Freue mich immer auf die neuen Fragen.

    SUB: 01.01.2019: 558
    SUB: 01.05.2019: 560

    am Lesen: 1

    gelesene Bücher im Mai:
    gelesene Bücher gesamt: 3
    gelesene Seiten im Mai:
    gelesene Seiten gesamt: 3.332
    abgebrochene Bücher:
    neue Bücher seit dem 01.01.2019: 3


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


    Albert Einstein

  • Vielen Dank für die neuen Fragen...freue mich darauf, jetzt wieder regelmäßiger teilnehmen zu können...:)

  • Schade aber man kann es anscheinend leider nicht allen recht machen

    Aber wozu denn auch?

    Das kann man doch nie. Weder in einem Literaturforum noch im Real-Life oder sonst wo. :) Und das muss hier doch auch niemand. Ich überlese jegliches Gequängel einfach. An erster Stelle sollte doch der Spaß hier stehen. Ich selber wüsste jetzt nicht, wozu ich den Klapptext posten sollte. Ich bin oft froh, wenn ich überhaupt ein Buch zur Tagesaufgabe finde. Ich bin oft nur vom Handy aus im BT, da muss nicht noch fizzelige Copy-Paste-Arbeit erledigen.

    Aber mich störts auch nicht, wenn Leute den Klapptext mit einfügen. Soll doch jeder machen, wie er möchte. :D

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Auch von mir vielen Dank an ibikat ich freu mich schon auf die neue Runde!

    :study::musik::montag:


    Und wenn mir alle Königskronen für meine Bücher und meine Freude am Lesen angeboten wären: Ich würde sie ausschlagen.
    François Fénelon

  • Schade aber man kann es anscheinend leider nicht allen recht machen

    Aber wozu denn auch?

    Das kann man doch nie. Weder in einem Literaturforum noch im Real-Life oder sonst wo. :) Und das muss hier doch auch niemand. Ich überlese jegliches Gequängel einfach. An erster Stelle sollte doch der Spaß hier stehen. Ich selber wüsste jetzt nicht, wozu ich den Klapptext posten sollte. Ich bin oft froh, wenn ich überhaupt ein Buch zur Tagesaufgabe finde. Ich bin oft nur vom Handy aus im BT, da muss nicht noch fizzelige Copy-Paste-Arbeit erledigen.

    Aber mich störts auch nicht, wenn Leute den Klapptext mit einfügen. Soll doch jeder machen, wie er möchte. :D

    Das weiss ich doch auch, man kann es nicht allen recht machen, bin ich mir bewusst.:wink: Eigentlich wollte ich das Thema gar nicht "breit treten", aber diesen Thread gibt es doch nun schon X Jahre, einige fügen den Klappentext ein, ab und zu wird eine Bemerkung zu den vorgestellten Büchern gemacht... Jetzt plötzlich Marie hat eine ganz nette Bitte geäussert, folgen Stimmen - unnötig - störend in der Masse - zu viel des Guten - etwas was all die Jahre niemals bemängelt wurde. Da ist man doch sehr überrascht nach dieser langen Zeit... Und versteht die Welt nicht mehr, denn wenn mich etwas stört dann erwähne ich das doch sofort, aber doch nicht nach X Jahren ?(

    Aber wie gesagt...:wink:

    Thema beendet.

  • X Jahre

    Es sind übrigens 5 :shock:

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Ist ein re-read. Ich brauch mal wieder meine Dosis Elyas. Diese Dilogie kann ich immer wieder lesen, auch wenn mir Emely mit ihrem nicht vorhandenen Selbstwertgefühl und ihrem Handeln, dass nicht zu einer 23j. passt, mächtig auf den Kranz geht


    Inhaltsangabe: (laut Amazon)

    Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

    Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

    SUB: 01.01.2019: 558
    SUB: 01.05.2019: 560

    am Lesen: 1

    gelesene Bücher im Mai:
    gelesene Bücher gesamt: 3
    gelesene Seiten im Mai:
    gelesene Seiten gesamt: 3.332
    abgebrochene Bücher:
    neue Bücher seit dem 01.01.2019: 3


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


    Albert Einstein

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich fange heute mit diesem Buch an. Es ist der 3. Band dieser Reihe und ich lese es als Leserundenbuch in einem anderem Forum.

    Zitat

    Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung – bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden – und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?


    Quelle: amazon.de

    :study:

    Zärtlich ist der Tod: Hannover-Krimi Band 8 von Susanne Mischke S. 166 von 336


    Januar Bücher: 3, Februar: 3, März: 2, April: 2, Mai: 1, Juni: 2, Juli: 5, August: 2, September: 3, Oktober: 3, November: 2, Dezember: 2, gesamtes Jahr gelesene Bücher: 30 = 2018

    Januar Bücher: 2, Februar: 3, März:1, April: 3, Mai:

  • @ Klappentext und kurze persönliche Eindrücke finde ich toll! Und jeder der das so machen möchte, bitte gerne!

    Wenn mich das Buch interessiert ist es schön, dass ich nicht erst zu Amazon blättern muss, wenn mich das Buch nicht interessiert überscrolle ich es einfach.

    Also an all diejenigen, die das gerne machen, bitte weitermachen!

    All jene denen das zu aufwendig oder gerade nicht passend erscheint ist das genauso okay.

    Jeder wie er möchte, machmal tut es ja auch nur ein Smiley, manchmal möchte man noch was dazu los werden. Kommt ja auch immer auf die Frage an.

    Mir macht der Thread sehr großen Spaß und ich freue mich täglich auf die neue Frage und beantworte sie mal ausführlich, mal kurz und knapp. Und ich denke, dies kann jeder so machen, wie es ihm Spaß macht.

    Ich bedanke mich herzlich bei ibikat für die vielen neuen Fragen und natürlich bei den fleißigen Helfern! :friends:

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Ich hab mal mit der Rizzoli & Isles Reihe weitergemacht, wobei mich dieser Band nicht ganz so überzeugt, wie die bisherigen.

    Mal sehen was noch kommt.

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Wow, schon wieder ein Quartal rum !

    Liebe ibikat und Helferlein, vielen Dank für die Fragen und die Erhaltung diese tollen Threads. :winken::applause:


    Ich lese gerade den zweiten Band von Midnight Texas unsd bin gespannt, was dieses Mal passiert.

    Klappentext:

    In dem einsam gelegenen Städtchen Midnight, Texas, bleibt jeder Bewohner gerne für sich. Doch selbst an diesem Ort der Geheimnisse ist Olivia Charity ein Rätsel. Sie lebt bei dem Vampir Lemuel – doch was sie tut, weiß niemand. Nur eines ist sicher: Sie ist wunderschön und gefährlich. Wie sehr, das findet ausgerechnet Manfred, ein gefragtes Medium, heraus, als er Olivia bei einem Auftrag in Dallas begegnet. Drei Tote später muss er sich fragen, wem er in Midnight trauen und wen er fürchten muss ...

    People were created to be loved.Things were created to be used. The reason the world is in chaos is because things are being loved and people are being used.



    :musik:


  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Also abseits von Perry Rhodan ist das gerade mein aktuelles Buchprojekt.

    Statistik 2019: Bücher: 6 <:~:> PR-Classics: 49 <:~:> ATLAN: 4/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3013/3014
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 648 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152

    :study: Andreas Eschbach - NSA

    "Ich mag lange romantische Spaziergänge durch Buchläden". -Goodreads

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest


    Zweites Buch der Reihe

    Sub: 260


    gelesen:
    ...
    2017: 125 Bücher / 6 Perry Rhodan Heftromane
    2018: 116 Bücher / 2 Perry Rhodan Heftromane

    2019: 48 Bücher / 21 Perry Rhodan Heftromane

  • 274. Ein Buch, das du gerade liest

    Es ist doch tatsächlich schon wieder ein Quartal vergangen. :-s

    Vielen Dank an ibikat und ihren vielen fleißigen Helfern für die schönen und interessanten Fragen :D :cheers:


    Gestern habe ich mit diesem Buch hier angefangen :lechz:

    :study: Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist. :study:
    (Joseph Addison)

Anzeige