Petra Hülsmann – Das Leben fällt, wohin es will

  • Buchdetails

    Titel: Das Leben fällt, wohin es will


    Band 4 der

    Verlag: Lübbe Audio

    Bindung: Audio CD

    Laufzeit: 00:07:24h

    ISBN: 9783785754801

    Termin: Mai 2017

  • Bewertung

    4.6 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen

    92,8% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Das Leben fällt, wohin es will"

    Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen Party, Spaß und Freiheit - das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das - Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen 'Chef', den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet - zum Beispiel die Liebe ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

  • Kurzmeinung

    jala68
    Ich liebe diese schöne Reihe <3
  • Kurzmeinung

    Cordi
    Eine bezaubernde Geschichte gespickt mit tollem Humor & ernsten Themen.

Anzeige

  • Buchmeinung zu Petra Hülsmann – Das Leben fällt, wohin es will


    „Das Leben fällt, wohin es will“ ist ein Roman von Petra Hülsmann, der 2017 bei Lübbe Audio als ungekürztes Hörbuch erschienen ist. Das Buch wird vonYara Blümel gesprochen.


    Zum Autor:
    Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate lang mit Mann und Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen ‘Hummeln im Herzen’, ‘Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen’ und 'Glück ist, wenn man trotzdem liebt' die Bestsellerlisten stürmte.
    Petra Hülsmann lebt in ihrer Lieblingsstadt Hamburg.


    Meine Meinung:
    Die Geschichte wird aus der Sicht der Hauptfigur Marie Ahrens erzählt. Dadurch lernen wir auch ihre Gedanken und Gefühle kennen. Sie gibt sich den Freuden des Lebens hin und hat sich von ihrer Familie abgekapselt. Sie wird von ihrer Familie zwangsverpflichtet als ihre Schwester sich einer Chemotherapie unterziehen muss. Erst eher lustlos, dann mit immer mehr Einsatz widmet sie sich ihren neuen Aufgaben.
    Marie ist sehr sympathisch und strengt sich an, obwohl ihr ganzes Leben umgekrempelt wird. Und diesen Daniel, der nun wirklich gut aussieht, den will sie schon gar nicht. Es kommt, wie es kommen muss, aber der Weg dahin ist mit vielen Hindernissen gepflastert. Der Autorin gelingt es wunderbar, nachdenklich stimmende Elemente in die Handlung einzubeziehen. Generell ist die Stimmung aber positiv und lebensbejahend. Das Tempo ist hoch und Marie stellt sich nicht immer glücklich an. Man erfährt im Laufe der Geschichte, dass auch im Leben Maries nicht immer eitel Sonnenschein war, aber wozu gibt es Freunde und diesen Daniel.
    Die Erzählung ist humorvoll und der Leser spürt die Liebe der Autorin zu Hamburg und seinen Typen. Wirte und Taxifahrer glänzen mit flotten Sprochen und aufmunternden Verhalten. Die Entwicklung der Beziehungen Maries zu Daniel und ihrer Familie sind spannend zu verfolgen und bieten die ein oder andere Überraschung. Besonders gefallen haben mir die eher ruhigen Abschnitte. Die Figuren sind nicht nur schwarz weiß gezeichnet, sondern sie verfügen durchaus über Grautöne. Das Ende ist vorhersehbar, aber ich wäre auch enttäuscht gewesen, wenn es grundlegend anders ausgefallen wäre.


    Sprecher:
    Yara Blümel überzeugt durch einen gekonnten und professionellen Vortrag.


    Fazit:
    Mir hat dieses Buch gefallen, auch wenn das Ende vorhersehbar ist. Figuren und Handlung haben mich positiv überrascht und haben mich für viele Stunden gefangen genommen. So vergebe ich vier von fünf Sternen (80 von 100 Punkten) und spreche eine klare Leseempfehlung für die Freunde heiterer und unterhaltsamer Romane aus.

    :study: Ulf Schiewe - Die Mission des Kreuzritters

    :study: Mark Franley - Der Angst verfallen

    :study: Mac P. Lorne - Sie nannten ihn Cid

    :musik: Graham Norton - Ein irischer Dorfpolizist

  • Squirrel

    Hat das Label Kinder-/Jugendbuch hinzugefügt

Anzeige