Rosa Rhoot - Bitterkeit und Süsse ... mit und ohne Happiness

Affiliate-Link

Bitterkeit und Süsse: ::: mit und ohne H...

(0)

Verlag: tredition

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 148

ISBN: 9783746956701

Termin: Juli 2018

  • Lieber Leser,

    es sind die Geschehnisse, die sich im Laufe meines Lebens summiert und heute im Alter als buntes Intermezzo abspulen. Die Gewissheit schreiben zu wollen, entwickelte sich erst im Ruhestand. Ich hatte erlebt, gehört und zugehört. Letztendlich habe ich festgehalten, fing zu schreiben an, schrieb, über den Alltag eines Jedermann.

    Die Erzählungen handeln vom glücklich sein wollen, was wahrlich unberechenbar und mitunter auch skurril ist. Wie so oft ist das Seelenchaos vorprogrammiert.

    So auch in den Treffen der Mädels bei OTTO - oder auf einem skurrilen Heimweg mitten in der Nacht - in der stürmischen Liebe zweier Best Agers, abzusehen bei Lothar Lothersen - ebenfalls bei Hanna, die versucht, sich nach vielen Jahren aus mächtigen Fangarmen zu befreien - in einem Brief an die Freundin - sowie bei der einsamen Tina, die den Mann ihrer Träume im Internet sucht - und bei Walter, der einer unter Vielen ist.

    Die vielfältigen Gegebenheiten aus dem täglichen Leben sind bildhaft und feinfühlig erzählt. Sie ermöglichen dem Lesenden nah dran zu sein, hier und da, ein Spiegelbild zu sehen.

    Schauen Sie ins Buch und lesen mehr bunte Storys, über das Kommen und Gehen unserer Mitmenschen.

    https://www.rosa-rhoot.de

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Rosa Rhoot - Bitterkeit und Süsse ... mit und ohne Happyness“ zu „Rosa Rhoot - Bitterkeit und Süsse ... mit und ohne Happiness“ geändert.
  • Hallo Rosa Rhoot und herzlich Willkommen. :winken:


    Ich war so frei und hab die ISBN deines Buches in deinem Beitrag nachgetragen, so dass es auch entsprechend abgebildet wird. :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Stephan Thome - Gott der Barbaren
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

Anzeige